Die Schnullerfee soll kommen...

    • (1) 09.06.17 - 09:13
      Inaktiv

      ....meine Tochter besteht drauf#rofl.
      Eigentlich wollte ich mit so einem Kram nicht anfangen, allerdings hat jemand meiner Tochter gesteckt, das die Schnullerfee zwar den Schnuller mitnimmt, dafür aber ein Geschenk da lässt.
      Jetzt ist sie Feuer und Flamme....#schwitz.

      Ich habe ihr jetzt ersteinmal gesagt, das sie ein Bild an die Schnullerfee schicken muß, damit die auch Bescheid weiß, das sie kommen soll....ich brauche etwas Zeit um eine Kleinigkeit zu besorgen#schein.

      Na, ich bin ja mal gespannt. Ganz klar habe ich gesagt, das der Schnuller dann weg ist und wir danach auch keine neuen kaufen dürfen.

      Nun denn, dann halt auf diesem Weg. Ich stelle mich dann schon mal auf ein paar unruhige Nächte ein#gaehn#rofl.
      #winke

      • Wie niedlich! :-D

        Wenn sie es selbst will, wird es vielleicht nicht so schlimm!
        Ich wünsche viel Erfolg und starke Nerven! ;-)

        LG #winke

        Ach wie cool!

        Willst du mit ihr evtl. vorher üben, wie es ohne Schnuller sein wird?

        Meine Tochter war mit 4 auch ganz angetan von der Idee eine Schnullerfee...

        Sie hat ihren Schnuller dann draußen an den Johannisbeeren aufgehängt. Und hatte abends panische Angst, dass die Schnullerfee wirklich kommt... Sie hat Zeter und Mordio geschrieen... Beim Zähneputzen mußte die Patentante den Schnuller bewachen und später hat sie ihn wiedergeholt. Die Angst vor der (ganz plötzlich bösen!) Schnullerfee, die ihr den Schnuller klauen könnte, blieb noch eine Weile...

        Ich will euch keine Angst machen, aber zu bedenken geben, dass Kinder sich oft nicht richtig vorstellen können, wie etwas sein wird (z.B. Ohne Schnuller).

        Viel Glück!

      Hihi,
      Bei uns kommt demnächst der Schnullertroll. Der hat nen Gürtel an dem er die schnullis befestigt. Mein Sohn zögert es aber immer wieder raus. Nee, der kommt erst morgen, nee erst wenn ich ein großer bruder bin. Im grunde braucht er den schnulli nur zum einschlafen. Wenn er schläft fällt er immer raus und wenn er nachts ins große bett kommt, holt er ihn nicht mehr mit. Ich bin mal gespannt. :-)

      Huhu,

      Stichwort “unruhige Nächte“....
      Mausl war ein Schnullerjunkie! Nie tagsüber, nur im Bett, aber an schlafen ohne 2(!) Schnuller war nicht zu denken.
      Als der Osterhase (jaaaaa, der macht sowas auch...) die Schnuller auf ihren Wunsch hin abgeholt hatte, stellte ich mich auf das Schlimmste ein. Und am Abend....nix! Einfach eingeschlafen, nie wieder nach den Schnullern gefragt.
      Ich war völlig verblüfft...manchmal kommt es anders ;-) Viel Erfolg!

    • (7) 09.06.17 - 13:39

      Bei uns kam zwar nicht die Schnullerfee, aber mein Sohn durfte sich etwas aussuchen nach der ersten Nacht ohne Schnuller. War eine ganz spontane Aktion, er war damit einverstanden. Er hat noch 2 Abende nach seinem Namna gefragt, aber als wir ihm dann gesagt haben, dass er dann sein Geschenk zurückbringen muss, hat er sich doch lieber fürs Geschenk entschieden. Danach kamen nie mehr fragen. Die Nächte blieben ruhig. Ich glaube er hatte ihn nur noch zum Einschlafen und er hat da schon lange durchgeschlafen.

      Hey!

      Na das ist doch perfekt :)
      Wenn sie es selbst wünschen ist es um so besser. Zögere es noch ein paar Tage heraus dann ist sie wirklich bereit und freut sich wie eine Schneekönigin!

      Liebe Geüße

      Hallo, sie ist bereits 4 und - ich nehme an - altersgerecht verständig. Ich würde mich da nicht verrückt machen wie bei einem 1Jährigen und die Sache einfach erklären. Die Schnullerfee würde auch nur eine Klitzekleinigkeit bringen (Straßenkreide, Pixibuch, Seifenblasen o.ä.).

      VG

      Hallo,

      bei uns hat auch der Osterhase die Schuller für die kleinen Babys mitgenommen. Da war sie 3 1/4 .
      Sie war auch Schnullersüchtig- aber seit 1 Jahr ausschließlich zum Schlafen.
      Ging ohne Probleme, kein Muh, kein Mäh... nix...
      und ich hatte mir schon größte Sorgen gemacht...

      (11) 10.06.17 - 21:11

      Bei uns Ging der Schnuller per Post an seine kleine Cousine, die ja noch ein Baby ist und Ihren Nucki verloren hat ;-). Das Päckchen durfte er selbst abschicken und am selben Nachmittag kam auch schon ein Päckchen zurück von seiner Cousine mit einem Kuschelkissen drin vom kleinen Maulwurf. Er hat nie wieder nach einem Schnuller gefragt, er weiß ja wo er ihn hin geschickt hat ;-)

      (12) 12.06.17 - 19:53

      So, jetzt sind ja schon ein paar Tage rum. Und es ist wieder mal so gekommen, wie sonst auch. Will meine Tochter wirklich etwas, dann zieht sie es durch...ohne Probleme.
      Ihr Kommentar: "Da hat sich die Schnullerfee aber eine tolle Überraschung ausgedacht, gut das sie endlich da war."
      Nachts war natürlich eine große Aufregung. Eine Karte hat die Schnullerfee auch mit dazu gelegt, die zeigt sie jetzt jedem der es wissen will (oder auch nicht;-)). Ach ja, kleiner Tipp für alle die es auch vorhaben: Nichts kaufen, was extrem gut verpackt ist. Ich saß da im Halbschlaf un dbin an der Verpackung verzweifelt#rofl. Sie hat eine Runde gespielt (ja, um 4 Uhr) und dann war es auch gut und sie ist wieder eingeschlafen. Sie hatte dann so niedliche Bewegungen mit dem Mund gemacht, als wenn der Schnuller noch da wäre#verliebt.

      Nicht einmal hat sie nach dem Schnuller gejammert.

Top Diskussionen anzeigen