Seit 5 Wochen Kiga, nun wieder Pipi

    • (1) 20.02.17 - 16:34

      Hallöle, Sina (gerade 3 geworden) geht seit 5 Wochen in den Kiga (8-12 Uhr). Sie fühlt sich dort wohl, geht gerne, ist aber auch geschafft mittags. Bis 13 Uhr könnte sie noch nicht da bleiben, meinen die Erzieher, da sie doch müde ist um 12.
      Sie war schon länger vor Kigastart komplett trocken tagsüber, geht zu Hause wie im Kiga komplett selbstständig zur Toilette (außer Po saubermachen).
      Seit etwa 2 Wochen nässt sie nachmittags wieder ein. Sie merkt es nichtmal, dass die Hose nass ist. Im Kiga ist ihre Hose noch nie nass gewesen. Sie schläft oft mittags ca. 1 Stunde (vielleicht jeden zweiten Tag). Wir fahren kein großes Programm nachmittags, sind viel zu Hause oder draußen an der Luft, erledigen kleine Einkäufe.
      Ist das gerade dieses "2 Schritte vor, 1 zurück"? Oder macht ihr der Kiga zu schaffen (keine Ahnung, wie sie bis 13 oder gar 15 Uhr bleiben sollte, letzteres war ab ca. Juni geplant)?
      Ich bin nach 3 nassen Hosen seit heute Mittag wieder zur Hochziehwindel übergegangen (hat sie Monate nicht angehabt). Oder soll ich die weglassen? Sie zieht sich selbstständig um, wenn wir (also ich) eine nasse Hose bemerke.
      Was meint ihr?
      Dankesehr!

      • Hallo!

        Meine Kids waren auch beide beim KiTa-Start mit 3 tagsüber trocken, die Große sogar schon mit knapp 2. Trotzdem hatten beide Kinder Phasen, wo sie wieder regelmäßig eingenässt haben, und auch bei meinen Kids war das vorzugsweise nachmittags.
        Bei meiner Großen habe ich aber trotzdem auf Windelslips verzichtet, die war bequem, und wenn sie wußte, sie hat eine Windel an, ist sie nicht mehr auf die Toilette gegangen. Beim Kleinen hat es hingegen gut geklappt mit den Windelslips. Ich würde also einfach schauen, wie es mit den Windelslips läuft. Wenn sie damit problemlos auf die Toilette geht, spricht aus meiner Sicht nichts dagegen - ganz im Gegenteil: Wenn die Kleine in ihrer eigenen Pfütze sitzt und vielleicht auch einmal 15 Minuten in der nassen Hose spielt, leidet die Haut darunter. In der Windel bleibt dann zumindest die Haut trocken.

        Meine Kids waren übrigens beide von Anfang an bis 16:00 bzw. 16:30 im Kindergarten. Nach dem Mittagessen haben sie noch ca. 9mon ihren Mittagschlaf gehalten, danach haben sie gut durchgehalten. Abends waren sie natürlich kaputt, aber das darf ja auch sein. Besteht denn bei Euch nicht die Möglichkeit, dass sich die Kleinen nach dem Mittagessen hinlegen?

        LG

        Huhu...

        ich würde mich da vielleicht garnicht so verrückt machen #herzlich

        Mein Sohn war auch schon mit 2 trocken und immer wieder ist im Kindergarten auch mal ein Malör passiert.
        entweder hat er im Spiel einfach vergessen aufs Klo zu gehen oder sooo lange gewartet, bis er es einfach nicht mehr halten konnte #rofl

        Bei Deiner Tochter vermute ich Punkt 2. Aushalten bis es zu spät ist und die nasse Bux dann einfach ignorieren #rofl

        Würde sagen P:H.A.S.E - das wird bestimmt wieder besser.

        #winke

Top Diskussionen anzeigen