Welche Winterjacke beim Waldkindergarten

    • (1) 29.08.18 - 19:08

      Hallo
      Normalerweise schaue ich im August noch nicht nach Wintersachen. Da ich aber dieses Jahr evtl eine andere Winterjacke für mein Kind möchte, wollt ich mich schon mal ein bisschen erkundigen.

      Bisher hatten wir die robustjacke vom jakoo. Allerdings verändert jakoo die jacke irgendwie jede Saison..zum schlechteren. Und für 90€ bekomme ich vielleicht noch s anderes.
      Was mir an der robustjacke gefallen hat, ist dass sie so ein "festeres" material hat. Also man kann sich richtig vorstellen, dass sie auch auf dem waldboden kugeln können und es aushält.

      Deshalb möchte ich gerne wissen, welche
      Jacken ihr habt? Mit welchen habt ihr gute/schlechte Erfahrungen gemacht?

      Danke für eure hilfe

      Huhu,

      ich finde, dass man im Winter mit Jacken und Schuhen bei Waldkindern keine Probleme hat, denn auch die normalen Marken sind wasserdicht und atmungsaktiv.

      Wir hatten bislang eine Vaude 3in1 Jacke. Die trägt er jetzt seit fast 2 Jahren. So langsam hakelt der Reißverschluss ein bisschen und das Obermaterial saugt sich trotz imprägnieren nach dem Waschen voll Wasser. Aber innen ist sie nach wie vor immer trocken.

      In der nächsten Größe haben wir eine 3in1 von Jack Wolfskin. Ich bin gespannt.

      Aber er hatte auch schon mal ein paar Wochen eine ganz normale Schneejacke von H&M im Wald an. Ging auch.

      Hosen sind natürlich ein anderes Thema.

      LG Jelinchen

      Hallo

      Wir gehen zwar nicht in einen waldkindergarten aber die winterjacken von Engelbert Strauss dürfte so einen waldwinter problemlos aushalten.


      https://www.engelbert-strauss.de/3-in-1-arbeitsjacken/3-in-1-funktionsjacke-e-s-motion-2020-kinder-3130890-78083-722.html


      LG

    • Hallo!

      Meine Tochter geht zwar schon zur Schule, aber wir sind mit den Pferden immer draußen.

      Ich würde dir empfehlen im Reitgeschäft und/oder Outdoorladen zu schauen. Das sind Jacken, die auf jeden Fall auch mal an einem Ast hängen bleiben können und nicht direkt kaputt sind. Empfehlenswert sind Jacken die noch eine herausnehmbare Fleecejacke haben. So kann sie bereits zum Übergang getragen werden.

      Viel Spaß im Waldkindergarten! Bin etwas neidisch 😉

      Finkid! Die winterjacke ist mega dick und robust

Top Diskussionen anzeigen