Toniebox - für welches Alter?

    • (1) 27.06.17 - 09:28

      Hallo!

      Wir haben für unsere Tochter im März einen CD Player gekauft. Der ging letzte Woche kaputt. Das Geschäft hat ihn problemlos umgetauscht. Der Neue hat aber ein so lautes "Abspielgeräusch", dass wir gestern kaum der Einschlafgeschichte lauschen konnten. Hätten wir ihn so laut gedreht, dass wir etwas verstanden hätten, dann hätte unsere Tochter nicht einschlafen können. Total doof! :-(

      Jetzt hab ich gestern Abend diese Toniebox entdeckt. Aber ist das noch was für 5jährige? (Sie wird in drei Wochen 5.)
      Sind CD Player schon überholt?

      Was sind eure Erfahrungen?

      • Hallo, mit unserem CD-Player ist das auch genauso - dieses Geräusch ist furchtbar. Deshalb habe ich ihn zurückgegeben - geht gar nicht. Man hört den CD-Player sogar, wenn gar keine CD läuft (er aber nicht ausgeschaltet ist).

        Unser Großer hat seit 7 Jahren von Jako o so einen Player, der rechts uns links diese Mikrofone hat - das Ding läuft und läuft und macht auch keine Geräusche ...

        Diese Toniebox habe ich auch kürzlich entdeckt, aber erstens ist die Hörspielauswahl noch nicht ausreichend groß (Sohnemann mag auch eher die Hörspiele von Playmobil und Lego zur Zeit und wir haben schon eine sehr große Sammlung - zweites Kind ...) und zweitens finde ich die Figuren superunpraktisch - CDs kann man platzsparend verstauen - für diese Figuren braucht man entweder eine große Kiste oder muss sie auf dem Regal ständig abstauben :-) Das sind so meine Gedanken dabei.

        VG
        B

      Hallo!

      Wir haben für unseren (4,5 Jahre) ein einfaches 7"-Tablet (keines extra für Kinder) mit einer Kinder-App (womit der nur auf bestimmte Apps zugreifen kann) und einer einfachen MP3-Player-App besorgt. Kosten: ca. 70€ das Tablet, ca. 2€ die MP3-App, vorhandene CDs haben wir einfach auf den Rechner gezogen und von dort aufs Tablet.

      Einfach zu bedienen, mit Silikonhülle relativ robust, quasi beliebig erweiterbar, was die Apps angeht.

      Vielleicht wäre so etwas ja auch etwas für Deine Tochter

      Liebe Grüße
      Jolly

    • Hallo,

      dafür finde ich sie schon zu alt. In dem Alter wollte meine schon viele unterschiedliche Geschichten hören ;-)
      Wir haben die Box unserem Kleinen mit 2 Jahren geholt.

      Liebe Grüße
      Peachii

      Hi,

      ich oute mich als Tonie-Fan ;-)

      Unsere Kleine ist 3 und hat sie anstelle eines CD-Players. Die Bedienung hatte sir sofort raus. Unsere Großen sind 7 und 9 und lassen sich auch regelmäßig ihre Hörspiele von CD auf die Kreativ-Tonies spielen. Selbst bei den beiden steht die also noch hoch im Kurs (wenngleich ich sie nicht extra für die beiden mehr angeschafft hätte).

      Die Toniebox steht auf dem Ikea-Trofast Regal und die oberste Schublade ist der Aufbewahrungsort für die Tonies. So wie bei den Großen für die CD's. Das macht finde ich keinen Unterschied. Die Tonies sind halt noch Spielzeug zusätzlich und werden bei uns auch dafür benutzt (was sehr kreativ endet weil die Figuren insgesamt eigentlich gar nicht zusammen passen. Da spielt dann der Indianer mit dem Eisbär oder die Meerjungfrau mit Benjamin Blümchen #rofl)

      Schön im Vergleich zu CD-Playern ist, dass sie gut zum mitnehmen im Haus ist und dass es keinerlei Abspielgeräusche gibt. Die Bedienung ist so einfach, dass sie selbst im Dunkeln bedient werden kann. Und, dass man durch die Kreativ-Tonies immer flexibel bleibt und in wenigen Augenblicken einfach ein anderes Hörspiel aufladen kann. Man braucht also nicht unzählige CD's.

      Ich würde es für ein 5jähriges Kind noch kaufen. Wenn es wirklich in 2-3 Jahren einen CD-Player will kann man sie ja weiterverkaufen.

      LG

    • Hallo,

      bei uns daheim wird die Toniebox von allen Familienmitgliedern heiß und innig geliebt.
      Unsere Tochter ist vor 2 Monaten 4 Jahre alt geworden und aktuell hört sie vor allem die Kreativtonies mit den Hörspielen von Wieso Weshalb Warum. Sie wird bei uns ungelogen jeden Tag genutzt.
      Ich würde sagen, die Toniebox ist so lange interessant wie die Kinder Hörspiele mögen. Das ist ja sehr individuell.

      LG

      Wir haben sie jetzt einfach bestellt!
      Jetzt muss ich nur noch drei Wochen aushalten bis zum Geburtstag. ;-)

      Wir hatten sonst nur ein größeres Fahrrad auf ihrem Wunschzettel und das erbt sie von den Geschwistern.

      Wir fahren außerdem noch 9 Stunden mit der Bahn in den Urlaub,da wird sie sich hoffentlich auch nützlich erweisen. :-)

      Danke für eure Antworten!

      Hallo,kennst den hörbert?Eine praktische und sehr schöne alternative zu den herkömmlichen Playern.Er ist aus massivem Holz, die Musik oder die Hörspiele werden auf einer sd Karte gespeichert,was den hörbert besonders auszeichnet ist auch,dass er mobil immer und überall mitgenommen werden kann. Ein tolles Produkt Made in Germane.

Top Diskussionen anzeigen