Erfahrung mit Magen Darm Virus in der Mutter Kind Mur

    • (1) 08.11.16 - 20:11

      Hallo zusammen, nächstes Jahr soll es endlich zur Mutter Kind Kur gehen. Leider musste ich heute, beim lesen der Bewertungen bei Facebook, feststellen das die Magen Darm Grippe wohl schon seit Monaten dort stark wütet und es wohl alle haben. Ist die Insel Klinik Sylt.

      Wer hat Erfahrung damit? Wie habt ihr das gemacht. Wir hatten es erst letzte Woche und ich war froh das meine Mutter unseren Sohn betreut hat, da ich nicht in der Lage dazu war.

      Würde am liebsten gar nicht mehr fahren.

      Natürlich kann es uns hier auch treffen, aber
      hier ist immer jemand der mit den kleinen abnehmen könnte.

      Wer kann mir berichten und Mut machen.

      Lg Janne

      • (2) 08.11.16 - 21:57

        Also als ich Anfang Januar in Kur mit meinem Sohn war gab es bei uns auch Magen Darm. Am ersten Tag hat jeder ein Gläschen mit handdesinfektion bekommen und auch im Speisesaal wurden die Hände desinfiziert als man rein ging.

        Und hat es trotzdem erwischt bzw. zum Glück nur meinen kleinen. Ich bin meist ziemlich abgehärtet, da ich im kiga arbeite und wir das ja auch nicht selten haben ;-)
        Mein Sohn steckt sowas zum Glück auch relativ gut weg.
        Wir waren also 3 Tage im Zimmer und durften nicht raus (mit nem grade 2 jährigem nicht so toll aber ging schon. Eine Ärztin kam jeden Tag zu uns und hat nach dem kleinen geschaut. Das Essen würde uns immer aufs Zimmer gebracht, was ich vorher telefonisch immer genau bestimmen dürfte (also auch mal nen paar Brote mehr für zwischendurch zum Beispiel kein Problem die dann in den Kühlschrank kamen)

        Klar war es anstrengend im Zimmer zu bleiben, aber ich hab mich trotzdem gut aufgehoben gefühlt muss ich sagen und das Personal hat sich richtig Mühe gegeben. Also dass das Essen total süß angerichtet war damit er etwas isst :-)

        Auch zwischendurch haben sie mir Tee gebracht und alles und die Ärztin war immer erreichbar falls etwas gewesen wäre.

        Ich fand es also gar nicht so schlimm, aber der kleine hat es wie gesagt auch super weggesteckt und da er da noch gestillt würde war die Ärztin eh begeistert und hat mich da auch unterstützt, was ich sonst nicht aus meinem Umfeld kannte bei einem zweijährigen.

        Also ich würde mir an deiner Stelle nicht so viele Gedanken machen. Wie du sagst es kann euch immer treffen und ich hab mich damals in meiner Klinik trotzdem super aufgehoben gefühlt. War allerdings eine andere in Bayern.

        LG

        • (3) 11.11.16 - 21:50

          Hallo. Ich war mit meinen beiden Kindern (damals 2 1/2 und 5) im Frühjahr in Zingst zur Mutter-Kind-Kur. Einmal hat mein Großer gebrochen (mehrfach) und wir mussten 3 Tage auf dem Zimmer bleiben (durften aber raus, da es Wochenende war und nicht so viele da waren, wir sollten nur uns von anderen fern halten). Essen mussten wir drin, aber teilweise selbst holen. Die Betreuung war bei uns leider nicht so gut, wie bei meiner Vorrednerin. Aber es hätte mich definitiv nicht von der Kur abgehalten hin zu fahren. Sie hat mir viel Wissen über die Krankheit meines Kindes gebracht (Neurodermitis) und wir hatten dort eine super Zeit, auch wenn sie anstrengend war.
          Die Hygiene Vorschriften waren übrigens wie bei den anderen gleich. Ich hab vermutet, dass er den einen Tag als es passiert ist, den Milchreis nicht vertragen hat.

      (4) 09.11.16 - 13:34

      Hallo,

      aus eigener Erfahrung: wenn es nicht die Magen Darm Grippe ist dann ist es ein anderer Virus den ihr euch einhandelt.Mein Junior lag zeitweise sogar im Krankenhaus.

      Wir sind kränker heimgekommen als gefahren und für mich hatte sich damit das Thema Kur erledigt.

      VG Geli

    • (5) 11.11.16 - 19:07

      Hi

      Wir waren im September zur MKKUR. Es war ein Traum da . Und diese Klinik hatte richtig böse Hygiene Vorschriften. Beim rein kommen Desinfektion,im Speiseraum Desinfektion. Und wenn nur der leiseste Verdacht aufkam war karantäne für die Familie.

      Wenn du im Frühjahr oder Sommer fährst ist die Gefahr ja geringer als jetzt im Winter .

      Fahr hin und genieße die Zeit. Verhindern kann man es eh nicht . Ich bekomme gleich Bauchwe
      h wenn ich so ein Schild in der kita sehe ????
      LG Julia

Top Diskussionen anzeigen