Zum Kindergeburtstag eingeladen, was schenken?

Hallo Liebe Urbianerinen,

meine Tochter(3,5J) wurde zum KiGebTag eingeladen (das Mädchen wird 4J). Nun zerbreche ich mir das Kopf was man schenken kann? Ich kenne weder das Mädchen noch ihre Vorlieben. Meine Tochter kann auch nicht viel über sie sagen :( die sind aus dem KiGa befreundet.
Um nicht daneben zu liegen und irgendwelchen Kramm zu kaufen,
Darf ich die Eltern fragen was an Geschenken bevorzugt wird? Oder macht man so etwas nicht?
Was schenkt man eigentlich in so eine Situation?

#herzlichlichen Dank!

LG

1

Hallo..

Frag die Eltern.. Evtl haben sie auch einen Tisch/Kiste gemacht.. Das hatten wir beim letzten Gebtag.. Da haben wir im örtlichen Spielwarenladen eine Kiste gepackt.. Die Sachen hat sich unser Großer alle ausgesucht (ich hab nur auf den Preis geachtet).. Es waren dann sehr günstige aber auch etwas teurere Sachen drinne (das teuerste war 12,99 Euro)....

Frag einfach nach.: Es bringt ja auch nichts, wenn ihr irgendwas holt und das Mädel damit nichts anfangen kann oder es auchs chon hat..

LG Fusselchen

2

Hallo,

bei uns werden die Eltern gefragt und damit gleichzeitig die Einladung bestätigt. Die meisten freuen sich, wenn sie gefragt werden, auch wenn sie selbst grade nicht wirklich was wissen.

Ideen ist schwierig, weil die Interessen sehr unterschiedlich sind.

Wenn ich ganz unsicher bin, auf gut Glück ein kleines Gesellschaftsspiel (Mitbringspiel) oder ein Buch (Thema Jahreszeiten oder ähnlich "neutrales")

3

Wir haben immer eine Geschenkekiste im Spielzeugladen. Ansonsten würde ich fragen. Warum denn nicht??

4

Hallo.

Ich würde auch die Eltern fragen.

Wir machen es dieses Jahr so, daß wir eine Geschenkekiste beim örtlichen Kaufhaus machen. Da können sich die Gäste etwas raussuchen.

Ansonsten:

Playmobil
Bücher (Drache Kokosnuss, Wieso-weshalb-warum, Conni....)
CDs (Bibi Blocksberg, Benjamin Blümchen, Märchen)

Falls dir nichts einfällt: hier gibt es in einem Spielwarenladen Geschenkmünzen, wie ein Gutschein zu handhaben. Dann kann sich das Kind selber was aussuchen.

LG, Sunny

5

Hallo
Ich würde auch die Eltern fragen!!(Man sagt ja auch zu, dann kann man das in einem machen)
Bei uns ist überwiegend die Regelung, dass jeder zu einem Kindergeburtstag 5 Euro gibt und die Mutter ein geschenk für das 'geburtstagsgeschenk besorgt.So kommt jeder mal dran, dass Geschenk fällt größer aus und das Kind freut sich, weil es sich das wahrscheinlich auch gewünscht hat!!

LG
melina

6

vielleicht haben die eltern einen geschenkekorb in dien kaufhaus oder so. die frage ist ja auch was ausgegeben werden darf, bei uns sind es nur ca. 5 euro, was ja schon mal nicht viel ist.

7

Hi!

So einen ähnlichen Fall hatte ich am Wochenende. Mein Sohn (4) war bei einem Kiga-Freund (3) eingeladen.

In der Einladung stand nichts von einem Geschenkekorb. Die Mutter wollte Zusagen per E-Mail. Ich habe dann per E-Mail zugesagt und gefragt, was ihr Sohn sich wünscht.

Sie schrieb zurück: "Ich freue mich, daß Dein Sohn kommt."

Hm, okay....

Also habe ich etwas gekauft, was mein Sohn mag. Etwas von Winnie Puh. Als ich meinem Sohn das fragte, hatte er Tränen in den Augen und sagte: "Luis mag aber kein Winnie Puh. Er mag nur Cars. Ich hab Angst, daß er mein Geschenk doof findet.

Also hab ich die Mutter angerufen und hab sie gefragt, ob es stimmt, daß er kein Winnie Puh mag. Sie sagte dann, sie hätte die Frage total überlesen, weil sie eine OP hatte und etwas neben sich stand. Und daß er Winnie Puh nicht richtig kennt, aber für alles offen ist.

Als ich meinen Sohn dann zum Geburtstag brachte und sein Freund das Geschenk auspackte, rief er freudig überrascht: "Oh Winnie Puh, toll!!"

Von daher: Soooo viel kann man nicht falsch machen. Es sei denn, man kauft ausversehen was doppelt.

Normalerweise stehen bei uns in den Einladungen immer, daß irgendwo ein Geschenkekorb ist. Und wenn nicht: Anrufen und fragen, was er sich wünscht.

Liebe Grüße, Shakira0619

8



Wir fragen immer d.Eltern.

LG Kerstin