Kind muss ständig Pipi

    • (1) 03.04.17 - 20:47

      Hallo zusammen,
      meine 3 jährige ist heute ständig aufs Klo gerannt. Zum Teil auch wieder eine Viertel Stunde nach dem letzten Mal. Es kommt dann nicht viel. Sie trinkt auch allgemein eher wenig.
      Was kann das sein? Eine Phase oder doch eher eine beginnende Blasenentzündung oder ähnliches?
      Kennt das jemand?
      Mal schauen ob es morgen wieder so ist.

      Huhu,

      Ich hab mich bei meinem Dreijährigen ach gewundert, dass er manchmal so oft Pipi muss...
      Eine Zeit lang ist er daheim auch alle Viertelstunde gegangen, irgendwann bin ich drauf gekommen, es lag dran, dass wir Toilettenpapier mit "findet Memo" Motiv geschenkt bekommen haben #rofl
      Und aktuell würde er unterwegs am liebsten an jeden Laternenmasten etc pinkeln, weil er letztens einen betrunkenen gesehen hat, der das gemacht hat....
      Frag sie doch mal?
      Evtl. Könnte es aber auch eine Blasenentzündung sein?
      Lg

    Hallo,

    da kann man kaum was zu sagen, ohne zu wissen, seit wann sie trocken ist.

    Meine Große war mit 22 Monaten zuverlässig trocken - die hätte ich bei einem für sie so ungewöhnlichen Verhalten sofort dem Kinderarzt vorgestellt.

    Die Kleine ist etwas über 3 und noch nicht komplett trocken - da würde ich mich freuen, wenn sie lieber zu oft als zu selten geht...!

    Von zuviel Zucker/hohem Blutzucker bekommt man Harndrang... habt ihr evtl viel Süßes gehabt?

    LG!

    • Hm. Am Tag zuvor hatte sie eventuell viel Süßes.
      Ansonsten ist sie seit einem Dreivierteljahr Jahr trocken.
      Hatte am Anfang vielleicht 2-3 mal Pipi in die Hose gemacht. Dann ewig nicht mehr. Und vor ca. 2 Wochen mal im Kindergarten. Hatte sich wohl nicht getraut Bescheid zu geben.

Meine hatte das Anfang des Jahres auch. Da war sie grade 3 geworden. Trocken war sie da ein gutes halbes Jahr. Sie ging teilweise alle 5 Minuten, im KiGa genau wie zu Hause. Ich habe abklären lassen ob sie eine Blasenentzündung hat, war nicht der Fall. Also haben wir sie kommentarlos gehen lassen. Nach zwei Wochen war es dann wieder vorbei und sie geht ganz normal.

  • Wenn sich das hält gehe ich auch mal zum Arzt.
    Gestern im Bett hat sie eine komplette Trinkflasche Wasser leer getrunken. Glücklicherweise hat sie es dann morgens dennoch aufs Klo geschafft.

Top Diskussionen anzeigen