Wohin in die Mutter-Kind Kur mit 3 kleinen Kindern?

    • (1) 21.03.16 - 19:12

      Hallo,
      Habe morgen meinen Termin bei der Caritas zur Beantragung meiner Kur! Wir sollen auf jedenfall an die See. Aber Nord-und Ostsee ist groß.

      Daher wollte ich euch mal fragen, wo ihr gute bzw. Schlechte Erfahrungen gemacht habt.
      Meine Kinder sind wenn wir fahren, 6, 3 und grade 2 Jahre alt.
      Würde mich freuen wenn ihr ein paar Ratschläge habt.
      Lg

      • Ähm, eigentlich kommt es eher auf eure (bzw. deine) Diagnosen an.
        Normalerweise schlägt dir die Kasse einige Vertragshäuser vor und du wählst dann aus diesen Häusern aus. Du kannst natürlich auch schon im Antrag einen Wunsch angeben, nur den musst du wirklich gut begründen. Ich hatte das damals so gemacht. Bei mir war die Begründung, dass die Diagnosen von mir und meinen Kindern ein Ablehnungsgrund in allen anderen Kurhäusern war. Bei mir wurde es genehmigt.

        Hallo

        ich war im letzten Jahr in der Kurklinik Miramar in Großenbrode an der Ostsee. Sehr tolles kleines familiäres Haus. Allerdings wird gemeinsam mit den Kindern gegessen was die eine Mama mit 3 Kindern als sehr unangenehm empfand. Aber das ist bestimmt auch typabhängig. Bei Fragen gerne auch per PN.

        LG Hexe12-17

          • Hallo

            oft hat man noch die möglichkeit "reinzurutschen".Daher kannst du dort auf alle Fälle mal anrufen und nachfragen ob ein früherer termin möglich wäre. War bei mir auch so und schwups 8 wochen später war ich fort

            LG

      bei 3 kleinen Kindern würde ich gar keine machen.

      #winke

    Wenn alle drei Kinder betroffen sind würde ich an eurer Stelle eher schauen das du mit deinem Mann und den Kids 3 Wochen Urlaub an der Nord- oder Ostsee machst in einer großen Ferienwohnung! Denn die Kinder werden aufgrund des Reizklima´s wahrscheinlich alle krank werden. Und dann sitzt du mit 3 kleinen Kindern alleine in einem Zimmer und hast keine Hilfe.

    Oder dein Mann beantragt für die Große die Reha und du für die beiden Kleineren und dann hofft ihr gleichzeitig in die selbe Kurklinik zu kommen. Das wäre natürlich das Beste!

    Hallo,
    war im letzten Jahr zur Kinderreha mit zwei kleinen Kindern (damals gerade 6 und 3) auf Amrum - uns hat es gut getan und meinem Sohn super geholfen.
    Die Kinderreha läuft über die Rentenversicherung und geht über 4 Wochen.

    Als Möglichkeit mit drei kleinen Kindern würde ich immer die gleichzeitige Beantragung aller drei Kinder mit beiden Eltern als Begleitperson versuchen, da ja das ältere Kind in der Regel schon andere Therapien als die jüngeren Kinder bekommen und es da sicherlich schwierig ist einen zeitlich geeigneten Therapieplan aufzustellen.
    Mir wurde die Kinderreha von der Krankenkasse ans Herz gelegt - zumal ich hier in Bayern von der Krankenkasse erstmal ein Vertragshaus innerhalb des Bundeslandes bekommen hätte - das wäre für die Bronchien aber nicht ausreichend gewesen.
    Viel Erfolg.
    Jette

(14) 22.03.16 - 11:39

Wir waren letztes Jahr zur Kinderreha auch wegen Bronchitis.. Mit 3Kindern wovon 2 zu behandeln waren und der große gesundes Begleitkind war.. Wir wollten eigentlich auch an die See und unser Arzt hatte das auch so in den Antrag geschrieben.. Geschickt wurden wir dann nach Gaißach bei Bad Tölz..
Im nachhinein wurde mir gesagt das ich bei einer Mutter-Kind-Kur mit drei Kindern ein Recht auf eine zweite Begleitperson gehabt hätte bei einer Kinderreha allerdings nicht.. Das Arrgument der Rentenversicherung war "Was machen sie denn wenn die Kinder Ferien haben oder krank sind muß ihr Mann dann auch Urlaub nehmen"
Mir als Mutter ist klar das es ein Unterschied ist ob man mit drei kranken Kindern allein zuhause in der gewohnten Umgebung ist oder irgendwo fremd..

Wir haben trotzdem die Reha angetreten und haben im Kurhaus soviele Nächte wie möglich für meinen Mann dazugebucht und halt selbst bezahlt...
Unsere Kinder waren bei der Reha 6,3 und 1 also ähnlich wie bei dir...

Mir wurde erklärt das eine Mutter-Kind-Kur zur Erholung der Mutter sein soll und bei einer Kinderreha die Kinder behandelt werden..

Bei Fragen darfst du mir gerne nochmal schreiben..
LG

Top Diskussionen anzeigen