Geburtstagsgeschenk KiGa-Freundin

    • (1) 13.03.18 - 22:05

      Hallo!

      Unsere Tochter ist zum Kindergeburtstag eingeladen. Mädchen aus dem KiGa (wir haben mit der Familie weiter keinen Kontakt). 5 Jahre wird sie.

      Was (bzw in welcher Größenordnung) würdet ihr schenken?

      Danke euch!

      • Etwas im Wert zwischen 8-12 Euro. Zumindest ist dieser Rahmen hier üblich. Was genau würde ich bei den Eltern erfragen. Entweder hat das Kind einen konkreten Wunsch oder es gibt Geschenke Kisten in einem Spielzeug Geschäft wo man sich aus den ausgesuchten Sachen etwas in seiner Preisklasse aussuchen und schenken kann.

        • Bei uns liegt der Wert auch zw.10 .- bis max.15 Euro.
          Wenn kein Wunsch des Geburtstagskind vorlag, ließ ich meiner Tochter immer das Geschenk raussuchen, denn die kennt das Kind und die Wünsche im selben Alter noch besser, als ich.

      Huhu,

      sollte es keine konkreten Wünsche geben, würde ich Bastelmaterial, Bücher oder Gesellschaftsspiele verschenken.

      Für Kindergeburtstage bleibe ich so zwischen 10€ und 15€.

      LG Jelinchen

    Ok, vielen Dank an alle. Einen konkreten Wunsch gibt es nicht. Dann läuft das sicher auf Malbuch, Stifte und was zum Basteln hinaus. Das ist wenigstens Verbrauchsmaterial und nicht das tausendste Spielzeug 👍

    • Hmm, also seid ihr euch sicher, dass das wirklich gebraucht wird? Ganz ehrlich, ich könnte einen ganzen Kindergarten mit Malbüchern und Stiften eindecken.
      Denn leider meint JEDER, dass das ja eine sinnvolle Anschaffung ist, weil sowas ja Verbrauchsmaterialien sind...
      Und ich kenne auch kein Kind in unserer Bekanntschaft, welches noch Malbücher und Stifte braucht - die haben alle mehr als genug davon.

      (9) 14.03.18 - 08:51

      Malbuch und Stifte finde ich jetzt auch nicht so den Brüller. Es sei denn es ist ein besonderes Malbuch - so wie z.B. von den Topmodels und wie die alle heißen. Dort gibt es ganz verschiedene - auch mit Pferden und Fantasietieren.

      Ansonsten ein schönes Puzzel, die bewegen sich ja so in dem Preisrahmen.

      Glitzerknete kam in dem Alter bei uns auch sehr gut an!

      Lg

Bei uns haben die meisten Kinder Körbchen im örtlichen Rossmann.

Wenn eins keins hat, kaufe ich zur Zeit für ein Mädchen in dem Alter ein Hatchimal Ei (nicht das für 70 Euro, es gibt kleinere für 10 Euro) und ernte dafür immer Jubelschreie. ;-) ;-) ;-)

Die komischen Dinger scheinen gerade echt in zu sein.

Hallo, bei uns waren und sind es so zwischen 12 - 15 Euro. Ich würde die Eltern anrufen und nachfragen, ob es einen konkreten Wunsch gibt, oder welches Thema gerade besonders geliebt wird.

Mit Malbüchern könnten wir hier das komplette Haus tapezieren ... Meine beiden mochten Malbücher nie besonders.

Bei uns tun sich auch gern mal 2 oder 3 Freunde zusammen und schenken dann was "Größeres".

VG
B

(13) 14.03.18 - 11:51

Es gibt auch unter den "Verbrauchswaren" Highlights, die bestimmt nicht jeder in rauen Mengen zuhause hat.
Ich finde z.B. Pustestifte witzig oder Kratzelbücher. Neben normaler Knete gibt es auch noch magische Knete, die wie ein Flummi hüpft oder magnetisch ist.
Bei den Bügelperlen gibt es auch solche, die im Dunkeln leuchten...
Vielleicht wirst du ja etwas abseits vom totalen Mainstream fündig.
Hier ist je nach Einkommen üblich zwischen 5 und 15Euro auszugeben. Ich finde, es kommt nicht drauf an, wie teuer das Geschenk war, sondern ob man sich ein bisschen Gedanken gemacht hat.

Um die 10€

Frag nach, was die sich wünscht. Wenn das nicht geht, dann schenke ich gern batelmaterial. Darüber freut sich eigentlich jedes Kind und es wird aufgebraucht und ist dann weg, was die Mutter des beschenkten Kindes freut

Hallo,

wir geben meist so 10-15€ aus. Ohne konkreten Wunsch kommen hier z.b. diese Kritzelblöcke super an.
Malbücher und Stifte haben wir hier auch schon als Lebenslangen Vorrat durch Geschenke.

LG

knackundback

Top Diskussionen anzeigen