Inhaliergerät ?

    • (1) 12.01.16 - 19:27

      Hallo

      Welches inhaliergerät habt ihr von der Krankenkasse bekommen und bei welcher Krankenkasse seit ihr

      • Hallo,

        wir haben den Pari-Boy Junior mit Inhaliermaske verschrieben bekommen. Sind bei der AOK und mein Sohn hatte seit seiner 10 Lebenswoche immer wieder obstruktive Bronchitis. Zuerst hat der Arzt das Inhalliergerät leihweise verschrieben (für 10 Tage). Ich musste ihn auch erst bitten, mir ein eigenes aufzuschreiben - nachdem wir am Wochenende mit Atemnot im KKH waren. Da haben sie nur den Kopf geschüttelt, warum denn der Kinderarzt noch kein Inhaliergerät fest verschrieben hätte. Habe den KiA daraufhin dann auch gewechselt.

        Mein Sohn braucht das Gerät auch jetzt immer wieder mal, da er starker Spätblüher-Allergiker ist. Ich habe letztes Jahr auch mal ein neues Mundstück mit Maske verschrieben bekommen - Zuzahlung glaube 15 Euro...

        LG#winke
        Gabi

        Pari Junior Boy mit Rezept

      (8) 13.01.16 - 16:47

      Pari Boy Junior S bei der Barmer. Teilweise sauerstoffpflichtiges Bronchialasthma und obstruktive Bronchitis.

      Wir haben von der KK (Barmer) schon vor einigen Jahren ein Gerät von Omron (Comp Air pro) bekommen. Grund war obstruktive Bronchitis. Die Kinder sind hier auch im Kinder- und Jugendprogramm. Für den jüngeren haben wir dann noch ein zusätzliches Mundstück bekommen, damit der Wechsel schneller klappt. Das Gerät ist im Winter praktisch im Dauereinsatz und hat uns schon so manche längere Krankheit erspart. Unsere damalige KiÄ ärgerte sich immer über die KK, die mit den Geräten so knauserig sind, weil ein Inhaliergerät auf Dauer sehr viel billiger ist. Ich benutze es übrigens auch, weil es auch eine Erwachsenenmaske gibt.

      Mein Hausarzt meinte mal, dass die Medizingeräte von Omron wohl mit die besten sind. Pari ist zwar bekannter - und auch teuerer. Ob das stimmt, weiß ich natürlich nicht. Auf jeden Fall funtkioniert unser Gerät auch noch nach 5 Jahren ohne Probleme.

      LG
      frierschaf

      Pari boy junior...sind bei der AOK.

      Rezept kam vom Kinderarzt hab mit der aok nie darüber gesprochen.

      (11) 16.01.16 - 21:31

      Wir haben einen pari boy. Benötigen ihn seit einer atemwegs reha gar nicht mehr, inhalieren uberwiegend mit dosieraerosol und spacer. Mein sohn hat allergisches asthma. Lg

Top Diskussionen anzeigen