kindergarten fotos schlecht

    • (1) 14.11.16 - 09:13

      hallo zusammen

      heute kamen die Fotos, und ich hatte mich sehr gefreut

      aber die sind so sch....

      ich wusste das dieses mal ein andere fotograf kommt
      und das er nicht der beste ist...
      aber so... :-(

      würdet ihr was sagen im kindergarten und mit anderen Eltern reden ob die das auch so sehen?

      • Ich würde für schlechte Fotos nichts bezahlen.

        Wir können die Fotos ansehen und bei gefallen kaufen.

        Falls das bei euch nicht so ist, würde ich es ansprechen und für nächstes Mal einen Fotografen suchen, der das so anbietet. Gekauft wird bei gefallen.

        An den Fotos kannst du ja jetzt nichts mehr ändern, die sind halt nicht schön.

      Bei uns wird der Fotograf vom Elternbeirat organisiert und klar kann man da was sagen und Wünsche äußern.

      • ich weiß da war ich auch

        die Mehrheit war für ihn

        ich war direkt dagegen weil ich denn kenn
        und wusste das der nicht gut ist

        hatte aber gehoft das die vielleicht doch schön werden
        leider ja nicht.

    Hallo,

    generell würde ich es schon ansprechen.
    Diese Foos sind Erinnerungen, man freut sich drauf, möchte sie gerne auch in der Familie verschenken und klar ist man enttäuscht, wenn dabei nichts Gescheites rauskommt.

    Das würde ich definitiv ansprechen, dass Du mit dem Fotograf nicht zufrieden warst und evtl sehen das andere genauso.

    Was genau ist denn an den Bildern schlecht?

    Ist es generell, dass die Fotos eher "lieblos" gemacht worden sind?

    Oder sind sie evtl zu grell, zu hell oder zu dunkel, haben einen Farbstich? Stehen die Personen schief?

    Hier könntest Du versuchen, auf eine digitale Nachbesserung zu bestehen.
    Für den Fotograf dürfte das kein großes Problem sein, er müsste sich halt etwas auf den Allerwertesten setzen.
    Aber mit den gängigen Programmen dürfte er solche Fehler mit wenigen Mausklicks gut beheben können, so dass die Fotos immerhin etwas schöner und stimmiger werden.

    LG

    • es wurde einfach nicht drauf geachtet wie die Kleidung sitz.
      kragen schief, t-shirt halb aus der hose

      dann Hintergrund einfach unpassen
      straße von NY und mein sohn sitz da mit einer dose wie ein bettler

      er guck nicht in die Kamera

      so Sachen wo ich denke das muss der sehen und er schick machen

      ich bin selbst hobbyfotografin und kann es deutlich besser :-(

      • Hallo,

        oh Mann da wird es mir schon beim Lesen schlecht :-(
        Ich fotografiere auch (zwar Produktfotografie), aber das sollte generell das A und O sein, dass man die Kinder nochmal ein bisschen herrichtet, dass die Kleidung sitzt und dass die Schnute sauber ist.

        Das ist schade, denn sowas lässt sich auch digital nicht mehr herrichten.

        Wegen dem Gruppenfoto wäre meine Überlegung noch:

        Geht es bei diesem fotograf, dass man von einem Foto aus der Mappe Abzüge bestellen kann? Oder gibt es eine CD dazu?
        Das ist bei uns möglich.
        Schau mal, ob das geht, dann kannst Du vl eine andere Mutter (die eine Mappe genommen hat) bitten, ob sie Dir einen Abzug bestellt oder Du Dir das Gruppenfoto von ihrer CD holen darfst und bei einem Fotoservice ausdrucken lassen kannst.

        Da müsste es doch einen Weg geben.

        LG

        • so denke ich auch
          Kind muss ordentlich ausehen dann macht man erst bilder
          und Hintergrund sollte zu einem Kind passen

          ich habe die bilder trotzdem gekauft

          das gruppen bild und Passbilder ja ok

          rest kommt in schrank und gut.

          • Wenn der Frisör deine Haare schlecht schneidet, gehst du wieder hin? Isst du in Restaurants, in denen das Essen furchtbar schmeckt? Falls nein, warum bezahlst du dann schlechte Fotos? Warum sollte der Fotograf seine Arbeit besser machen, wenn die Eltern eh bezahlen?

            Aber manches sehe ich auch anders. Bei meinen Kindern in der Kita waren knapp 100 Kinder. Ich bin nicht der Meinung, dass der Fotograf da bei allen Kindern drauf achten muss, dass sie halbwegs manierlich aussehen. Kakaoschnuten & Co sind Sache der Erzieherinnen und zwar bevor es zum Fotografieren geht. Wenn der Fotograf während seiner Arbeit jedes zweite Kind noch mal in den Waschraum schicken muss, dauert es nur unnötig länger.

