Wann mit Kindergartensuche beginnen?

    • (1) 26.08.17 - 16:13

      Hallo an alle (nochmal) :-p

      Ab wann habt ihr euch so für KG-Plätze engagiert? Wir wohnen in Hamburg und da war ein Kitaplatz schon eine wahre Qual! Mein Sohn ist jetzt 18 Monate alt und wir sind jetzt für ein Jahr umgezogen, aber ich bin am überlegen jetzt schon mal einen Platz für 2019, wenn er dann 3 ist, im Kindergarten zu reservieren.

      Hat da jemand Tipps?

      Danke #winke :-)

      • Das ist natürlich regional verschieden, aber in unserer Ecke gibt es nur in den Einrichtungen freie Plätze, in die ich mein Kind nicht geben würde.

        Entsprechend hab ich meine Mäuse beide während der Schwangerschaft angemeldet. Ich war aber auch nur ein Jahr zu Hause, keine drei Jahre.

        Ist bestimmt regional verschieden aber ich denke 1-1,5 Jahr vorher ist realistisch .es gibt auch kitas dir nur nach schulanfang ,wenn die schulanfänger Platz gemacht haben,aufnehmen. Andere immer halt ab 3 J.

        Wir haben den krippenplatz gleich nach Geburt angemeldet.und der kleine geht ab Sept mit 18 mon. ..eher wäre nicht gegangen weil voll.

        (4) 26.08.17 - 23:11

        Unsere Leitung sagt, dass sie alle Anmeldungen, die am Abend des Tags der offenen Türe da sind, gleich behandelt. Egal welche wie lange da lag.

        Lg

      • Am besten du fragst in der KiTa deiner Wahl mal nach wie die das haben möchten!
        Ich hab ca 6 monate vorher (für die Gruppe ab 3Jahren) angemeldet, in genau EINEM Kindergarten!
        Hätten sie zum April keinen Platz frei gehabt wäre Mucki bis nach den Sommerferien zur Tagesmutter gegangen!

        (6) 27.08.17 - 00:10

        Bei uns (und auch in den umliegenden Orten) ist die Anmeldung immer erst ab Januar bis Mitte Februar für alle Kinder die bis September 3 werden. Und dann geht es nach Alter. Wer also im April 3 wird, steht weiter oben, wer erst im September 3 wird, dann eben weiter unten. Bisher haben wir hier aber überhaupt keine Probleme mit Plätzen. Unsere Kindergärten sind alle gut aufgestellt und haben auch immer Notplätze für Kinder, die unterm Jahr zuziehen.
        Eine Anmeldung in der Schwangerschaft oder in den ersten Lebensmonaten ist hier völlig sinnfrei. Aber das ist regional ja sehr unterschiedlich.

      • Das wird überall unterschiedlich sein. Ich habe meine Kinder immer erst einige Monate vor dem dritten Geburtstag angemeldet, hier wurden die Plätze nach Alter, nicht nach Anmeldung vergeben.

        Bei uns kann man sich im Jan. In einer vorgeschrieben Woche anmelden, Start ist im Sep., man kann seinen Wunsch Kiga angeben, ob man ihn bekommt eine andere. Wenn man die Anmeldung verpasst muss man wieder ein Jahr werden.

        Meine kids sind beide mit einem jahr in die kita gekommen. Angemeldet habe ich sie als ich in der 13 ssw war. Und dort haben mir schon einige Gesagt die Warteliste bei ihnen wäre schon voll...deshalb lieber zu früh als zu spät und vorallem immer mal zwischendurch anrufen und noch Interesse bekunden.
        PS wohne in berlin

        (10) 28.08.17 - 10:31

        Begonnen hatte ich bereits in der Schwangerschaft (da hatte ich ja noch Zeit;-) ). Angemeldet hatten wir mit dem Tag der Geburt.

Top Diskussionen anzeigen