Ideen zur Geburtstagsparty Thema Dinos

    • (1) 07.11.16 - 22:07

      hallo zusammen,

      unser Sohn wird 6 und hat 5 Jungs und ein Mädchen eingeladen.

      es gibt Dino-Muffins auf Dinogeschirr und passende Servietten. wir wollen auf alle Fälle ne Schatzsuche machen (da such ich noch ein schönes Mitgebsel - ich möcht lieber was "größeres" (5 EUR vielleicht) für jedes Kind in den Schatz legen als irgendwelchen Mist).

      wir wollen am Ende ein Feuer machen und was grillen

      hat jemand noch ne schöne Idee zum "Basteln"? ich dachte schon an Ausstecherle backen mit Dinoformen ...

      Übrigens - fast die gleiche Gästerunde war letztes Jahr da - die Jungs haben brav die vorbereiteten Masken ausgemalt, nur das Mädel hatte keinen Bock #rofl von daher - wer hat noch ne schöne Aktivität?

      ganz lieben Dank im Voraus,
      Meredith

      • Hallo,
        bei uns gab's zum 5. Geburtstag meines Sohnes auch ne Dino-Party :-)

        Wir wollten eine Dino-Ei-Suche machen... nur leider hats geregnet und das ganze musste im Haus stattfinden...
        Im Vorfeld hab ich einiges in "Dinoform" gefunden... Schokolade, Lollis und Dinoei er die im Wasser wachsen... dafür haben mein mann und ich aus nem Luftballon ein Dinoei gebastelt und da alles rein gemacht. Dann haben wir das Ei versteckt und die Kids mussten dann den ausgelegten Dinospuren folgen. Dann, als das Ei gefunden war, wurde es geknackt und der Inhalt auf alle aufgeteilt. Zu jeder dinospur sollte es eigentlich ne aufgabe geben... das ganze musste "dank" regen gekürzt werden... Als Bastelei hatten wir salzteig vorbereitet und jeder konnte Abdrücke von dinos machen. Dann hatten wir ne groß Wanne mit "Glibbi" drin. Hier mussten die mutigen Dino-Forscher Dinoeier (Spieleier aus dem Kaufladensortiment) rausfischen... Diese mussten dann auf dem löffel durch die Wohnung gebracht werden um anschließend in eine selbstgebastelten Dino Maske gewurfen zu werden. Dann haben wir noch den T-Rex-Tanz gemacht.... Einer war der T-Rex, stand im Raum.... alle tanzten drum rum und als der T-Rex dann laut brüllte mussten alle still stehen.
        Zum Abendessen gab's Pommes mit Dino-Schnitzel...
        Ich war überrascht was es alles so zum Thema dino gab :-)
        Viel spaß euch beim feiern
        Gruß Nano

        Wir hatten zum 4. Geburtstag von unserem Sohn eine Dinoparty mit Schatzsuche. Während der Schatzsuche haben die Kinder kleine durchsichtige Kapseln gefunden (ungefähr Pillengröße), die man ins Wasser legen konnte und als sich dann die Hülle aufgelöst hatte, ist ein kleiner Schaumgummischwamm rausgekommen, der im Wasser natürlich groß wurde. Mit Hilfe des Schwammes haben die Kinder sich dann "Forscherkarten" gebastelt (stempeln halt), die Voraussetzung waren, um an der "Ausgrabung" (im Sandkasten verbuddelte "Spritzdinos" aus dem Drogeriemarkt) teilnehmen zu dürfen. Als Mitgebsel hat es dann die Dinge aus der Schatzsuche gegeben (Ü-Ei, Styroporschmetterling, Schlüsselanhänger, Spritzdino, Fernglas, kleine Pfeife mit Kompass, Karabinerhaken...). Während der Schatzsuche sind die Kids noch auf eine Dinofamilie (Heliumballons in Dinoform, ca. 1m groß in blau und pink) getroffen, die im Weg stand und nur vertrieben werden konnte, wenn ihr Futter verschwand (es mussten Bälle in einen Eimer geworfen werden). Auch die Ballons sind dann mit den Kindern nach Hause gegangen und waren das Highlight der Feier...

        Mein Sohn hat im Museum mal bei einen Workshop teilgenommen. Sie haben aus Gips Fossilien gemacht: einfach ein Dino bzw ein Teil vom Dino drauf drucken. Geht auch mit Salzteig. Alle Kinder warn dort begeistert. Es ist schnell, einfach und günstig.

Top Diskussionen anzeigen