Kindermund- oder Kindergesang...

    • (1) 28.02.11 - 11:40

      Tja,

      da hat man ein Kind, das Flöhe im Hintern besitzt, kaum ruhig sitzt, immer alles will, aber der blöde Körper einfach nicht mehr mitmacht und man müde wird.

      Wir predigen Sophia (5 Jahre) also schon seit längerem, das sie ausschlafen darf, wenn Wochenende ist.

      Ohr rein - andere Ohr raus.

      Wochenenden, seit Wochen, punkt 5 Uhr wach!

      Wir kriegen keinerlei Gehör.

      Tja und gestern (wir lagen lachend auf dem Sofa), sitzt die Zwecke in ihrem Zimmer, spielt Puppenmutter und singt ihrem Baby ihr eigens kreiertes Liedchen vor (die Melodie war schon einen Lacher wert, so drollig war das)


      Jeeeeeden Tag kriege ich Ärger, weil ich so früüüüüüüh aufsteh und zwar jeeeeeeeeden Tag, jeeeeeden Tag.

      Ich stehe frühhhhhhhhh auf, weil ich zur Arbeit muss, weil ich z ur Arbeit muss, ich stehe frühhhhh auf.

      Und da sag mal einer, died versteht uns nicht.

      Auslachen wird sie uns, hinterrücks :-)

Top Diskussionen anzeigen