Guter Kapla Ersatz?

    • (1) 02.01.19 - 15:14

      Hallo ihr leiben und ein gesundes neues Jahr euch allen.
      Nächste Woche wird unser jüngster fünf Jahre alt und wir würden ihn gerne Steine schenken die sehr ähnlich den Kapla Steinen sind. Die original sind sicherlich am besten doch für uns leider zu teuer und auch gebraucht momentan nicht zu finden.
      Wie sind eure Erfahrungen mit nachgemachten Steinen? Lassen sie sich genauso hoch bauen wie die von Kapla? Da die großen Brüder (7 und 11) gerne mitbauen wollen sollte es schon Sinn machen.
      Liebe Grüße, Karina.

      • (2) 02.01.19 - 20:05

        Meine schwester wqr mit einem original kapla stein beim schreiner und hat gefrgt ob er solche holzteile anfertigen kann.
        Hat er gemacht, aus den holzresten die eh so rumstanden und war richtig günstig,
        Ich weiss nicht ob sie einfach glück hatte oder ob ew beim schreiner oft günstig ist.

        Ein versuch wäre es wert, falls ihr einen schreiner in der nähe habt.

        (3) 02.01.19 - 20:37

        Hi,
        für die Schule haben wir Parkettstäbe gekauft, mehrere tausend Stück, von einem regionalen Parkettleger. Das Bauen ist uneingeschränkt möglich, allerdings waren manche Stäbe kaputt, die mussten dann aussortiert werden. Aufbewahren kann man sie in den grauen Kisten vom Bauhaus oder so, ich hab jetzt aber echt keine Ahnung mehr, wie viel da rein passen. Mehrere hundert sicherlich.

        vlg tina

      (5) 02.01.19 - 21:33

      Wir haben Micki Bausteine von Amazon. Inzwischen haben wir 1200 Stück davon und sie werden regelmäßig komplett verbaut.
      Wir sind sehr zufrieden und sie lassen sich definitiv hoch bauen.
      https://www.amazon.de/Micki-10203800-10-2038-00-Bausteine/dp/B002G3HQN8/ref=mp_s_a_1_1?__mk_de_DE=ÅMÅZÕÑ&qid=1546460540&sr=8-1&pi=AC_SX236_SY340_FMwebp_QL65&keywords=micki+bausteine&dpPl=1&dpID=414qUdm-wrL&ref=plSrch

Top Diskussionen anzeigen