Mitbringsel für Patenkind

    • (1) 14.08.18 - 22:15

      Hallo #liebdrueck

      Ich überlege gerade was ich meiner Patentochter vom Urlaub mitnehmen kann. Jetzt hab ich gestern so ne tolle kleine Geldbörse mit einen kindgerechten Design vom Urlaubsland gesehen. Hatte mir überlegt ihr dann ein paar Pennys zum Spielen dazu zu geben #verliebt
      Sie war noch nie im Ausland, deshalb findet sie andere Währung wie den Euro bestimmt interessant :-)
      Wie würden eure 3 - 4 Jährigen darauf reagieren? Würden sie sich freuen?
      Hab leider keine Ahnung was sie in dem Alter so toll finden.. #schwitz

      Liebe Grüße
      Monalein :-)

      • Kommt immer aufs Kind an. Meine würde sich freuen. Spielt sehr gerne mit Geld und Taschen. Und vergräbt sie auch als Goldtaler im Sandkasten. 😂

        Also meine würde sich über eine Geldbörse auch freuen. Kinder in dem Alter spielen ja gerne das "echte Leben" nach und der Geldbeutel, den ich für sie in Griechenland gekauft habe, muss jetzt auch immer öfter mit zum einkaufen oder sie spielt in ihrem Zimmer einkaufen.
        Mit der Währung.... Kinder in dem Alter verstehen davon noch nichts und ich glaube auch nicht, dass sie den Unterschied bemerken. Trotzdem wird sie sich bestimmt freuen, wenn ein paar Münzen drin sind...... Es geht aber auch Spielgeld.

      Hallo, meinst du eine 3-4 jährige stört sich daran, dass sie noch nie im "Ausland" war ? :-) Nicht bös gemeint!
      Wenn du sie besuchst, wird sie sich über jedes Geschenk freuen … Klar ist eine Geldbörse eine schöne Idee (hat sie schon einen Kaufladen zuhause mit Kasse). Ob da nun Euromünzen oder Lira drin sind - das ist völlig egal.

      Wenn sie längere Haar hat wird sie sich vielleicht auch über schöne Haargummis freuen. Vermutlich gerne alles glitzernd ...

      Meine Jungs fanden im Alter von 3 - 7 kleine Schatzkistchen toll (gern auch schon mit Edelsteinen verziert, vergoldet oder irgendwie glitzernd) und drinnen diese goldenen Plastiktaler. Die wurden jahrelang ständig hingebungsvoll im Sandkasten verbuddelt bzw. "entdeckt" oder im gesamten Haus. Noch heute bezahlt mein kleiner Sohn (6) gerne alles bei mir mit seinen Goldtalern ….

      VG
      B

      • Ne das mein ich nicht, Kindern ist es ja völlig egal wohin sie in den urlaub fahren :-) Meinte damit nur, dass sie es vielleicht cool findet Geld zu haben, dass sonst keiner ihrer Freundinnen hat #bla

        Ja sie hat schon längere Haare, aber auch soo viel Haarschmuck, die Mama sagt schon immer sie weiß garnicht mehr wohin mit all dem #schwitz

        Oh das ist auch ne schöne Idee, aber eine Schatzkiste hab ich hier noch niegends gesehen #kratz

        • Ich weiß nicht, wo du gerade im Urlaub bist - Muscheln sind auch toll oder ein Glücksstein.

          Aber die Geldbörse ist auf jeden Fall auch eine schöne Idee :-)
          VG

          Oh, mit dem Haarschmuck, da hat diese Mama ja Glück mit der Tochter...
          Meine müsste eigentlich auch viel Haarschmuck haben, aber den finden wir nie! Wir sind ständig am Kaufen und das Zeug verschwindet innerhalb kürzester Zeit!

    IN dem Alter war für meine Kinder alles außerhalb Berlins Ausland. :-D

    Was die Pennys angeht: Das wär meinen Kindern auch schnurz gewesen, wo die herkommen, sie hätten sich eher dafür begeistert, wenn es "echtes" Geld wäre, das sie jetzt "echt" ausgeben können beim Lottoladen. Für ausländische Münzen hätten sie sich genauso interessiert wie für jedes andere Spielgeld auch.

    Ein schönes Portemonnaie kann aber nie schaden, das braucht sie ja spätestens zur Grundschulzeit ohnehin.

    Frag doch mal die Mama, wofür sich ihr Kind gerade begeistert, die kann Dir sonst sicher auch nen Tipp geben.

Top Diskussionen anzeigen