Im Winter im Sandkasten spielen?

    • (1) 22.12.16 - 23:57

      Hallo!
      Ich bin Erzieherin und arbeite seit Sommer nach meiner Elternzeit wieder im Kindergarten.
      Ich gehe nach dem Mittagessen mit den Kindern raus, da die Kinder absolut leise sein müssen, weil zwei Kinder schlafen. Das Außengelände ist nicht sehr attraktiv. Zwei Schaukeln, eine Rutsche und der Sandkasten. Fahrzeuge dürfen die Kinder in dieser Zeit nicht nutzen, da es zu laut ist.

      Am ruhigsten und ausgeglichesten spielen die Kinder im Sandkasten, den ich ihnen immer aufgemacht habe, wenn sie dort spielen wollten (die Sandkastenabdeckung ist noch drauf).

      Nun möchte die Leitung nicht mehr, daß ich den Sandkasten aufmache, da sie meint, die Kinder würden sich im Winter dort drin erkälten. Das Spiel draußen ist nun sehr laut und ich muss sie oft zur Ruhe ermahnen. Die Leiterin sitzt in dieser Zeit im Büro.
      Ich muss nun den Kindern den Sandkasten verbieten, obwohl ich diese Regelung total schwachsinnig finde.

      Wie seht ihr das? Und wie wird das in den Kindergärten Eurer Kinder gehandhabt?

      LG steffi

      • Hallo,

        ist nicht dein Ernst, oder?

        Natürlich spielen die Kinder im Sandkasten. Dafür gibt es gefütterte Matschhosen und Thermohosen. Kalte Rutsche oder kalter Sand am Popo ist doch egal.

        Ansonsten dachte ich gerade an ein Fake, um ehrlich zu sein. Rausgehen, und absolut leise sein?

        Was ist bei strömenden Regen/Blitz/Hagelschlag? Musst du dann auch raus?

        LG

        • Bei Regen bleiben wir drin.

          Ja, selbst draußen dürfen wir nicht zu laut sein.

          Ach und zum Thema Fake: Da wäre mir Thema Sandkasten im Winter zu unspektakulär.
          Da hätte ich unter Rubrik "Liebesleben" oder "Partnerschaft" geschrieben :-p

          Lg

      (4) 23.12.16 - 06:33

      Bei uns ist das halbe Außengelände ein einziger Sandkasten. Den kann man gar nicht abdecken.

      Die KInder spielen natürlich im Sand und werden entsprechend angezogen.

    • Hallo

      Ein seltsamer Kindergarten.

      2 Kinder schlafen und alle anderen müssen ruhig sein. Besteht euer Kindergarten nur aus einem Raum?
      Wie macht ihr das wenn es regnet oder zu kalt ist das die Kinder nicht lange raus können? Warum schlafen die Kinder nicht einfach im Büro?

      Ja bei uns durften die Kinder immer in den Sandkasten der nie abgedeckt war weil zu groß

      Natürlich dürfen Kinder auch im Winter im Sandkasten spielen. Wie man sich speziell in der Sandkiste eine Erkältung holen soll ist mir echt schleierhaft.

      Da such doch noch mal das Gespräch mit der Leitung, ich denke da hast du auch Rückhalt von der Elternschaft.

    • (7) 23.12.16 - 08:51

      Ach du Schreck, was für eine gruselige Vorgabe. Hier ist der Sandkasten immer zugänglich, die Fahrzeuge sind auch draußen, die Pfützen werden auch bespielt (egal in welchem Zustand sie sich befinden). Passende Kleidung ist mitzubringen, logisch. Hier dürfen die Kinder natürlich auch in der Mittagszeit Lebenszeichen von sich geben, auch wenn da welche drinnen schlafen.

      Nur im Haus ist zu dieser Zeit etwas Ruhe vorgegeben. Da das "Schlafzimmer" direkt neben der Turnhalle ist, ist diese ine Mittagszeit tabu.
      Was für eine schreckliche Beschreibung einer Einrichtung....macht da arbeiten auch nur irgendwie Freude? Sandkastenabdeckung? Wie klein ist das Ding denn? Für unseren ist so eine Abdeckung gar nicht möglich, also im Kiga.

