Bilibrini Bücher Fremdsprache

    • (1) 15.11.18 - 11:22

      Hallo ihr lieben,
      Eigentlich sollten unsere Kinder 2 sprachig aufwachsen - eigentlich. Ich bin jedoch ziemlich integriert und denke auf deutsch, so dass es mir doch sehr schwer gefallen ist, in meiner Muttersprache mit den Kindern zu sprechen. Mittlerweile find ich es jedoch sehr schade, dass ich da so nachlässig war. Ich tu mich jetzt aber natürlich auch recht schwer damit, plötzlich mit der großen in einer anderen Sprache zu sprechen und weiß gar nicht so richtig, wie ich es angehen soll. Die Evtl steh ich mir da auch selbst im Weg.
      Naja, lange Rede kurzer Sinn: kennt jemand die bilibrini bücher? Taugen die was?
      Lg
      Leo

      • Ja, die sind super! Lesen ist schonmal ein guter Anfang. Auch Musik hören und singen in der Sprache. Aber noch wichtiger ist absolute Konsequenz. Eine Person muss mit einer Sprache verbunden werden. Es darf nicht hin- und hergewechselt werden. Sonst bleibt es bei einer passiven Sprache beim Kind.
        Viel Glück, dass es nicht schon zu spät ist. Die beste Spracherwerbsphase ist ganz stark zwischen 2 und 5, geht aber noch bis 10!

        Ja, die sind super! Lesen ist schonmal ein guter Anfang. Auch Musik hören und singen in der Sprache. Aber noch wichtiger ist absolute Konsequenz. Eine Person muss mit einer Sprache verbunden werden. Es darf nicht hin- und hergewechselt werden. Sonst bleibt es bei einer passiven Sprache beim Kind.
        Viel Glück, dass es nicht schon zu spät ist. Die beste Spracherwerbsphase ist ganz stark zwischen 2 und 5, geht aber noch bis 10!
        LG

Top Diskussionen anzeigen