Blasen in neuen Sandalen

    • (1) 18.05.17 - 19:07

      Hallo,
      Mein Sohn läuft jetzt den 3. Sommer und hatte heute das erste Mal wunde Füße in seinen neuen Sandalen. Also nicht nur an einer stelle eine Blase sondern hinten über der Ferse, am Knöchel, da wo der Klett ist.
      Haben sie gestern im Fachgeschäft gekauft. Sie sind von superfit und die passen ihm in der Regel auch gut.

      Nun habe ich mal gegoogelt und es gibt verschiedene Ansichten/Lösungen:

      1. im Geschäft zurückgeben

      2. die Sandalen zunächst mit Strümpfen einlaufen
      3. den Füßen Zeit geben da sie sich erst wieder ans barfuß laufen gewöhnen müssen.

      4. immer Strümpfe mit anziehen

      So nun bin ich überfragt. Was würdet ihr tun?

      Lg

      Hier rät das Schuhfachgeschäft in den Sandalen Socken zu tragen am Anfang. Nach ein paar Mal mit Socken, war dann auch ohne problemlos möglich. Es waren meist Ricosta Pepinos. Jetzt diese Saison dir Keen hat er problemlos direkt ohne Socken getragen. Keine Ahnung ob es Zufall war.

    • Wir hatten das letzten Sommer auch, wenn Sohnemann ohne Socken gelaufen ist.
      Würde also welche anziehen.
      Wobei ich unser einziges Paar Superfit als sehr steif in Erinnerung habe. Die konnten wir gar nicht nutzen.

      Ich habe mit Richer gute Erfahrung gemacht.

      Hi,
      immer erst mit Socken einlaufen lassen, dann sollte es gut sein.

      Der Große hat so empfindliche Füße, er hatte immer Sneakersocken an. Der Kleine mag überhaupt nicht barfuß sein, er hat immer Sneakersocken in Sandalen (Keen) an.

      Ich hatte mal Bama Sandalen, da hat der rechte große Zeh, immer eine Blase bekommen. Den klebte ich dann vorher ab, 2 Sommer lang.

      Gruß claudia

    • Hallo,

      wir haben auch von Anfang an Superfit-Sandalen gehabt. Maus ist jetzt 5 Jahre alt und hat ihren 5. Sommer diese Sandalen (natürlich immer in der passenden Größe.
      Sie bekommt von uns die ersten Tage immer Sneakersocken an, damit nix reibt. Meist zieht sie diese am Nachmittag in der extremen Hitze dann aus und ist barfuß in den Schuhen. Da reibt nix mehr.
      Ich würde sie auch erst einmal mit Socken (Sneakersocken) einlaufen, ggf. zu Hause.
      Klar kann es trotzdem mal passieren, dass es irgendwo reibt, gerade wenn mal feine Sandkörner dazwischen kommen, aber das ist eher selten.

      Probiert es einfach aus mit den Socken.

      LG

Top Diskussionen anzeigen