      Ein Kindergarten ohne Sandkasten...hier undenkbar.

      Hallo Steffi #blume

      so eien bescheuerte Regelung gibt es hier nicht.

      Die Kinder gehen immer in den Sandkasten, wenn sie draußen sind. Geht auch gar nicht anders, da es ein großes Areal mit Sand darin ist. Es wäre unmöglich, das abzuschotten.

      Will sie Dich schikanieren? Was sagen die anderen Erzieher/innen dazu? Die müßten doch das gleiche Problem haben wie Du.

      #liebdrueck
      Sanne #sonne

      Hallo,

      größter Schwachsinn #schwitz
      Bei meiner Tochter im Kindergarten , besteht ein großer Teil wo eben die Schaukel,Rutsche,Klettergerüst drauf steht ,aus Sand .
      Dann gibts da noch einen riesen Erdhügel ..
      Quasi unmöglich das die Kinder nicht mit dem Po drauf runter rutschen oder im Sand hocken ..

      Einzige Bedingung wer raus möchte ,muss eine Buddelhose anziehen .

      Direkt gegenüber vom Erdhügel & dem Platz wo die Kinder Fussball spielen ,Fahrzeuge fahren ...ist die Krippe ,wo die Kleinen schlafen & es ist auch definitiv unmöglich das die Kinder leise sind.

      Seeehr seltsamer Kindergarten habt ihr da.

      #winke

      natürlich spielen die Kinder im Sandkasten und haben im winter gefütterte Matschhosen oder sogar schneehosen an (obwohl kein Schnee liegt), damit es eben warm genug am Hintern ist.

      Aber trotzdem: die schlafenden Kinder müssen lernen, auch mit diesem Geräuschpegel zu schlafen... -- wegen 2 schlafenden Kindern wird kein Spiel-Betrieb eingeschränkt oder extra leise gespielt...

      (11) 23.12.16 - 17:12

      Hallo!

      Auch in unserem Kindergarten spielen die Kinder im Winter im Sand. In der Grube sitzen immer viele Kinder, wenn ich meinen Sohn abhole.

      Die Kinder haben gefütterte Matschhosen oder Schneehosen an.

      Viele Grüße und schöne Feiertage!
      Eva

      Hallo!
      Wieviele Kinder sind denn in deiner Gruppe?

      Als Mutter haette ich ein groesseres Problem damit, das mein Kind still sein muss (fuer wie lange??) weil zwei Kinder schlafen....als das mein Kind im Sand spielt.
      Scheint eine recht trostlose Einrichtung?!

      • Trostlos trifft es leider genau. Es ist eine ganz andere Atmosphäre als vor meiner Elternzeit. In manchen Situationen denke ich, ich arbeite bei der Bundeswehr und nicht im Kindergarten.

        Mittags dürfen die Eltern auch nicht mehr die Kinder im Kindergarten abholen.
        Sie müssen draußen vor der Tür warten. Es hängt ein Zettel an der Tür :
        STOP! Wir bringen die Kinder raus

        Finde ich persönlich auch sehr gruselig.

        • Warum dürfen die eltern ihre kinder nicht abholen?!?

          Was ist der gedanke dahinter?

          Ist es nicht anstrengend stöndig ein kind anzuziehen und rauszubringen?

          Zwecks der sandkastengeschichte würde nkch auch mal interessieren wieviele gruppen ihr habt? Gibts nicht vielleicht einen turnraum wo die schlafkinder liegen können? Oder die nicht schlafkinder spielen können?

          Warst du in dem kiga vor der elternzeit?

    Danke an alle für Eure Antworten!
    Es tut richtig gut das zu lesen. Ich werde das Thema noch Mal in der nächsten Db ansprechen.

    Wenn das nicht fruchtet haben wir im Januar noch eine Teamfortbildung, da kann ich es auch ansprechen.
    Obwohl das Thema im ersten Moment vielleicht lächerlich wirkt, beschäftigt es mich sehr und macht mich wütend.
    Ich hab mich schon gefragt, wann ich den Sandkasten dann wieder öffnen kann . Im März?#zitter

Top Diskussionen anzeigen