Personalisierte Bücher

    • (1) 17.02.16 - 17:05

      Hallo
      Mein Patenkind wird bald 3 und da er total gerne liest und auch schon längeren Geschichten total interessiert folgen kann wollte ich ihm unter anderem ein "besonderes" Buch schenken.
      Die Auswahl ist ja echt riesig, das was mir mit am besten gefallen hat ist "Ach du Schreck mein Name ist weg", hat das Buch jemand ?
      Auch wenn er schon lange zuhören kann (da er einen längeren Namen hat ist das Buch auch entsprechend lang) bin ich mir nicht sicher ob er den Sinn der einzelnen Buchstaben schon zusammen bringen kann und ob die Geschichte trotzdem interessant wäre.
      Wäre toll wenn ihr noch Empfehlungen hättet (und es wäre schön wenn das Buch nichts mit einer bestimmten Reihe wie zB. Benjamin Blümchen zu tun hat, also wenn es was eigenes wäre)

      LG

      • Hallo.

        Wir haben das Buch "Ach du Schreck mein Name ist weg" für unseren Sohn besorgt und für das Patenkind zur Taufe. Wobei es da natürlich noch sehr früh ist aber sie wird ja älter :-). Unser Sohn wird jetzt nächsten Monat 4. Wirklich toll findet er es nicht. Denke aber, dass es vielleicht doch noch etwas früh ist da er die Verbindung zu den Buchstaben doch noch nicht richtig versteht. Aber ist bestimmt auch von Kind zu Kind verschieden. Wir haben es jetzt erst nochmal weggepackt.

        Lg Daniela

        • Hallo,

          unsere Tochter bekam mit etwa drei Jahren das Buch "Kleiner Clown, was nun?" Anne hat dieses Buch geliebt und konnte es bald selber "lesen", da pro Seite nur ein kurzer Satz steht.

          Bei Amazon gibt es das noch.

          LG
          Linda

      mir persönlich erschliesst sich der sinn des buches nicht. lesen lernen wird er dadurch natürlich nicht.

      alle personalisierten bücher, die ich kenne haben an den haaren herbeigezogene blöde handlungen, mit denen die kinder nichts anfangen können. vom werbevideo her scheint sich dieses da nicht abzuheben.

      • #kratz
        Das Buch hat den selben Sinn wie jedes andere Buch auch, bloß den Zusatz das es personalisiert ist und da mein Patenkind Bücher über alles liebt dachte ich ihn würde es sehr freuen wenn er "Teil" des Buches ist

        • da scheiden sich wohl die geister. für mich gibt es durchaus bücher, die mehr sinn haben als andere.

          ich habe die erfahrung gemacht, dass gerade kleine kinder am meisten mit büchern anfangen können, die in irgendeiner weise mit ihrer welt zu tun haben. das ist bei dem buch wohl eher nicht der fall.

          das heisst aber nicht, dass dein patenkind nicht trotzdem ein kind sein kann, dem das buch gefällt.

    Motte hat das Ach Du Schreck Buch zum 3. Geburtstag bekommen. Sie hat aber schon länger Interesse an Buchstaben und ihrem Namen, den erkennt sie, seit sie 2 ist.

    Das Buch ist ganz nett, die Bilder kindgerecht, aber nicht zu baby. Die Texte finde ich allerdings nur bedingt überzeugend, die Reime sind teilweise sehr konstruiert. Motte schleppt es aber regelmäßig an und freut sich immer noch, dass da am Ende ihr Name steht ;-) insofern war es definitiv kein Fehlkauf, auch wenn man meiner Meinung nach mehr aus dem Konzept hätte machen können.

    Hallo,

    wir haben letzten November für die Nichte meines Freundes hier http://www.framily.de/personalisiertes-buch/alle-buecher.html das Bibi Blocksberg Buch gekauft. Es hat ihr sehr gut gefallen.

    Toll ist dort auch, dass man nicht nur den Namen personalisieren kann sondern auch noch viel mehr auf das Kind und dessen Vorlieben / Familie eingehen kann.

    Zuerst wollten wir auch das "Ach du Schreck" holen, haben uns aber dagegen entschieden, da die Geschichte doch etwas "düster" und tatsächlich letzten Endes doch eher unpersönlich war.

    Vielleicht ist auf der oben genannten Seite ja etwas dabei für euch. Die Bücher haben echt eine super Qualität, sind stabil und gut gedruckt.

    Viel Spaß beim Stöbern.

    Grüße,
    Alakazam

    Hallo,
    meine Tochter ist 4 und hat zu Weihnachten das personalisierte Bibi und Tina von 'framily' bekommen. Sie liebt Bibi und Tina und war wirklich total von den Socken! In dem Buch kommt ihr Lieblingslied, ihre Lieblingsfarbe, ihre Heimatstadt, ihr Geburtstag und ein Foto von ihr vor. Und jedes Mal wenn eins davon auftauchte (Z.B. "Lara hat sich die grüne Pferdedecke ausgesucht, denn grün ist ihre Lieblingsfarbe" oder "Lara sasgte: 'Bibi und TIna, ich lade euch zu meinem Geburtstag am 11. November ein.' ") ist sie schier im Dreieck gesprungen und rief "Das ist ja WIRKLICH mein Geburtstag, Mama!!!!"
    Sie zeigt es seit dem auch ganz stolz allen Besucherkindern und Omas und Opas ;-)

    Ich würde also darauf achten, dass ein paar Details darin vorkommen und dass dein Patenkind vielleicht mit den Figuren im Buch etwas anfangen kann.

    LG
    soleil

    Ich habe auf einem Blog mal gesehen, dass eine Mutter ein Fotobuch für die Tochetr gemacht hat. Da hat sie die Spielzeuge der Tochter in Szene gesetzt und fotografiert und eine kleine Geschichte dazu geschrieben. Irgendein Kuscheltier hatte Geburtstag und da hat es Geburtstagseinladungen an die anderen Tiere verteilt und dann haben die zusammen Geburtstag gefeiert. Ich fand das super super schön. Dafür benötigt man aber wohl ein wenig Zeit und Inspiration und Kreativität. Technisch geht das ja mittlerweile alles recht einfach.

    Also meine Tochter hat das geschenkt bekommen und obwohl sie echt ein Bücherwurm ist, wird das Buch nicht mal in die Hand genommen.

    Ich denke, es ist egal, was du für ein Buch du schenkst. Hauptsache die Geschichte stimmt. Wie gesagt, unsrer Tochter kann speziell mit diesen Buch echt nix anfangen. Aber war lieb gedacht.

    Hallo
    Danke für eure Antworten, vom Lesen hat sich "Ach du Schreck.." ja echt gut angehört aber scheinbar ist es doch nicht so toll :-(
    Werde mich wohl nach etwas anderem umschauen

    LG

    Also wir haben für unsere kleine auch das ach du Schreck gekauft, aber sie liest es garnicht und leider ist es weil es ein Soft cover ist auch schon ziemlich mitgenommen (und dafür mit ca. 30 EUR dann auch echt teuer).
    Zur Taufe haben wir das personalisierte Lebensbaum - Kinderbuch von United Letters geschenkt bekommen, was wiederum eine super Qualität hat ...sehr schön gebunden und auch die Geschichte macht total Mut, weil es darum geht, dass jedes Kind einen eigenen Lebensbaum hat, der mit ihm das ganze Leben wächst.

Top Diskussionen anzeigen