Geburtstagsgeschenke 5 jährige

    • (1) 11.06.18 - 19:56

      Hallo Muttis und Papas

      Unsere Tochter wird bald 5 Jahre alt und ich überlege welches Geschenk zum Geburtstag es werden soll.

      Was ist bei euren Mädchen gerade beliebt?

      Lego, Puppen, Kuscheltiere in Mengen haben wir hier schon.
      Kaspertheater, Küche und Kindertablet sind ebenfalls vorhanden.
      Bücheregale sich auch voll. Roller und Fahrrad gibt es auch bereits.

      Mir fehlt gerade die Idee.

      Barbie findet mein Mann furchtbar, sie würde es sicher lieben.
      Alles was rosa, Glitzer usw ist findet ihre Begeisterung.

      Über Ideen würde ich mich sehr freuen.

      • Bei uns gab es tatsächlich etwas von Barbie...wir mögen das auch beide nicht, aber unsere Tochter spielt ausgiebig damit. Das war uns wichtiger.

        Sie liebt auch pink, Glitzer und Rollenspiele.

        Puppen hat sie auch schon, aber es gab noch eine, die sie sich schon seit zwei Jahren wünscht. Also gab es diese auch, plus Zubehör (Autositz). Vielleicht gibt es ja Puppen-Zubehör, das sie toll findet? Neue Kleidung, Fahrradsitz, o.ä.

        Dann gab es noch Bastelsachen, Vorlesebücher, Kritzelblock, Stickerbuch (in dem man Figuren anziehen kann, mit Glitzerkleidern und Co), neue Knete, Gesellschaftsspiel, Erweiterungen für TipToi und Mini-Lük, Lego (Eiskönigin), einen größeren Roller.

        Ansonsten fällt mir noch ein: Schleich, Playmobil (Feen, Pferde), Bastelsets (zB Mosaik oder Armbänder), Bastelsachen (Glitzerkleber zB), Inliner.

        Vielleicht ist ja was dabei...

        Wir haben auch schon einiges, aber es gibt ja immer Dinge, die verbraucht werden oder die einfach dem Alter angepasst werden, wie Puzzle, Spiele und Bücher.

        VG Isa

      Hat Dein Kind keine Wünsche?
      Dann spaziert doch mal bei Gelegenheit durch einen Spielzeugladen und schaut, was sie anzieht.

      Ich hab früher immer geschrieben, mir kämen Barbie und Co nicht ins Haus. Das war, bevor ich Kinder hatte. Ich bin immer noch kein Fan davon, aber wenn es die Kinder glücklich macht, dann ist es nicht so wichtig, ob es MIR gefällt.

      Ansonsten sind meine Mädchen beide große Bastelfans. Auch Gesellschaftsspiele waren in dem Alter schon sehr beliebt, die Holzeisenbahn konnte stetig erweitert werden, Playmobil fand auch immer großen Anklang.

      • Barbie ist eben nicht wirklich das was man als Eltern so richtig sinnvoll findet.
        Frauenbild usw.

        Aber die Mädchen lieben es noch heute wie wir als Kinder.

        Es ist sicher einiges anders als noch beim Outing, als ich direkt jedem mitgeteilt habe, dass mir Rosa-Rüschen-Glitzer Klamotten und Kram nicht ins Haus kommen.

        Vergeblich.
        Mit Kita Start ging es los, unaufhaltsam rollte die "Eisprinzessin" rosa Mädchen Welle auch in unser Leben.

        Man kommt so schlecht ganz daran vorbei.

        *seuftz*

        • Ich glaub, wir Eltern machen uns da viel zu viel den Kopf (Frauenbild).
          Meine Große fand eine Zeit lang Monster High Puppen ganz toll. Extrem dünne Puppen mit extrem schmalen Schultern (dagegen wirkt Barbie doch sehr mollig), wenn man wollte, könnte man sich Sorgen machen, dass so ein "Schönheitsideal" Kinder in die Magersucht treibt. Ich hab meine Tochter mal darauf angesprochen, und ihre Antwort war: Mama, das sind doch Puppen und keine Menschen, das kannst Du doch nicht vergleichen.

    Wer muss denn mit den Barbies spielen - deine Tochter oder dein Mann?

    Schenkt sie doch, wenn sie sich drüber freuen würde.

    lg

    Also ich mache es mit meinem Sohn auch so das ich mich mit ihm ans Tablet setze, auf die Toys r us Seite gehe und er mir dann sagt was er sich wünscht. Mein Sohn ist recht bescheiden und da kommt nicht viel zusammen so das es noch nicht mal reicht Allen Leuten was zu sagen die ihm etwas schenken wollen.

    in Holzpferd für den Garten

    Hallo!

    Wir schenkten unserer Tochter (jetzt 7) in den letzten jahren:

    inlineskates
    toilett täschchen (von lässig)
    monopoly Junior
    mehrkindschaukel (teuer, deshalb zu weihnachten für sie u den bruder), der Hit bei unseren u den besuchskindern!
    ein fahrrad (gebrauchtes ktm)
    lego friends freizeitpark

    also viel nützliches u outdoor spielsachen.

    teurere sachen, dafür weniger geschenke.

    lg

    Bei uns wird der Arztkoffer grade viel bespielt, meist als Tierarzt 😉 alle Kuscheltiere werden verbunden, abgehört, mit Eisstäbchen geschient und so weiter. Zieht auch bei Spielbesuchen 😎

    Wenn ihr Platz habt, kann ich auch das Fantasy Fort empfehlen! 16 Platten aus festem Karton und Verbinder dazu, daraus haben wir schon Dornröschenturm, Kuschelhöhle, Haus mit BobbyCar Garage, Stallungen mit 4 Boxen,... gebaut.

    https://www.amazon.de/dp/B01DL6NW2M/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_O6ThBbA7WRB6D

Top Diskussionen anzeigen