Hebt ihr Playmo/-Legopackungen auf?

    • (1) 02.01.19 - 13:04

      Hi!
      Hebt ihr Kartons von Lego, Playmo usw. auf, damit es sich später noch besser verkaufen lässt oder werft ihr sie weg? Unser Sohn hat gerade von Playmo ein großes Set bekommen und ich überlege noch, ob es Sinn macht. Platz wäre da...
      Gruß

      • Nein, wir haben sie immer weggeschmissen, da wir gar nicht so viel platz hätten sie aufzubewahren,
        Bei usn ist alles in einer großen kiste zusammen.

        Da ich zu dem zeitüunkt gar nicht an verkaufen gedacht hqtte, kamen die verpackungen weg.
        Nur die anleitungen (z.b bei kleinen legos) habe ich extra aufgehoben.

        Meine schwester wiederum hebt nicht nur alle schachteln auf, sondern die teile werden alle wieder in die schachtel einferäumt und die ganze schachtel verstaut.
        Mir wäre das zu viel arbeit

        • Bei uns ist Lego auch insgesamt in 1 großen Kiste, superviel haben wir auch noch nicht. Ich möchte v.a. das freie Bauen fördern, daher wird es nicht nach Sets aufbewahrt.
          Playmo ist auch insgesamt in 1 Kiste. Ich überlege noch, ob ich die absoluten Kleinteile (z.B. Pistole, Handschellen...) momentan noch raussuche, da sie noch nicht von riesen Interesse sind und doch leicht verschwinden....wie macht ihr das?

          • Genau so machen wir das auch. Lhgo in einer box fürs freie bauen.

            Letztes nahr hatten wir den adventskalender von playmo. Tolle durchdachte teile drin...aber soooo klein. Ein pinsel oder ein stift, kaum größer als ein reiskorn!
            Nach dem ersten bestaunen aber ich die sachen auch weg. Damit kann man nicht richtig soielen, ode es wäre gleich verloren gegangen.

            Sie haven auch eine playmo küche bekommen. Da war ketchup und senf, salatkopf usw dabei. Die have ich auch weg, und sie werden nicht vermisst.

          • Huhu
            Unser Sohn hat die Wild Life Farm von Schleich bekommen und dort habe ich alle Kleinteile in eine Tupperdose gepackt und die liegt mit 8n der Kiste.

            Ja,wir bewahren alle Kartons auf.

            Lg Thommy04

      Große Verpackungen heben wir auf, ganz einfach damit ich es sinnvoll verpacken kann und wieder finde. Wir haben drei Kinder und mehrere Playmobil Häuser, die abwechselnd oder auch gemeinsam bespielt werden. Wenn sie damit nicht spielen kommen die Sachen in den Karton und in den Keller.

      • Ah okay. Wir haben alles nur 1 x bisher und alles Playmo in 1 Kiste.

        • So lange es nicht viel ist geht das auch noch. Kommt mehr dazu wird es unübersichtlich. Wir hatten am Anfang auch alles in einer Kiste .... jetzt hat sich in den Jahren viel angesammelt und seitdem wir zwei Jungs haben, hebe ich die Kisten von den großen Sachen auf und ärgere mich es nicht schon früher gemacht zu haben. Na ja man muss halt gucken ob man den Platz hat.

    Nein, wir heben diese Verpackungen nicht auf, obwohl der Platz vorhanden wäre.

    • Ich neige auch dazu, wegzuwerfen. Wenn es später um Verkauf geht, baue ich zusammen (bzw. eins der Kids) und davon wird dann ein Foto gemacht. Wahrscheinlich geht auch leicht mal eins der Kleinteile verloren.

Die Kartons hebe ich nicht auf, dafür haben wir bei uns keinen Platz (bei meinen Eltern wäre aber Platz). Ich habe aber alle Aufbauanleitungen aufgehoben die helfen beim Verkauf auch schon viel weiter.

(14) 02.01.19 - 18:09

Seit wir umgezogen sind und über ausreichend Platz verfügen (Dachboden), hebe ich die Verpackungen auf. Davor habe ich immer die Rückseite der Verpackung ausgeschnitten und in einem Ordner abgeheftet um nachschauen zu können, was zum Set gehört.

Meine Tochter hat sehr viel Playmobil und alles durcheinander in Kisten#schwitz

(15) 02.01.19 - 20:10

Hallo,

wir heben die Kegoverpackungen auf, sprich an Modellen 30€ aufwärts.

Allerdings ist es und wichtiger, die Anleitungen aufzubewahren für einem etwaigen Verkauf.

Playmo hat unser Kind nur rudimentär, da ist evt noch eine Verpackung vorhanden.

Allerdings ist der Platz zum Aufheben da.

VG

Top Diskussionen anzeigen