welches Barbie Haus?

    • (1) 18.02.17 - 15:09

      Huhu
      möchte meiner Tochter zum 5.Geburtstag gerne ein Haus für ihre Barbies schenken.
      welches nur taugt was, bereitet lange Spiel Freude und nimmt nicht zu viel Platz ein?
      Eines aus Plastik von Mattel oder eins aus Holz von Kidcraft?
      Teuer sind sie ja schon sehr...
      Lg anro

      (5) 18.02.17 - 19:18

      Hallo,
      Meine Tochter hat eins von kidcraft. Die sind wirklich toll. Mit Möbeln und sehr stabil.

      Lg celest

      (6) 18.02.17 - 19:46

      Meine 5jährige hat zu Weihnachten eines von Mattel bekommen. Die Stadtvilla, glaube ich.

      Kann man zusammenklappen! Ist recht praktisch und sie spielt sehr gerne damit.

      Hat uns bei mytoys so ca. 80 € gekostet.

      Möbel sind auch dabei und zusammenzubauen war recht einfach.

    • (7) 19.02.17 - 06:54

      Hallo

      aus Erfahrung..... kauf eins zum zusammenklappen. Ein großes Haus sei es noch so schön steht rum und staubt ein. Egal wie toll die Dinger sind sie lassen sich nicht 100% bespielen vor allem wenn man zu zweit ist.

      Wir haben hier das noch von meiner Schwester und das Ding ist unzerstörbar und du kannst es von allen Seiten bespielen und es wackelt nichts. Oder auch mal schnell das Zimmer "erweitern" weil Möbel von Barbie sind ja auch immer recht wuchtig.

      so eins:
      http://www.ebay.de/itm/Vintage-Barbie-Kofferhaus-Haus-90er-Jahren-/252756065609?hash=item3ad96f7d49:g:c40AAOSwNuxXX9FW

      LG
      Corinna

      • (8) 19.02.17 - 09:33

        solche Koffer Häuser sind wirklich praktisch, aber gibt's die heute noch neu zu kaufen?

        Dann vl den Camper Bus der sich umbauen lässt?

        • (9) 19.02.17 - 09:54

          https://www.mytoys.de/mattel-barbie-3-etagen-stadthaus-4765314.html

          Das meinte ich!

          Das Kofferhaus gibt es neu nicht mehr. Das hatte ich als ich ein Kind war. Hab es geliebt.

          • (10) 19.02.17 - 12:57

            es wird wohl das Stadthaus werden das deine Tochter hat.

            wie stabil ist denn das Plastik?
            wie lange hat der Aufbau gebraucht?
            Sind da noch Barbie Puppen dabei?

            lg anro

            • (11) 19.02.17 - 17:56

              Ich empfinde es als recht stabil. Auf dem Bild

              siehst du wie es zusammengeklappt aussieht.

              Wenn man es aufklappt, hakt man die Seiten aneinander fest und nichts wackelt oder ist instabil.

              Hmm... ich habe glaub ich eine halbe Stunde gebraucht. Das Bekleben nicht eingerechnet. Aber das sind nicht so viele Aufkleber.

              Nein, es sind keine Barbies dabei. Nur die Möbel und Kleinteile mit Geschirr und Teppich z.b.

              Viele Grüße Jenny

        (12) 19.02.17 - 12:22

        Muss es denn immer neu sein?
        Meine haben/hatten ganz viel gebrauchtes Spielzeug. Spart Geld und wie ich hoffe etwas Müll und Rohstoffe.

        Ist nicht böse gemeint. Meine hat nämlich kürzlich ein von mir auf Ebay ersteigertes Barbiepferd bekommen und freute sich sehr über das "neue" Teil und wie ich zu ihr sage: "Na mit dem Pferd ist bisher nicht viel gespielt worden" bekomme ich zur Antwort: "Echt!! das ist gebraucht.... Ich hab gedacht es ist neu!"
        Es war in super zustand hat mit Versand einen Bruchteil vom Neupreis gekostet.

Top Diskussionen anzeigen