3 1/2 jähriger - wirklich sooo klein?

    • (1) 04.10.16 - 13:17

      Hallo,

      mein Sohn ist 3 1/2, 98 cm und zwischen 12 und 13 Kilo.
      In den letzten drei Monaten häufen sich die Kommentare von Fremden, dass er ja "sooo klein" sei.
      Er machte irgendwas, kam die Aussage: für den 2-jähirgen kann er das aber gut.
      Er redet, ähnlich Aussage wie oben.
      Beim Kindersitzkaufen (Folgesitz) fürs Baby wollte man unbedingt, dass Baby in seinen Sitz zieht und er einen Gruppe II bekommt - nein, das Gewicht hat er noch nicht erreicht und sitzt auch noch prima - Kommentar: soooo spät zieht aber kaum ein Kind in den nächsten Sitz um.

      Klar, wie sind auch keine riesen, ich habe auch nie erwartet, dass er riesig wird. Bislang lag er auf den Kurven auch recht weit unten, aber immer noch drin - also alles klar.
      Aber die ganzen Kommentare verwirren mich - bis vor 3-4 Monaten gabs sowas noch nicht.

      Ich weiß, ändern kann ich eh nichts und er ist gut, wie er ist.. mich würde aber mal interessieren, wie groß und schwer eure 3 1/2 jährigen Jungs so sind... einfach nur aus Neugier :-)... und danach lass ich die Leute reden ;-)

      Danke und liebe Grüße

      • Hallo,

        meiner ist 3 1/2 und wiegt 18kg auf 106 cm. Also eher gross wir haben das umgekehrt dh es wurden schon Dinge "erwartet" die er noch nicht können muss auch im kiga ist er der jüngste aber fast der grösste.

      Hallo,

      Mein süßer wird Ende des Monats 4 und ist gerade eben 1 Meter großund wiegt Ca. 15 Kg.
      Er ist im Vergleich zu Anderen in seinem Alter schon etwas klein aber nicht außergewöhnlich klein würde ich sagen.
      Ist auf jeden Fall noch 'im Rahmen '. Ändern kann man es eh nicht.....
      Es hatte ja auch manchmal Vorteile das er nicht so groß ist;z.b haben wir verschiedene schwimmbäder in der Nähe in die Kinder unter 1 Meter umsonst rein dürfen ;-)

      Ich vermute das er das irgendwann aufholen wird,denn von der Seite meines Mannes aus sind alle groß (mein Mann 1,95 m,sein Bruder Ca.2,05m),bisher mache ich mir da keine Sorgen.
      Und wenn ein Kind sehr groß für sein Alter ist kommen bestimmt auch komische Kommentare, so in die Richtung :xy ist doch schon so groß, warum kann er/sie das denn noch nicht.....

      Lass dich nicht verunsichern, solange es deinem Kind gut geht ist alles andere nicht so wichtig.

      Gruß

      S.

      • Hallo,

        danke für die Antwort.
        Da habt ihr ja eine ähnliche Erfahrung.

        Ich lasse mich auch nicht verunsichern. Ich war einfach nur mal neugierig, wie groß andere Kinder so sind.

        LG

        • Ja ,der ein oder andere komische Blick oder Kommentar kam schon mal wenn ich gesagt habe wie alt er ist.Aber da steh ich auch drüber ....
          Kann ihn ja nicht auf die streckbank legen nur weil andere meinen er müsse 4,5,6 cm größer sein ;-)

      Hallo

      Genau. Wer oben oder unten aus der Masse raussticht muss das immer mal wieder erklären. Meinen Sohn (7) und seinen besten Freund (8, ein knappes halbes Jahr trennt die beiden) sind die zwei Extreme.
      Kürzlich waren wir alle in einem kleinen Freizeitaktivitäten. Mein Sohn durfte alles fahren (Grenze von 140 cm deutlich überschritten). Sein älterer Freund durfte nur die Sachen für jüngere Kinder, da er die 120 cm ganz knapp nicht hatte, trotz Schuhen.

