Zähneputzen - Zahnpasta, die nicht so schäumt?

    • (1) 09.05.18 - 07:49

      Hallo zusammen,

      mein Sohn ist 3 Jahre alt und ein absolut unkompliziertes Kind. Die einzige Sache, bei der es täglich Theater gibt, ist das Zähneputzen. Er versteht natürlich, warum wir putzen müssen und er putzt auch ohne Zahnpasta gerne, aber mit Zahnpasta ist es für ihn richtig schlimm. Wir haben schon verschiedene ausprobiert .. nichts hilft.

      Könnt ihr vielleicht eine Zahnpasta empfehlen, die nicht so schäumt?

      • Die Kinderzahnpasta von weleda ist super. Sie schäumt fast gar nicht und der Geschmack geht auch. ;-)

        Hallo,

        wir haben das Kinderzahngel von Alterra (Rossmann) oder Alverde (dm). Es hat einen guten Geschmack und schäumt überhaupt nicht. Noch dazu ist es Naturkosmetik.....als ich mal gekuckt habe was für Schadstoffe in den normalen Kinderzahncremes war, ist mir gleich ganz anders geworden.

        LG Sandra

        • (4) 09.05.18 - 12:40

          Wir haben auch momentan die Zahnpasta von alverde, sie schäumt wirklich wenig. Jedoch hatten wir vorher die von weleda, und die schäumt wirklich überhaupt nicht. Deswegen würde ich beim nächsten Mal doch wieder die von weleda kaufen.

          Wir putzen allerdings morgens auf Empfehlung unseres Zahnarztes mit einer Zahnpasta mit Fluorid, die leider auch schäumt. Und abends gibt es dann die andere, und nur dann darf unserer Tochter auch noch lange nachputzen, was sie liebt.

      Definitiv Weleda. KEin Schaum und auch nicht scharf oder süss

Top Diskussionen anzeigen