nächster Kindersitz 15-36 kg ab wann??

    • (1) 23.02.16 - 12:23

      Hallo,

      Mein Zwerg Lukas ist 14,5 kg schwer u etwa 95 cm groß, 3 Jahre u 4 Monate alt.

      Ich benötigte seinen Sitz (9-18 kg) ab nächster Woche als Zweitsitz für meinen kleineren Sohn Daniel (19 Monate - 10 kg), da ich wieder arbeiten gehe und beide Autos mit Sitzen ausgestattet werden sollen.

      Nun überlege ich für Lukas Sitze ab 15 kg zu kaufen. Aber er hat halt erst 14,5 kg.

      Was meint ihr? Möchte natürlich auch kein Sicherheitsrisiko eingehen.

      Fände es allerdings auch doof nochmal welche für 9-18 kg zu kaufen und diese in ein paar Wochen wieder zu verkaufen um wieder den nächst größeren Sitz zu organisieren :(
      Meinungen oder Ideen bitte!??
      LG

      Hallo, du solltest dich unbedingt an die Empfehlungen bezüglich Gewicht etc. halten. Ansonsten droht der Wegfall des Versicherungsschutzes im Fall eines Falles.

      Wir werden uns übrigens den Britax-Römer Advansafix II Sict holen, ein Sitz von 9 - 36 kg, der bis 25 kg noch mit dem 5-Punkt-Gurt verwendet werden wird und ab da dann mit dem normalen Autogurt.

      http://www.britax-roemer.de/auto-kindersitze/advansafix-ii-sict/

      VG
      B

      Hallo,
      wir haben beim Kleinen mit ca. 2 3/4 Jahren den Sitz gewechselt, da war er auch knapp unter 15 kg. Der Verkäufer sagte uns damals, dass nicht nur das Gewicht entscheiden ist, sondern auch der Gurtverlauf. Da unser Sohn einen langen Oberkörper hatte, war der Gurtverlauf ideal.

      LG

      Martina75

      • Sorry, aber das ist schlicht Blödsinn. Das Gewicht (und zwar ohne Kleidung) ist ausschlaggebend. Im Fall eines UNfalls erlischt ansonsten jeglicher Versicherungsschutz. Außerdem greift der Autogurt erst bei 15kg

    Huhu,

    wir haben jetzt auch gewechselt. Unsere Tochter ist 3 Jahr 3 Monate, 100cm und 14,9 kg manchmal auch 15,1kg.:-D

    Die Fangkörpersitze kamen nicht in Frage, da sie dort nicht sitzen will und der kleinere war zu klein.

    LG

    Hi,
    kauf einen Sitz mit 9-36kg, z.B. den Cybex Pallas. Die Große hatte mit 4 Jahren ihre 18kg aber sie war da ca. 103cm groß. Ihr könnt ihn bis zum Schluss verwenden und braucht auch kein schlechtes Gewissen mit dem Gewicht und dem Alter haben, da der dafür auch ausgelegt ist.

    Hallo,

    wir haben gewechselt, da wog unsere Große auch erst 14,5kg, aber sie war schon fast 5 und in den anderen Sitz saß sie einfach nicht mehr gut, im anderen saß sie viel besser! Im Endeffekt müsst ihr das entscheiden!

    LG

    Hi,
    wir haben bei 104 cm und 18 kg, bzw. 15 Kilo gewechselt.

    Die Größe war bei dem nachfolgenden Sitz ausschlaggebend. Der Gurt muss ja auch ordentlich sitzen.

    Der Cybex Pallas wird sehr gelobt. Einen bei Bekannten ausleihen, oder jetzt beginnen bei uns die Flohmärkte, nach einem gebrauchten 9-18 Kilo Sitz schauen?

    Alles Gute
    claudia

    Wenn er noch keine 15kg hat, dann hat er die nicht. Da würde ich kein Risiko eingehen und noch einen Sitz der Gruppe 1-3 kaufen.

    Wenn es kein Fangkörpersitz sein soll:
    Wie wäre denn der Römer Evolva? Den kannst du bis 18kg noch mit dem 5-Punkt-Gurt nutzen und danach als Gruppe 2 Sitz mit Dreipunktgurt.

    Oder der Römer Avansafix - sogar bis 25kg noch mit 5 Punkt-Gurt und außerdem mit Isofix.

    Der Recaro Young Sport ist genauso nutzbar wie der Evolva.

    Da gäbe es schon einige Möglichkeiten.

    Vg Lia

    Hallo,

    wir haben gerade in einen neuen Sitz gewechselt, weil meine Tochter in den alten nicht mehr reinpasste. Sie ist 3Jahre 11 Monate, wiegt 17,5kg und ist 105cm groß. Uns wurde im Laden gesagt, dass das Gewicht wichtig ist, der Gurt gut verlaufen muss und wir nur wechseln sollen, wenn wir glauben, dass sie kognitiv reif genug ist. Da sie mit dem normalen Gurt angeschnallt ist, kann sie sich ja theoretisch aus dem Sitz nach vorne beugen und dann ist alle Sicherheit dahin. Das war für mich mit das wichtigste Kriterium und bei uns klappt es ganz gut, aber ich musste sie anfang vor jeder fahrt nochmal erinnern.
    VG

    HI du,

    zwischendurch:

    Laut TÜV hält der Gurt erst ab 15 kilo.
    Bzw reagiert erst ab 15kg.
    Daher würde ich lieber diesen Römer nehmen, der nen 5 Punkt gurt hat bis 22kg und dann später zu einem umbauen lässt der mit auto gurt geht.

    Ansonsten emfpehle ich dir einen guten gebraucht, gibts auch beim ADAC zu kaufen. Die geprüft sind.

    Die anschaffung lohnt sich. Geht j abis 18 kilo.
    Und bis die Kids 18 Kilo erreicht haben vergeht schon so 1-3 jahre.

    Mein ist ne große und schwere und hat immernoch keine 18 kilo erreicht.
    Dabei dachte ich vor nem jahr als sie 15,4 wog, ach das hat sie bestimmt in nem halben jahr. Was soll ich sagen nun 1 jahr später hat sie grad mal 16,2 geschafft.

    Also noch 1.8 kg bis zum neuen Sitz. Das ist bestimmt nochmal ein jahr.......

    Meine ist 3 jahre und 2 monat alt.
    105cm gross und 16,2 kg.

    Und sitzt gut in nem Maxi Cosi Tobi und MAxi Cosi Rubi.
    Der MAxi Cosi Priori ist ihr von der Höhe find ich jetzt zu klein und ist rausgeflogen.
    Wir haben drei sitze, Opas Auto und wir haben zwei autos.

    #winke

Top Diskussionen anzeigen