Gibt es für die Vorschüler eine Kindergartenübernachtung?

    • (1) 04.02.18 - 13:47

      Hallo

      meine Frage steht ja schon oben. Leider findet sowas seit paar Jahren nicht mehr im Kindergarten statt. Mein Mann und ich haben nun überlegt sowas vorzuschlagen und u.a. auch mitzuhelfen. Bei uns sind es nur 12 Kinder die eingeschult werden . Hat jemand Ideen und Tipps wie wir sowas auf die Beine stellen können? 3-4 Erwachsene müssten doch hierzu ausreichen oder?

      LG Hexe12-17

      • Hallo,

        ob es eine Übernachtung gibt, entscheidet meist der Träger und die Kita-Leitung. Bei uns wird es auch dieses Jahr wieder eine Übernachtung geben. Aber es stand auf der Kippe, weil der Träger argumentiert hat, dass zuviele Arbeitsstunden für die Erzieherinnen zusammen kommen. Auch die vorgeschriebene Ruhezeit könnte so nicht eingehalten werden. Irgendwie hat das Kita Personal es doch auf umständlichen Wege hinbekommen, dass die Übernachtung stattfinden kann.

        Ihr könnt ja die Kitaleitung einfach mal nett fragen, ob eine Übernachtung möglich wäre....

        Liebe Grüße!

        • Bei uns gab es diese Übernachtungen auch. IN DER ARBEITSZEIT! Da wurde an einem Freitag der Kiga geschlossen. alle anderen außer den zukünftigen Schulkindern mußten zuhause bleiben. Ob das so Sinn der Sache ist und es das wert ist. . .; nur um ein paar Überstunden einzusparen?

          Bei uns waren die Erzieherinnen so lieb und haben es in ihrer Freizeit gemacht. Bzw. Montag sind die Kinder mit dem Linienbus in eine benachbarte Jugendherberge gefahren und sind Mittwoch zurück gekommen. Die Erzieherinnen durften nur ihre Stunden schreiben, die sie auch normal gearbeitet hätten, aber zum Glück war es den Erzieherinnen dies wert. #winke

      Hallo,
      die Frage ist ja, warum es bei Euch nicht mehr stattfindet? Bei uns z.B. gibt es das wegen brandschutztechnischen Bestimmungen nicht mehr.
      Dann solltest Du bedenken, dass Dein Mann und Du ja nur dieses Jahr zur Verfügung steht, weil es Euer Kind betrifft. Oder wollt Ihr die Erzieher jedes Jahr für 'fremde Kinder' unterstützen?
      LG

    In der Kita meiner Tochter gibt's jedes Jahr ein "Rausschmeißer-Fest" mit anschliessender Übernachtung der Vorschulkinder. Ich finde die Action total schön, die Kinder bekommen somit nochmal ihre Wertschätzung gezeigt und sie freuen sich auf einen neuen Abschnitt im Leben. Würde an eurer Stelle mit der Kitaleitung sprechen, aber erst wenn ihr evtl schon Pläne aufgestellt habt. Sucht euch Eltern die es befürworten, die Nachtwache schieben würden und auch falls ihr solch ein Fest vorher feiern wollt, einen Plan bezüglich Büffet zum Abendessen, Unterhaltungsprogramm usw. Eine Nachtwanderung kommt da auch gut an 😊

    • Das hört isch ja lustig an.
      Magst du mal mehr von dem rausschmeisser fest erzählen?
      Wir hatten mal ein buch ausgeliehen indem die kinder richtig "rausgeschmissen" (an händen und füßen gepackt auf eine dicke matte vor der tür) wurden. Das fanden meine kinder so lustig.
      Vielleicht könnte man sowas mal vorschlagen, unser kiga ist immer offen für neue ideen.