            • du hast volkommen recht

              werde heute direkt was sagen
              die sollen wieder denn fotograf vom letzten jahr nehmen
              und wenn es sein muss unterschrieften aktion machen

              fotograf hatte 2 helfer dabei

              sauber waren kinder alle

(14) 14.11.16 - 10:43

In unserem KiGa organisieren die Elternvertreter den Fotografen. Ich würde an deiner Stelle mit der organisierenden Stelle sprechen und anmerken, dass du mit den Bildern unzufrieden bist.

  • ich weiß ich war dabei

    wurde aber überstimmt was die Wahl den fotografen angeht

    ich werde was machen
    was ich kann
    das wird denn vo letzten jahr wieder bekommen

Nur das Gruppenfoto nehmen ist normal kein Problem.

Ich hab dieses Jahr auch nur das Gruppenbild genommen, der Rest war mir zu unsicher und dafür zu teuer (3 Aufnehmen plus ne CD wo kein Mensch wusste, wieviel Bilder drauf sind.) Allerdings wird bei uns nicht vor so'ner blöden Leinwand fotografiert sondern im freien Spiel.

(19) 14.11.16 - 11:10

Hallo,

da kann man nichts machen, leider. Bei meiner Tochter waren die Fotos von der Einschulung eine Katastrophe. Das ärgert mich auch wirklich sehr und ich habe die Fotos nicht gekauft.

Beim nächsten Mal würde ich an deiner Stelle fragen, ob nicht ein anderer Fotograf kommen kann. Auch, dass es das Gruppenfoto nur in der Mappe und nicht einzeln gibt ist ein Argument für einen Wechsel, denn das ist ganz schön teuer für die Eltern, die eben nicht mal so viel Geld für die ganze Mappe haben.

Viele Grüße,
lilavogel

  • (20) 14.11.16 - 11:12

    teuer ist die Mappe ja nicht

    ich finde es nur so schade

    letztes jahr waren die bilder soooo toll
    auch die Mappen

    alles

    und jetzt so enttäuscht

    nur weil die Mehrheit dafür war anderen fotografen zu nehmen :-(

    • (21) 14.11.16 - 11:24

      Teuer ist ja immer relativ. Bei uns kosten die Mappen 35,- und wenn man zwei oder mehr Kinder hat, summiert sich das schon. Man bekommt viel dafür, klar. Aber manche Familien bestreiten von dem Geld quasi den Wocheneinkauf. Und ehrlich gesagt war es mir bei den schlechten Einschulungsfotos meiner Tochter auch zu viel Geld und deshalb habe ich die Fotos nicht genommen.

      Kopf hoch, es geht bestimmt auch noch anderen Eltern so und nächstes Jahr kommt dann ein anderer Fotograf #klee

(23) 14.11.16 - 14:06

Hallo!

Als meine Kids im Kiga waren, gab es immer schöne Fotos. War auch ne tolle Fotografin.

Seit sie die Schule besuchen, sieht das leider nicht mehr so aus.

Ich habe schon 2x die Fotos komplett zurückgeschickt. Dazu noch ein Post It mit dem Grund.
Ich sehe nicht ein, eine schlechte Dienstleistung zu bezahlen und das dürfen die Herrschaften auch gerne wissen.

Beispiel meiner Tochter dieses Jahr: Ihr Klassentier ist ein Elefant. Mal davon ab, das 50% des Bildes der Ranzen war, hatte sie den Plüschelefant auf Hüfthöhe gehalten. Somit sah der Rüssel des Tieres doch sehr komisch aus, wie er da so hochstand. Professionelle Fotografen sollten so etwas sehen.

LG

Ich würde es natürlich ansprechen im Kiga.
Ich hab hier einige Mappen und die schlechtesten Bilder kamen aus einem Kiga den meine Töchter 1 1/2 Jahre besuchten.
Die Bilder hatten einen furchtbaren Hintergrund, einen künstlichen Waldweg der unpassend wirkte. Meiner Tochter war wohl 10x gesagt worden wie sie ihren Kopf zu halten hat, nehme ich mal an, denn darauf hatte sie nun eine ganz ernste Miene, zog den Kopf zum Doppelkinn zurück und stand steif wie eine Statue.

Für sämtliche Bildformate in der Mappe wurde die eine blöde Aufnahme genommen. Keine Variationen.
Furchtbar.
Hab die Mappe dennoch genommen. Hab es im Kindergarten angesprochen und dort wurde es eher so abgetan dass ein Kind halt mal einen schlechten Tag hat und daher keine schönen Fotos entstehen weils nich richtig mitarbeitet... der Fotograf wurde nich angezweifelt. Aber ich hab ja den Vergleich.

Mir wars dann egal.
Es wurden dort nur alle 2 Jahre Fotos gemacht und beim nächsten mal waren wir nicht mehr in diesem Kiga.

Top Diskussionen anzeigen