      Bei denen war es zumindest im Kindergarten auch so das immer mal wieder zu viel oder zu wenig verlangt wurde.
      Und trotzdem sind es zwei wundervolle Kinder.

      LG

      • Ich erkläre schon lange nichts mehr;-)
        Bei uns fingen die Sprüche und Kommentare schon im babyalter an ( er war ein frühchen und wenn ich dann gesagt habe: er ist 4 Monate alt Und das bei so Ca. 4 Kg und 55 cm dann kannst du dir ja evtl.die blicke schon vorstellen ;-) ) ,irgendwann gleicht sich das aber bei den meisten wieder aus.Mein Sohn wird wahrscheinlich nicht nur 1,60 groß Und deiner keine 2,20 :-)

        Gruß

        S.

        Das ist leider so, dass immer von der Größe aufs Alter der Kinder geschlossen wird.
        Mein Sohn ist schon nicht klein für sein Alter - als er knapp 3 war, wurde er gefragt, ob er denn schon Fahrrad fährt. Ich hab nur gesagt, das müsse er ja noch nicht... Ansonsten haben wir recht wenig Probleme dahingehend. Der Kleine von Bekannten ist noch ein Jahr jünger als unser Sohn, aber genauso groß. Von dem wird ständig viel mehr verlangt als es seinem Alter entspräche. Selbst die Erzieherinnen im Kindergarten vergessen immer wieder, wie jung er eigentlich noch ist. Das kann schon hart sein, dürfte sich aber irgendwann auch geben. ;-)
        LG

(10) 04.10.16 - 13:43

Er hat die Maße unseres 2 3/4 jährigen ;-), nur sind wir etwas schwerer ;-)

Hallo!

Ich finde die Größe jetzt gar nicht so unterdurchschnittlich. Meine Kinder hatten beide zur U7a (also mit 3) knapp 100cm, und die sind beide eher groß. Lt. Perzentilenkurve der WHO ist die Durchschnittsgröße mit 3,5 Jahren 100cm, so weit ist er davon doch gar nicht entfernt.
Gut, dass Gewicht ist selbst zu Größe sehr niedrig, aber solange er sonst fit ist, würde ich mir da auch keine Gedanken machen. Unsere Große war auch immer sehr zart, bis zum 3. Geburtstag lag sie immer unterhalb der 3%-Perzentile Größe:Gewicht (also wie dein Sohn), das hat sich jetzt aber gegeben. Und ansonsten gibt es immer auch kleine zarte Kinder.
Ach, und meine Kinder sind - obwohl sie eher groß für ihr Alter sind - beide erst mit über 4 Jahren in den Kl. 2/3 Sitz gewechselt. Der Kleine ist mit 4 noch rückwärts gefahren, die Große mit Fangkörper. Und wenn ich ehrlich bin: Manchmal wünschte ich, der Kleine (fast 5!) würde noch keine 18kg wiegen - gerade auf Kurzstrecken beugt er sich doch immer noch oftmals viel zu weit nach vorne und zur Seite. Darum: Lieber so lange wie möglich im Kl.1-Sitz bleiben als zu früh zu wechseln! Und in einem Geschäft, wo man einem so zarten Jungen in einen Kl.2/3-Sitz setzen will, würde ich definitiv keinen Sitz kaufen! Der Wechsel in den Folgesitz ist keine Frage des Alters!

LG

Meine Tochter ist 4,5 Jahre und 105cm groß und ich dachte immer sie gehört eher zu den Größeren. Jetzt bin ich verwirrt...

(15) 04.10.16 - 17:10

Unser Großer ist 4 Jahre und noch nicht ganz 1 Meter. Ich muss sagen ich kenne inzwischen einige Kinder die seine Größe haben. Ich weiß auch das er klein ist, aber ZU klein ist er auch wieder nicht.

Solange der KIA nix sagt, würde mich die Größe nicht beunruhigen.

Top Diskussionen anzeigen