Ton Kindergarten

    • (1) 18.09.16 - 20:57

      Hallo,

      der Umgangston im Kindergarten stört mich langsam. Das traurige daran ist es nicht mal der von den Kindern oder Erzieherinnen, sondern der von den Eltern. Da wird sämtlicher Anstand zu Hause gelassen und wohl erst wieder daheim gefunden, wenn überhaupt.

      Weiß jemand einen guten Spruch für das schwarze Brett, der mal alle ein wenig "aufrüttelt"?

      Gruß

      • Welche Situationen sind das denn? Was wird denn gesagt?
        Wäre es nicht besser, es in der entsprechenden Situation anzusprechen?
        Erfahrungsgemäß kümmert sowas nämlich gerade diejenigen nicht, die es betrifft ;-)

        • Hab leider schon alles durch. direktes anreden, gleiches mit gleichem Verhalten. Lösungsvorschläge gemacht, selber was in die Hand genommen, aber nichts hilft, von daher einfach ein kleiner Spruch der zum Nachdenken animiert.

      Wie es in den Wald hinein schallt,
      so schallt es auch wieder hinaus!

      Was du nicht willst,

      das man dir tut,
      das füg auch keinem andern zu!

      Ich verstehe ehrlich gesagt das Problem nicht. du muss doch nicht mit den anderen Eltern reden wenn sie deiner Meinung nach unfreundlich sind.....

      Grüß Gott und weiter gehen.

    • Was genau stört dich eigentlich? Der Ton der Eltern gegenüber ihren Kindern? Der gegenüber den Erzieherinnen? Wenn es nichts ist, was die Kinder auch machen, finde ich die Aufregung nicht nachvollziehbar.

Top Diskussionen anzeigen