Wo mit Kreide malen?

    • (1) 24.03.17 - 14:09

      Hallo.

      Wir feiern morgen Kindergeburtstag.

      Wetter ist schön angesagt, wir möchten eine Rallye draußen neben.

      Wir wohnen an einer stark befahrenen Straße, 2 x ums Eck ist ein sehr ruhiges Neubaugebiet mit Spielplatz, wo wir eben wollen.

      Kann man in dem Neubaugebiet die Kinder mit Kreide eine kleine Aufgabe erfüllen lassen (zb jeder ein Haus malen)?
      Oder sagt der Anstand nur auf dem Bürgersteig, wo man selbst wohnt?

      Dann wäre das raus, an einer befahrenen Straße mache ich das nicht mit mehreren Kindern.

      Ich freue mich über Meinungen :)
      Danke

      • (2) 24.03.17 - 14:38

        Wir haben damals als Kinder in einer ruhigen Gegend gewohnt, haben gerne und viel mit Kreide gemacht. Ich weiß aber dass die direkte Nachbarin meiner Eltern es schrecklich fand, wenn auf dem Bürgersteig vor ihrem Haus gekritzelt wurde, also durften wir da nicht. Überall sonst wars trotzdem bunt.
        Mag sie heute auch nicht, wenn meine Kinder los legen.
        Meine können uns vor der Haustür und im Vorgarten machen was sie wollen. Sind ja nur Kindermalereien die man mit Wasser weg machen kann. Aber aufgrund meiner Erfahrungen würde ich es tatsächlich nicht vor ganz fremden Grundstücken machen... Dürfen tut man es bestimmt.
        Meine Kinder nutzen aber auch jeden weg an, um und auf Spielplätzen. Da kann man doch auch malen.

        • (3) 24.03.17 - 17:37

          Oh Gott ja, bei uns die Frau gegenüber ist auch so eine, die kommt dann gleich runter und sagt, sie sollen hier nicht malen und dann kommt sie 2 Min. später mit der Gießkanne um die 2 Striche wegzuwaschen, als ob das nicht der nächste Regen erledigen würde und es waren wirklich nur 2 Striche ... naja. Die Dame ist aber sehr speziell, verteilt auch Zettel, wenn jemand gegeüber von ihrer Garage (normal breite Straße) parkt und fegt ca. 6x am Tag ihren Gehweg ...

          • (4) 24.03.17 - 17:41

            Als ob wir von der selben Frau sprechen. ;-) Ich dachte immer, wenn die mal Enkel hat, wirds besser, aber nein, das mit der Kreide war wirklich letztens Thema... Wirklich verrückt!

      Hallo
      Also für mich spricht da nichts dagegen, halt nur nicht AUF dem Grundstück der Bewohner dort aber ansonsten?
      Erinnert mich etwas an gewisse Menschen hier vor Ort die sich beim Ordnungsamt beschweren dass ein fremdes Auto vor ihrem Haus steht. Auf der Straße/dem Gehweg #rofl

      LG

      Nehmt halt ein paar Flaschen Wasser mit und spuelt es selber weg, wenn ihr nach Hause geht.

    auf den Bürgersteig und anderen öffentlichen Plätzen darf man überall mit kreide malen, nur fremde Zäune oder Grundstückseinfahrten hat man zu meiden.

    Danke für eure Antworten.

    Wir haben uns entschlossen, darauf zu verzichten. Wir werden was anderes machen.

    Um den Spielplatz rum sind leider keine befestigten Wege, sondern Sandwege, sonst wäre die Idee gut.

    Danke für die Antworten.

    Lg

    (11) 26.03.17 - 23:30

    Wie wäre es denn mit dem Bürgersteig am Spielplatz?

Top Diskussionen anzeigen