Kind 4,5 hat einen Wackelzahn ? doch zu früh

    • (1) 28.10.18 - 14:04

      Hallo Mama´s,

      meine Tochter hat heute beim Mittagessen festgestellt, das sie einen Wackelzahn hat. Der unten links wackelt schon dolle #zitter

      Das ist doch noch etwas zu früh ?? oder ? bin sehr beunruhigt #kratz

      die bleibenden Backzähne hat sie noch nicht und die ersten Zähnchen hat sie auch erst mit 10 Monaten bekommen.


      Wann haben eure so Wackelzähne bekommen ? mein Großer hat, wie die meistens, wo ich kenne, die Zähne mit 5 3/4 verloren.


      Gruß und schönen Sonntag noch
      moonlady

      • (2) 28.10.18 - 14:19

        Hallo!
        Meine Kleine ist 5 und hat schon ihre erste Zahnlücke. Warum soll das zu früh sein? Ist doch bei jedem Kind anders, genauso wie das Wachstum der ersten Zähne.

        Beeinflussen kann man das eh nicht. Also mach Dir keine Gedanken.

        Alles Gute
        Sunny

        Hallo


        Das ist von Kind zu Kind unterschiedlich.

        Ich hätte meinen ersten mit.
        Zur Einschulung hatte ich fast das gesamte Gebiss getauscht.

        Meine älteste Tochter wird im Februar 6 hat 2 wackelzähne raus.
        2 bleibende wackelzähne durch
        Und es wackeln aktuell 5 weitere Zähne.


        Bei mir ging einer nacheinander ich hatte nie 2 wackelzähne zeitgleich.



        Aber ich hab auch mit 11 Wochen den ersten Zahn bekommen.


        LG

        (4) 28.10.18 - 23:53

        Meiner wird im Dezember 7 und hat immernoch keinen Wackelzahn 😂

      • Mein sohn hat seinen ersten Zahn mit 4 Jahren 3 Monaten verloren. An seinem 5. Geburtstag waren die unteren Schneidezähne komplette draußen und schon am nachwachsen, buw schon volletändig da. Und zwei der letzten Backenzähne sind duchgebrochen. (Kamen erst nachdem die 4 Zähne draußen waren)

        Jetzt ist er 5 Jahre 3 Monate und seit zwei Tagen wackeln beide oberen Schneidezähne.

        Die Kinderzahnärztin damals hat sich auch kurz erschrocken als sie sein alter gehört hat und hat dann gelacht. Es kommt wohl sehr selten vor, hat aber keine Nachteile.

        Lg

        (6) 29.10.18 - 10:46

        Naja, er wackelt, was willst du machen :-). Beim einen geht's früh los, beim anderen später. Mein Jüngster hatte mit 4 Monaten 2 Zähne und mit 5 Monaten 4 Zähne. Ich vermute, dass es auch bald losgeht (er ist fast 5). VG

      • (7) 29.10.18 - 11:23

        Mein Großer hatte mit vier Jahren auch die erste Zahnlücke,ich war mindestens genauso überrascht und verunsichert.
        Wir waren dann beim Zahnarzt und es war alles ok,kann in dem Alter durchaus schon vorkommen.

        Seine ersten zwei Zähnchen bekam er schon mit drei Monaten,war auch da ziemlich früh dran.

        (8) 29.10.18 - 12:18

        Hallo,

        Meine Tochter ist 8 und hat erst zwei neue Zähne, ansonsten wackeln bei ihr zwei minimal, ihr Bruder ist 6 und hat jetzt den dritten raus.

        Allerdings sehe ich im Kindergarten viele mit großen Zahnlücken, würde mir da auch keine Gedanken machen weil ändern kannst du es sowieso nicht.


        Lg

        (9) 29.10.18 - 12:19

        Anthropologische Theorien sollen ja damit sie schulreife deuten.. vielleicht ist dein Kind einfach weiter entwickelt als andere hat aber vermutlich auch schon früh Zähne bekommen ?

        (10) 29.10.18 - 12:33

        Hallo,

        warum bist du beunruhigt?

        Meine Tochter hat ihre ersten Zähne mit knapp einem Jahr bekommen, also relativ spät und den ersten Zahn mit 4,5 Jahren verloren.

        Mittlerweile ist sie 11. Sie hat ihr komplettes Erwachsenengebiss ohne Probleme bekommen und die Zahnärztin letztens war super zufrieden. Gute Zähne, guter Zahnschluß, keine Zahnspange.

        lg

Top Diskussionen anzeigen