Wir suchen eine auslaufsichere Trinkflasche

    • (1) 31.07.18 - 19:40

      Hallo,

      Wir haben in den letzten 6 Monaten 3 Flaschen gebraucht alle gebrochen oder ausgelaufen.

      Die letzte war von Haba dort ist der Deckelverschluss gebrochen.

      Welche Flaschen habt ihr für den Kindergarten?

      • Ich habe für Kindergarten und Schule immer Isybe genutzt. Dank der Tatsache dass es eben Ersatzteile gibt, halten die ewig. Und wegen der breiten Öffnung kann man sie auch einfach im Geschirrspüler waschen.

        Hi wir haben für den Kindergarten EMSA, allerdings kaufen wir jetzt noch eine und es soll wohl diese hier werden:

        https://www.amazon.de/dp/B0746NN46V/ref=twister_B01GSBVK9Y?_encoding=UTF8&psc=1

        Der große Bruder hat für die Schule Ion8 und wir sind sehr zufrieden.

        Wir wollen zu der Emsa aus folgenden Gründen noch eine dazu kaufen:
        1. Hätte ich gerne eine extra Freizeitflasche
        2. Drehe ich die Emsa immer fest zu und die bekommt er ohne Hilfe dann nicht auf. Sie ist aber absolut dicht und prinzipiell sind wir sehr zufrieden. Doch es hat sich jetzt eingach herauskristallisiert, dass er eine Flasche braucht, die er einfacher auf bekommt.
        3. Haben mich die Rezenssionen bei der UberBottle überzeugt und vorallem die Schadstoffangaben.

        LG

        Wir sind mit sigikid sehr zufrieden, absolut auslaufsicher.

      • (7) 01.08.18 - 13:32

        Wir haben die Camelbak Eddy. Noch nie ausgelaufen.

        Wir haben Sigg und Emsa. Sigg läuft auch mit Kohlensäure nicht aus, bei Emsa wurde Kohlensäure noch nicht probiert, aber ohne auf jeden Fall dicht. Sind mit beiden absolut zufrieden.

        Hallo

        Für die Kita haben wir gar keine Getränke werden bei uns gestellt. Aber für die Schule hab ich der großen eine dopper bestellt.

        Freunde sind zufrieden damit. Wir hatten sie noch nicht im Einsatz.

        Aber wir haben jetzt für Ausflüge vivbottle und kommen damit gut zurecht.


        LG

        Hallo!

        Wir haben so viele Trinkflaschen, dass ich schon bald nicht mehr weiß, welche die beste ist #schein.
        Die Sigikid war ganz gut, die ist allerdings verschwunden. Mein Sohn nimmt am liebsten seine Emil-Flasche, die ist auch dicht (selbst bei Kohlensäure). Da gleiche gilt für die Klean Kanteen mit Schraubdeckel, der ist auch mit Kohlensäure super dicht, allerdings braucht man dann u.U. ziemlich viel Kraft, um die Flasche aufzuschrauben. Die Große (9) bekommt das hin, der Kleine nicht.
        Ansonsten ist die Fizzii-Flasche auch noch gut, und im Winter gibt es Tee aus der Alfi Isobottle (allerdings das alte Modell).
        Unser Kleiner hat auch noch eine Trinkhalmflasche von Feuerwehrmann Sam (Marke unbekannt), die war aber glaub ich nicht ganz dicht. Mich stört das allerdings nicht, solange der Kleine nur Wasser mitnimmt - weder Rucksack noch Brotdose nehmen daran schaden, und sonst hat sich nichts im Rucksack befunden.

        LG

Top Diskussionen anzeigen