Regenhose, Skihose. Brauchen wir auch eine matschhose?

    • (1) 07.10.16 - 19:14

      Hallo,
      Meine Jungs haben für die Kita eine Regenhose und wenn es kalt wird Skihosen. Jetzt frage ich mich, brauchen wir auch Matschhosen? Sind ja praktisch Regenhosen die gefüttert sind.

      • (2) 07.10.16 - 19:18

        bei uns gibts im sommer die ungefütterten Regenhosen, im Herbst die gefütterten und im Winter die Schneehosen.

        Im Moment kommts mir vor als ob Du fragst, Strickjacke und Winterjacke, braucht man noch eine Übergangsjacke? Ja, ich finde schon, jahreszeitangemessen halt.

        (3) 07.10.16 - 19:34

        Hallo

        kommt darauf an, wo ihr wohnt, bei uns brauchte man letztes Jahr vielleicht 5x die Schneehose, die anderen Wochen hatte meine eine gefütterte Matschhose an, die habe ich ihr jetzt schon in den KiGa gebracht, bei uns hatte es diese Woche morgens 4/5 Grad und tags oft nicht mehr als 9/10. Wenn es noch kälter wird, aber kein Schnee liegt finde ich eine Schneehose doof, die wird schnell nass und schmutzig, gerade wenn sie im Matsch spielen, da ist die gefütterte Matschhose viel besser! Bei uns gibt es die Schneehose wirklich nur wenn Schnee liegt.

        LG

        (4) 07.10.16 - 22:05

        Matschhosen sind doch das gleiche wie Regenhosen.

        Meiner hat seit 4 Jahren im Sommer ungefütterte Matschhosen im Kiga, im Winter die gefütterten. Skihose hatten wir für die Kita noch nie.

      • (5) 07.10.16 - 23:37

        Wir haben das ganze Jahr eine ungefütterte Matschhose in der KiTa hängen. An sehr kalten Tagen gibt's die Schneehose.
        Zwischendrin haben wir nichts.

        Kommt drauf an wo ihr wohnt und wie du die Kleidung gestaltest...

        Wir wohnen am Alpenrand, bei uns ist frühjahr und Herbst sehr kalt und sehr viel Schnee im Winter.

        Mein Sortiment besteht aus 1 Schneeanzug pro Kind plus 1 gefütterten Matschhose und 2 Schneejacken für Herbst und Winter. Die Schneeanzüge ziehe ich gerne zum Kindergarten und Schule an, weil die einfacher an und ausgezogen sind für die Kinder. Zum Schlitten und Ski fahren die Schneehose und Jacke und wenn wir mal am Nachmittag eine Stunde im Schnee spielen gehen oder wenn so Schneematsch liegt verwende ich die Matschhose.

        Man kann ja auch je nach kälte individuell anziehen (Strumpfhose, Socken, Hose)

        Ungefütterte Regenhosen nehmen wir gerne im Frühling wenn es schon wärmer ist oder wenn wir auf Bergtour gehen, da lassen sich die ungefütterten einfach leichter zusammenfalten und im Rucksack verstauen.
        Aber prinzipiell kannst auch diese für den Herbst nehmen, dann ziehst du ebene eine dicke Strumpfhose und eine Alltagshose drunter dann ist es doch auch warm genug...

Top Diskussionen anzeigen