Brotdose / Lunchbox für Kindergarten, mehrere Fächer

    • (1) 10.11.16 - 10:15

      Hallo,

      der Sohn einer Freundin wurde kürzlich im KiGa eingewöhnt. Die anderen Kinder haben wohl oft so eine Lunchbox mit 3 Fächern (z. B. 3x vertikale Unterteilungen).

      Da der Kleine jetzt bald Geburtstag hat wollte ich mal nach einer Brotdose / Lunchbox in der Größe schauen (wenn möglich sogar personalisierbar), hab aber auf Anhieb im Internet nichts besonderes gefunden und wenn nur mit 2 Fächern.

      Was habt ihr für Boxen, vielleicht grade auch die Kinder die über Mittag da sind. Reichen zwei Fächer, oder sind drei besser und wo habt ihr die Boxen her?

      Danke vorab. Lg

      • (2) 10.11.16 - 10:23

        Hallo,

        ich verstehe die Aufregung um diese Megaboxen nicht. Bei uns gab und gibt es die ganz normalen Brotdosen. Die mit Fächern, ja ich wurde auch mal schwach, nehmen viel zu viel Platz weg und man bekommt gar nicht so viel hinein, wie muss. Finde ich zumindest.

        LG

        Hallo
        Ich mache da keine Wissenschaft draus. Wir haben an Boxen alles mögliche von 1€ (die sich besser erwiesen haben als manch eine markenbox) als irgendwelche Marken.
        Meine Tochter hat zum Geburtstag eine Yumbox geschenkt bekommen, die hat mehrere kleine Unterteilung in einem die auch beim schließen alle wirklich zu sind.
        Praktisch aber es gibt ja x Möglichkeiten das ganze einzupacken das es sich nicht berührt. Ich packe nämlich wirklich alles so ein das es sich nicht berührt. Aber es kommt auch drauf an was du mitgibst.
        Schau mal auf Amazon nach Sistema. Davon haben wir einige und die gibt es in vielen Ausführungen.

        LG

        (4) 10.11.16 - 10:34

        Ich habe welche von IKEA, mit unterteilten Fächern zum rausnehmen

        http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/70284651/

      • Ich hab eine von Emsa mit 2 Fächern - reicht vollkommen aus!

        Moin,

        ich denke 2 Fächer reichen, ich nehme die selber auf die Arbeit mit und die Karottensticks haben den Radieschen noch nie etwas getan ;-)

        Personalisiert muss das nicht sein oder halt einfach mit edding auf dem Boden. Such ein schönes Motiv, die Kids wissen oft besser als wir was für eine Box sie heute mit haben.

        Hallo, also ich finde man kann seinen Kindern ruhig etwas richtiges gönnen. Billig Boxen kämen für uns nicht in Frage. Die sind alle so Schadstoff belastet. Ne ne. Wir haben für unsere Kindergarten Kids die bentgo Kids Box. 5 Fächer. Lässt sich gut auswaschen. Und die Mäuse lieben sie. Sie ist zwar etwas schwer. Aber unkaputtbar. Anbei ein Bild.

        (13) 10.11.16 - 19:46

        Hallo,

        ich sehe es wie du.
        Die Bentgo hatte ich nirgends bekommen und habe mich dann für eine Yumbox entschieden.
        Wir finden sie super!
        Mir ist außerdem wichtig, dass die Sachen was aushalten und ich nicht unnötig Geld ausgebe und Müll produziere.
        Ich kaufe lieber einmal vernünftig und gebe mehr Geld aus, als 10x günstig und die Sachen sind Schrott.
        Ich hab die Yumbox nicht gekauft, weil ich hipp sein möchte (in unserem Dorfkindergarten interessiert so eine Box sowieso niemanden), sondern weil ich sie wirklich praktisch finde.

        LG

    Tupperware Clevere Pause

    oder

    diese https://www.kivanta.de/edelstahl-brotdosen kann ich empfehlen :-)

    Wir haben eine Brotdose von Jako-o, hier ist ein Teiler dabei, man kann aber auch noch welche

    nachkaufen.

    http://www.jako-o.de/produkte-praktisches-haushalt-dosen-und-flaschen-dosen-brotdose-tiere-jako-o-3-teilig--025455.html

(17) 10.11.16 - 20:05

Wir haben diese hier von Jako-O.

