Alle 2 Wochen krank Fieber Husten mache mir Sorgen

    • (1) 27.03.16 - 18:23

      Hallo

      mein Sohn (6 Jahre) hat seid Dezember alle 1,5-Max 3 Wochen eine neue Erkältung Fieber meist 10 Tage lang Husten Schnupfen und extrem Blass manchmal klagt er dann noch über Beinschmerzen das kann aber auch von einem Wachstumsschub kommen hat er immer mal! Aber ich mache mir große Sorgen das er oft krank ist und lange Fieber hat waren am Do beim Kinderarzt sie meinte momentan haben das viele Kinder wenn es mich beruhigt würden sie mal Blut abnehmen wo ich auch zugestimmt habe ! Termin aber erst am Do morgen!!

      Mache mir große Sorgen soll ich am Di lieber nochmal zum Kinderarzt gehen oder bis Do abwarten bis der Termin ist??

      Antibiotikum bekam er im Februar mal aber ansonsten nur IBU und Hustensaft

      Viele Grüße Nadine

      • Hallo,

        Uns geht's hier genauso - seit Januar sind wir alle 2 Woche erkältet, haben ne Bronchitis, eitrige Mandelentzündung und was sonst noch so alles war. Wir, damit meine ich echt den Knirps und uns als Eltern, die er immer wieder ansteckt

        Wie hoffen auf die wärmere Jahreszeit.

        Wenn du unsicher bist, geh zum KiA, aber der wird nicht so viel machen können.

        Gute Besserung dem kleinen Mann!

        Jojo

      Hallo,

      wann gibst du denn Ibuprofen?

      LG und gute Besserung

    • Hey du,bin auch grad echt verzweifelt...
      Geh lieber zum Arzt,warte nicht erst ab bis zum Termin!
      Mein Sohn (5) hat auch grad wieder über 40 Grad Fieber und Husten,wird mit Medis vollgepumpt :(( Und das seit 3 Tagen...
      Mandelentzündung hat er auch sehr sehr oft..
      Hoffe,dass sich die Kids bald erholen!

      Wünsche Euch gute Besserung und alles Gute!!!

      LG Selina

      Hallo,

      Mein Sohn (bald 4) hatte zwischen Weihnachten und Februar auch so ne Phase wo eine Krankheit nahtlos in die nächste überging. Dazu auch schlapp und diese blöden Beinschmerzen.

      Ich hab das dann dummerweise mal gegooglet und hatte daraufhin natürlich die schlimmsten Befürchtungen :-( habe immer mehr Anzeichen schlimmer Erkrankungen gesehen.

      Die Kinderärztin hat dann (auf mein Drängen hin) ein großes Blutbild gemacht und zum Glück ist alles gut :-) die Kinderärztin sagte es wäre einfach ein der erste Kindergartenwinter und viele hartnäckige Infekte dieses Jahr.
      Bei uns ist der Spuk jetzt zum Glück auch schon vorbei und ich habe mein gesundes Bürschchen wieder :-)

      Die Beinschmerzen waren wahrscheinlich entweder das Wachstum oder einfach die Erschöpfung durch die vielen Infekte.

      Mach dich nicht verrückt! Lass das Blut angucken, dann hast du Gewissheit.

      Ich habe mir mal wieder geschworen nicht mehr Dr. Google zu befragen...

      LG

    • Meine Tochter ist zwar erst 19 Monate alt aber hier ist es genauso und in der Zeit in der sie mal gesund ist, sind mein Mann oder ich krank.

      Das scheint wohl dieses Jahr leider normal zu sein.

      Was bei uns noch ganz gut hilft ist unsere Homöopathin da gibts dann immer was zur unterstützung und kügelchen gegen das Fieber, die ersetzen jetzt den ibu saft nicht, aber sie fiebert nicht mehr so lange.

      Ansonsten hoffen wir auf den Frühling.

      Hallo, hier das selbe :-(, Kind ist sogar schon 10 und hat seit September 40 Fehltage. War gerade 3 Tage gesund, jetzt ging es heute wieder los. Ein Freund von ihm ist auch dauernd krank, diesen Winter kann man echt vegessen. LG

      Hallo,
      meine Söhne sind 6 und 9 Jahre alt. der "Kleine" hat auch seit November ein fieberhaften Infekt nach dem anderen und das jeweils immer mit über 40 Grad Fieber, Husten und das ganze geht mind. 5/6 Tage. Einmal wurde dann im DEzember nach 8! Tagen 40 Grad Fieber mit Antibiotikum behandelt. BLut ohne Befund. Auch er ist blass...Eisen aber o.k.
      Beinschmerzen hat er auch öfters...haben das auch abklären lassen, nachdem ein Vertretungsarzt mal Panik geschoben hat. Alle o.k.! Manche Kids haben auch am Tage Beinschmerzen beim Wachstum. Mein großer Sohn nur nachts!

      Mein großer Sohn hatte im DEzember Scharlach und jetzt 9 Tage die Influenza mit anschliessender Rippenfellentzündung:-(

      Wie du siehst siehts hier genau so aus. Meine Kids habe keinen Mangel an Vitaminen, frischer Luft und Bewegung....trotz allem ist hier ständig einer in Karantäne.

      DURCHHALTEN!!!!

Top Diskussionen anzeigen