Eiskönigin Schloss Erfahung

    • (1) 04.11.17 - 18:08

      Hallo zusammen,

      unsere 3,5 jährige Tochter liebt die Eiskönigin und wünscht sich schon seit über einem halben Jahr ein Schloss.
      Eigentlich wollte ich ihr lieber ein normales Puppenhaus schenken, aber es ist schließlich ihr Wunsch.
      Hat jemand von euch Erfahrung mit einem Eiskönigin Schloss?

      Ich schwanke momentan zwischen dem Eiskönigin Puppenhaus von Kidkraft, da sie ihre Küche derselben Make total gerne mag und einem Legoschloss, da sie auch gerne Lego spielt.

      Bin mir allerdings nicht sicher, ob sie nicht noch zu klein ist dafür. Würde mich über eure Erfahrungen freuen. Ich dachte mir bei so vielen Mädels die auf Elsa und Anna stehen, müssen einige ein Schoss daheim stehen haben :)

      Bin offen für alle Vorschläge und freue mich über eure Erfahrungen.

      Grüße

      Flaps

      • (2) 04.11.17 - 20:16

        Für Lego ist sie sicher noch zu jung. Lego zerbricht recht schnell beim Spielen. Wenn es ums Bauen geht bei älteren kindern, ist Lego toll. Wenn es aber um (teilweise wilde ) Spielen geht, ist Lego eher ungeeignet.

        • (3) 04.11.17 - 21:47

          Vielen Dank für deine Einschätzung. Das habe ich mir auch schon gedacht. Bei der Oma spielt sie schon schön mit Lego. Sie ist allgemein sehr sorgsam für Ihr Alter. Aber daheim im Kinderzimmer ist die Gefahr sicher groß, dass es auch mal runter fällt und dann kaputt geht.

      Meinst Du das?
      https://www.otto.de/p/hasbro-elsa-s-eispalast-disney-die-eiskoenigin-little-kingdom-522218363/#variationId=522218364

      Das fliegt bei uns herum (aktuell in der Filly-Kiste), wurde aber nur sehr wenig bespielt. Wenn es zum Einsatz kommt, dann in Kombination mit dem Filly-Schloss und Fillys.

      Zu klein finde ich Deine Tochter aber nicht. Eher im Gegenteil: Das Schloss ist doch eher für kleinere Kinder interessant als für die Großen.

      • Vielen Dank für deine Antwort.

        Nein, das habe ich nicht gemeint.

        Es ging um das Schloss von Lego, da ist die Alterempfehlung auch erst ab 6 Jahren.

        Tendiere gerade zu dem Puppenhaus Schloss von Kidkraft. Das ist eben dann ein riesiges Holzschloss, aber das wünscht sie sich und es entspricht auch ihrem Alter.

        Grüße
        Flaps

    Hallo,
    Vor 2 Jahren hat meine Tochter ein Puppenhaus von kidkraft bekommen. Erst war die Überlegung das eiskönigin schloss zu holen, aber es war sehr sehr teuer und ständig ausverkauft. Die Frage war wie lange wird die eiskönigin aktuell sein, daher entschieden wir uns für ein Anderes von kidkraft.
    Da von der eiskönigin ist hier im Link https://www.pirum-holzspielzeuge.de/shop/de/Puppenhaus/kidkraft-frozen-schneeflocken-herrenhaus?gclid=EAIaIQobChMIwem84Z-n1wIV5LftCh06rgErEAQYBCABEgIxHPD_BwE


    Lg celest

    • Vielen Dank für deine Antwort.
      Ich habe selbst noch ein altes tolles Puppenhaus, dass mein Opa der Schreiner ist mir damals gemacht hat. Leider will meine Tochter momentan aber unbedingt ein Elsa Schloss.
      Denke ich werde es dann einfach wieder verkaufen, falls es schnell uninteressant sein sollte.
      Das Schloss in deinem Link ist die große Version von Kidkraft, die finde ich auch zu teuer. Es gibt fast genau dasselbe, mit der Ausnahme, dass die beiden Außenflügel nicht dabei sind, sondern nur der Mittelteil des großen Schoßes. Dies ist aktuell auf vielen Seiten auf 130€ reduziert. Für die Kidkraft Qualität ist das in Ordnung. Bei der Küche hat sich die Investition auch gelohnt.

Top Diskussionen anzeigen