Die Boxen sind leicht und flach. Jede hat 3 herausnehmbare Trennwände. Ich unterteile immer in 3 Fächer. Eins für Brot, eins für Obst und eins für Gemüse.

Ich bin begeistert.

http://www.jako-o.de/produkte-praktisches-haushalt-dosen-und-flaschen-dosen-dosenset-jako-o-flach-3-stueck--025472.html?id=00004461&url=6O5HqEATMN3TE7IvuMHjgjryAkr99KB_PRO_2BCf6oR5t0jhoVoOg30wOHweRAkXFEO40JJcL1EXd6vilW_PRO_0Aotltk9cJGt60SteYxqpcaJ2qg907R_PRO_2FD9dKxXOxlJ3_PRO_2F_PRO_2BygllQzyn_PRO_2BnWyfc_PRO_2B9LdUu2SBAEw7LGm_PRO_2FdI_PRO_0AsC9IdYl_PRO_2FgZaDoQcSr_PRO_2F3fDZPMx1IcOU3h_PRO_2B4bo4R7t4ntkbvge3tWWBFlYVZ0SVtaZbknMC20jEXHs_PRO_0AGIt_PRO_2BxIMFQOeRaZedS0D33ocIr5Oq_PRO_2B2MyF43gawlt_PRO_2Bdo0pJbRj1CkMWiTx3KcacogfvmBUgViCBaG_PRO_0AJuhvGZEZt6oynayC&parent=00004461&elementPos=2

Wieso ist der Link sooo lang?

(18) 10.11.16 - 20:53

Wir haben auch hauptsächlich Jako-O Brotdosen, sowohl die hohen als auch die flachen. Die UNterteilung ist sehr flexibel. Meist reichen zwei Fächer, bei Bedarf mache ich aber manchmal auch noch eine weitere Scheibe rein, dann sind es drei Fächer.

Die Qualität/Haltbarkeit ist sehr gut, die Kleinen bekommen sie gut auf und die Größen sind genau richtig: die hohen gibt's bei uns, wenn die Kinder mittags noch mal eine zweite Brotzeit essen oder wenn ich eine ganze Mandarine oder so einpacke, die flachen sind Standard für Brot und Apfelschnitzen.

LG
bluemerle

Hallo!

Ich habe für Fritzi folgende Box:
https://www.amazon.de/gp/aw/d/B00J8JR5DO/ref=mp_s_a_1_6?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85Z%C3%95%C3%91&qid=1478809658&sr=8-6&pi=AC_SX236_SY340_FMwebp_QL65&keywords=brotdose+mit+trennwand&dpPl=1&dpID=41BRtW5abLL&ref=plSrch (allerdings ein anderes Motiv)

Was ich gut finde: man kann die Trennwand ganz herausnehmen oder individuell weit nach rechts und links verschieben.

Hat sich als praktisch erwiesen wenn sie zB Quark/Leberwurst/Schmierkäse auf dem Brot hat und zB noch Gemüsesticks. So bleiben Brot und Gemüse getrennt.

Die hat sie auch erst seitdem sie in der Ü3 Gruppe ist. Vorher hatten wir eine normale Box von Tupper...und die nimmt sie auch noch manchmal.

Mehr als drei Fächer finde ich persönlich... naja. ;-)

LG, Marie #blume

Wir sind von den Boxen wieder abgekommen, weil das eine Essen das Aroma des anderen übernahm. Es macht ja wenig Freude, wenn der Apfel nach Würstchen schmeckt.

Im Kindergarten mussten wir nichts mitgeben, in der Schule nimmt meine Große eigene (verschiedene) Boxen mit für Obst, für Gemüse, für herzhafte Brote. Und wenn sie dann mal ab und an ein Nutellabrötchen einpackt, dann kommt das natürlich auch extra. So schmeckt alles nach dem, was es soll.

Ein weiter Vorteil an mehreren Boxen ist, dass man sie besser im Ranzen verstauen kann als eine Große.

Top Diskussionen anzeigen