Kindergartenalter

    • (1) 20.03.17 - 20:42

      Wann bzw. wie löst sich der Kleber der Platzwunde?

      Hallo,

      meine Tochter hatte vor 10 Tagen eine Platzwunde, die zwar lang aber nicht tief war und im KH geklebt wurde. Die Wunde befindet sich unter den Haaren.

      Meiner Meinung nach ist die Wunde so gut wie verheilt, es befindet sich aber noch viel Kleber auf und um die Wunde herum und in den Haaren.

      Weiß jemand, ob der Kleber von alleine abgeht?
      Ich möchte da ungern daran rumzupfen, aber er stört sehr beim Kämmen der langen Haare.

      Lg


          • War die Platzwunde denn sehr groß?

            Mein Sohn (hat aufm Kopf auich längere Haare - nur die Seiten undercut #verliebt) hatte eine 2cm Platzwunde am Kopf, die geklebt wurde...

            Nach 2 Wochen hab ich ihm das einfach ganz vorsichtig "rausgepiddelt" #hicks

            Sonst würde ich den Bereich einfach abschneiden, wenn die Haare bissl nachgewachsen sind und man mit einer Nagelschere darunter kommt #hicks

            kommt aber natürlich darauf an, wieviele Haare es sind, die man damit abschneidet....

            Alles Gute!! #klee

      Hallo,

      du kannst es auch mit Öl versuchen, bei uns hat es gut geklappt.

      Viele Grüße,
      lilavogel

    • Ich hatte vorein paar Jahren auch eine Platzwunde auf dem Kopf diegeklebt wurde. Bei mir ging der Kleber absolut nicht weg. Nach sechs Wochen, in denen die Haare schon einen halben Zentimeter mitsamt Kleber gewachsen waren habe ich ihn rausgeschnitten. Sah auch blöd aus, aber wenigstens konnte ich mich wieder vernünftig kämmen.

Top Diskussionen anzeigen