      Was wird da so gemacht! Wnn findet es statt?usw

      • Wortwörtlich wird da niemand geschmissen 😊 aber hört sich auch lustig an bei euch. Es ist eher eine Art Abschlussfeier, von der Kitazeit. Die Kinder bekommen erstmal Einladungen zu dem Rausschmeißerfest. Meist wird anhand von Listen auch schon mal die Verpflegung für die Feier geklärt, wer was mit bringt. Das ist meistens an einem Samstag glaube ich, zwecks Übernachtung danach. Mein Kind ist erst 3, ich habe es aber von den anderen Müttern gehört. Ich könnte mir vorstellen das man lustige Aufführungen einübt oder auch vielleicht einfach gemeinsam Spiele macht, zusammen isst und eine kleine Kinderdisco macht. Modeschau passt auch ganz gut, alles auf ganz lustig halt. Einmal noch unbeschwert ein Kitakind sein. Wenn's dann noch mit Übernachtung ist, ein unvergessliches Erlebnis für die kleinen. Auch wenn vor lauter Aufregung dort sicher niemand schlafen wird 😊

Hey, hier gibt es vor den Ferien einen tollen Ganztagesausflug für die Kinder plus ein gemeinsames Zelten mit allen Eltern, Kindern, Geschwistern etc. Vor ein paar Jahren gab es noch eine Übernachtung in einer Jugendherberge (3-6 Jahre), jetzt nicht mehr. Ich finde beides okay. Grüsse!

Hallo,
bei uns gibt es eine Kitafahrt (von Montag bis Freitag). Da sind für 20 Kids 2 Erzieher dabei.
Also grundsätzlich sollten 3 Erwachsene für 12 Kids locker reichen.
Die Frage ist wieso gibt es bei euch keine Übernachtung mehr.
Würde einfach mal mit der Kita sprechen.
Beste Grüße

Hallo,

bei uns gibt es eine tolle Übernachtungsfeier mit allem drum und dran, auch wenn die Eltern das nicht möchten bieten die Erzieher das weiter an und das ist eines der Highlights auf die sich die Vorschulkinder das ganze Jahr über freuen.

LG

Hallo,
das ist komplett unterschiedlich und auch von Träger und Einrichtung abhängig.
Ich habe aktuell Einsicht in zwei unterschiedliche Modelle bei uns.

1. ein freier Träger und ein Kindergarten, der eine Übernachtung aller Kinder befürwortet.
Hier bekommen die Erzieher und Erzieherinnen die Stunden bezahlt und die Elternschaft hat sich für einen zusätzlichen Betreuungsfreien Tag ausgesprochen. Hier gibt es je Gruppe (alle Kinder) eine Übernachtung für alle im Jahr.

2. ein städtischer Träger. Von 21.00 Uhr - 07.00 Uhr werden die Stunden nicht bezahlt. Die Eltern sind nicht bereit, dass zum Ausgleich für die Stunden der Kindergarten an einem zusätzlichen Tag (vorgeschlagen war ein Brückentag) geschlossen bleibt. Aussage einiger Eltern "das können die Erzieher ja wohl mal unbezahlt machen"
Hier gibt es keine Übernachtung.

Wenn du etwas organisieren möchtest, gilt es, über die Elternsprecher das Ganze an den Beirat zu geben. Hier kann mit Leitung ggf. ein Konzept erarbeitet werden. Wobei es vermutlich einen Grund geben wird, warum es nicht mehr stattfindet. (Bezahlung, Versicherung etc.)

Alleine wirst du es nur auf die Beine stellen können, wenn du deine privaten Räume zur Verfügung stellst und das Ganze als Privatveranstaltung deklarierst.
Denn eine Übernschtung im Kindergarten selbst hängt immer von den Faktoren a) was ist versicherungstechnisch erlaubt, b) aneesenden Erziehern ab.

Lg

Bei uns gab es das und die Kids waren begeistert...

Allerdings gab es in unserer Kita auch einmal pro Quartal das Kita Hotel, eine Übernachtung für minimum 8 maximal 12 angemeldete Kinder, um den Eltern mal einen freien Abend zu ermöglichen... Auch das war sehr beliebt und unsere Kinder haben jedesmal begeistert mitgemacht...

Ich würde schon mal nachfragen, ob man sowas organisieren kann oder ob es sonst eine besondere Aktion für die Schulkinder gibt...

LG

Top Diskussionen anzeigen