Hüpfspiele auf Pflaster

    • (1) 06.05.18 - 18:27

      Hallo,

      hat jemand von Euch eine gepflasterte Einfahrt und darauf so Hüpfspiele gemalt? Ich suche schon im Internet nach Vorlagen und welche Farbe man nimmt, aber so richtig schlau werde ich nicht, habt Ihr da Empfehlungen, Spiele und Farbe betreffend?

      Vielen Dank schonmal,
      WuschElke

      • Wir machen das mit Kreide. Hat den Vorteil, dass man die Größe der Felder an die Schrittlänge des Kindes anpassen kann. Permanent würde ich mir nichts auf die Einfahrt malen.

        Achso, frag mich nicht wie das Spiel heißt. Aber wir machen immer dieses klassische in Kreuzform mit Zahlen von 1-10.

        Hallo
        Willst du etwas aufmalen was langfristig bleibt?
        Wir wohnen in einer gepflasterten Spielstraße und Hüpfspiele waren jahrelang Dauerbrenner. Allerdings wäre eine feste Vorlage da eher hinderlich gewesen. Sie haben immer mit Kreide gemalt, und selbst die war ihnen teilweise schon zu lange sichtbar.
        Grundsätzlich haben sie meist das klassische Feld oder Himmel oder Höllen aufgemalt. Das wurde dann ganz nach Belieben bearbeitet und erweitert. Gerne mal mit Parcour durch die ganze Straße.
        Wichtig waren auch Steine mir denen man gut werden kann.

        LG

        Schau mal hier 😊

        https://de.m.wikipedia.org/wiki/Hickelkasten

        Lg

      • Wie alt sind denn die Kinder?
        Die Form des Spiels, das bei uns einfach Hüpfekästchen heißt, ist nicht so wichtig.
        Unsere Kinder sind am Anfang auch mit beiden Beinen gehüpft - auf einem Bein und nach bestimmten Regeln fing erst so mit 5 Jahren an. Einen Stein werfen und das entsprechende Feld überspringen haben wir allerdings gleich angefangen, als sie das Prinzip verstanden hatten.
        Als sie noch sehr klein waren, haben wir oft auch nur 6 Felder gemalt, jetzt meist 10-12.

        Was wir noch machen:
        Zielscheibe auf den Boden malen und Steinchen oder Säckchen rein werfen.

        Flaschen kegeln:
        Version a) mehrere leere, bzw fast leere Plastikflaschen aufstellen und mit einem Ball möglichst viele gleichzeitig umkegeln.
        Version b) eine Flasche bis obenhin füllen und umkegeln. Dann schnell hinrennen und wieder aufstellen. Der Mitspieler hat eine eigene Flasche - Gewinner ist, wer zum Schluss noch das meiste Wasser in der Flasche hat.

        Dieses Spiel mit 9 Feldern, bei dem man abwechselnd Steine legt und 3 in einer Reihe bekommen muß. Ich habe es jetzt als Tic tac toe gelesen, bei uns hat es keinen Namen.

        LG!

Top Diskussionen anzeigen