gutes Anti-Läusemittel gesucht

bei langen dicken Haaren,
wer kann was empfehlen???

Wie oft muss man es anwenden?
Habt Ihr alles gewaschen?
Es ist das erste Mal bei uns und daher weiß ich nicht so recht welches Mittel gut ist, es gibt ja zig verschiedene Mittel!

Danke und viele Grüße
Tina

1

Ich kann das "weidenteer Shampoo" von Rausch oder reusch empfehlen. Und zur Vorbeugung ES digitaler über das frisch gewaschene hast geben und nicht mehr ausspülen. Richte zwar komisch, aber mit hat es immer vorbeugend geholfen.

Alles Gute into98 mit k.13.06.11 und 20+2

2

Zum waschen und sprühen gibt es glaub ich auch was. Von moscito oder in Apotheke nachfragen.

3

Es gibt jetzt was neues...einen Schaum. Frag in der Apotheke habs bisher auch nur in der Zeitung bei der Werbung gelesen.

4

Da Läusebefall gerne nach den Ferien auftritt, wasche ich meiner Tochter ab Kindergartenstart die Haare prophylaktisch mit Weidenrindenshampoo. Das mögen die Viecher anscheinend nicht.
Wir waren bisher verschont.
Für alle Fälle habe ich aber das Mittel NYDA aus der Apotheke im Haus. Wenn ich es noch richtig im Kopf habe, dann reicht einmaliges Anwenden und nach 10 Tagen muss man die Prozedur nochmal wiederholen - kann aber in den Tagen dazwischen in den Kindergarten.
Aber, wie gesagt, wir hatten sie bisher noch nicht.

5

Hallo Tina,

wir haben (auch) mit NYDA gute Erfahrungen gemacht. Wichtig ist, die Anwendung nach 9 Tagen auf jeden Fall zu wiederholen und die Haare zusätzlich (auch zwischen den beiden Anwendungen) mit reichlich Haarspülung (silikon-haltig!) und einem guten "Läuse"-Kamm auszukämmen. Und möglicher Weise auch dann noch im Haar verbliebene Nissen zu entfernen- notfalls "mit allen Mitteln" (Schere für einzelne Haare, Pinzette).

Bettwäsche komplett wechseln und mindestens bei 60°C waschen (wenn möglich danach in den Trockner), ebenso Handtücher u.ä. . Kleidung normal waschen sollte reichen (auch Jacken und Mützen). Kuscheltiere sollte man für ein paar Tage weg packen, muss jedoch nicht ewig sein, da die Viecher ohne "Wirt" (= ohne Nahrung) nicht lange überlebensfähig sind. Matratzen, Sofas, Autositze gründlich absaugen, Haarbürsten, ~spangen, ~ gummis für zwei, drei Tage ins Gefrierfach packen.

Das sollte ausreichen. Falls Du Dir bezüglich bestimmter Gegenstände unsicher bist, einfach ebenfalls für drei, vier Tage weg packen (am besten luftdicht in Plastiktüten).

Viele Grüße & viel Erfolg #pro,

Kathrin

6

Wir empfehlen bei uns in der Apotheke Licener. Das muss nur ein Mal angewendet werden und hat eine Einwirkzeit von nur 10 Minuten, was ein enormer. Unterschied zu anderen Produkten ist. Die Rückmeldungen sind sehr positiv.
Ist nur leider momentan noch nicht verschreibungsfähig.

7

ich hatte für meine langen dicken haare immer goldgeist, 1mal, ggf ein zweites mal nach 10 tagen und ruhe...

8

Wir hatten letztes Jahr Läuse, die haben wir mit "Infecto Pedicul" behandelt ... es reichte bei uns einmalige Anwendung und wir waren die Biester wieder los.
Da es recht teuer ist, habe ich es mir vom KiA verschreiben lassen.

Nicht vergessen, alle Kissen, Decken, Mützen, Kuscheltiere zu waschen bzw. nicht waschbares ein paar Tage luftdicht verschlossen wegzupacken oder einzufrieren.

Viel Erfolg!

LG, bedanie #winke