Geschenktipps für nicht-spieler-kinder zum 6. Geburtstag gesucht

    • (1) 07.01.19 - 14:51

      Hallo

      Der Geburtstag unserer großen steht bald an.
      Und ich habe das Problem das ich keine  Ahnung habe was wir oder verwandte schenken können...

      Den einzigen wunsch den sie hat ist der Paw Partoller. Der ist für die Verwandschaft zu teuer Oma und opa haben ein Budget von 50€ und die andere Oma von 20/25€.
      Der Onkel von 20€

      Das Ding wird sie evtl von uns bekommen auch wenn es rausgeworfenes Geld ist.

      Denn das Kind spielt nicht. Sie wollte uuuuunbedingt Playmobil polizeiwache haben. Unbedingt die die Insel und das Priatenschiff baustelle feuerwehr etc. Hat sie auch zum Geburtstag oder Weihnachten bekommen und wurde genau 1 Std bespielt. Mit duplo, kaufladen, küche etc genau das selbe. Nun steht es Ewigkeiten rum und wenn wir nicht noch eine kleine Maus hätten die noch in das Playmobil Alter kommt wäre es schon wieder weg!



      Wenn sie zu Hause ist und in ihrem Zimmer "spielt" liest sie Bücher. Übt schreiben und rechnen. Malt und bastelt viel.

      Bücher haben wir bis zum todschmeißen. Gehen zudem regelmäßig zur Bücherei um Abwechslung zu haben. Haben keinen Platz mehr ewig Bücher zu kaufen. Bastelsachen schenken ist auch "überflüssig" wir haben genug damit ein ganzes Internat eine Woche zu beschäftigen. Teilweise habe ich schon Umzugskartons voll bastelkram in den Keller gebracht weil hier oben sonst alles aus den Nähten platzen würde....

      Puzzlen und Lük sind auch noch Dinge mit denen sie sich beschäftigt. Aber auch da ist mehr als genug vorhanden zumal wir in dem Punkt viel geerbt haben.
      Und manchmal wird der arztkpffer und die kuscheltiere bespielt. Das ist aber phasenweise. Da wird dann 1 Woche intensiv damit gespielt und dann 5 Wochen wieder nicht.

      Kleidung schenken find ich doof davon abgesehen platzt auch ihr Kleiderschrank.
      Und auch für ihren Sport ist alles vorhanden.

      Oma und opa weigern sich Gutscheine zu schenken. Das Kind soll was zum auspacken und sofort bespielen haben... 🙄
      Letztlich werde ich Ihnen vermutlich sagen sie sollen das kind selbst fragen oder sich irgendwas aussuchen. 

      Meine Mutter wird wohl einen Gutschein vom örtlichen spielwarenladen. Schwimmbad oder Minigolf etc holen.


      Ich will diesen paw partoller eg nicht kaufen weil er wieder nur dumm rumsteht und noch platz wegnimmt Und dafür sind mir 80€ eg auch zu schade. Ich tendiere eher zu einem neuen Fahrrad. Das aktuelle wird langsam klein. Nicht von der sattelhöhe aber vom Rahmen. Allerdings ist mein Mann der Meinung das es sich NOCH nicht lohnt. Derzeit kommen wir aber auch wenig zum fahren das stimmt schon.
      Und wenn sie zur Schule kommt wird auch nicht mehr Zeit sein.

      Gesellschaftsspiele machen wir samstags im 2 wochentackt ausgiebig. Es ist einiges da, aber da könnte man aufstocken.

      Nur sagen mir viele einfach nichts und ihre Freundinnen haben kaum Spiele das man sich da inspirieren lassen könnte. Die spielen nämlich ganz normal Playmobil und barbie.


      Habt ihr da Tipps?
      Allerdings spielt die 4 jährige Schwester auch mit...


      Danke euch und LG

      • (2) 07.01.19 - 15:30

        Kann denn die Verwandtschaft nicht einfach zusammen legen und den PawPatroller holen?

        Was ist mit Hörbüchern?

        Staffelei, Leinwand und Acrylfarben?

        • (3) 07.01.19 - 15:51

          Hallo


          Danke dir.

          Meine Mutter und mein Schwager würde sich aufs zusammenlegen noch einigen aber meine Schwiegereltern bzw schwiegermutter zieht da nicht mit. Das wäre dann ja nicht nur von denen und dann erkennt das Kind ja nicht das sie mehr gegeben haben als die anderen 🙄🤮

          Sie muss meiner Mutter bei jeder Gelegenheit unter die Nase reiben das ihr Leben sooo viel besser ist als das meiner Mutter. Ich bin auch ein Mensch 2. Klasse weil meine Mutter nie so viele finanzielle Mittel hatte für mich wie sie für ihren Sohn.

          Sie ist ne schwere Persönlichkeit!

          Aber meiner mum werd ich wohl sagen das ein Gutschein vom spielwarenladen das sinnigste ist dann kann sie sich vom Weihnachtsgeld und geburtstaggutscheinen den paw partoller holen...


          Für eine Straffelei fehlt leider der Platz aber kleinere leinwände wären eine Idee 👍


          Danke dir.

          Und LG

          • (4) 08.01.19 - 12:44

            Die Eltern deines Mannes könnten doch einen Ausflug z.B. in den Zoo schenken. der Onkel und deine Mutter nen Kinogutschein. oder einen Besuch im Schwimm-/Erlebnisbad.

      (5) 07.01.19 - 16:04

      Hallo!
      Ich habe hier euch so ein Exemplar zu Hause, mittlerweile ist die 10.
      Sie hat über die Jahre geschenkt bekommen:
      Rucksack (also für Euch für nächste Größe)
      Fahrradtaschen
      Roller
      Cd-Player fürs Zimmer
      Hörbücher
      Bastelsachen von Djeco
      Puzzle (gibt's auch tolle von Djeco)
      Webrahmen
      Setzkasten
      Schmutzmesser
      Schöne Bettwäsche
      besonders schöne Stifte
      Taucherbrille/-flossen
      Gesellschaftsspiele (oft gibt's bei YouTube Testvideos zum Angucken)
      Fotoapparat
      Filzwolle
      Inliner (und Schützer)
      Ausflug auf den Reiterhof mit ihrer Freundin
      Bücher

      Mehr fällt mir gerade nicht ein ;-). Vielleicht ist was für Euch dabei?
      Grüße Jujo

      • (6) 07.01.19 - 16:13

        Hey


        Danke dir.
        Ich werd mal auf YT nach spielen rumgucken auf sowas bin ich garnicht gekommen 🤦‍♀️

        Fahrradkorb/Tasche wäre auch was 👍

        Die Bastelsachen von djeco sagt mir nichts. Wir haven bis auf ein paar klebemosaik Sachen keine Sets eher so das Standard Zeug. Transparentpapier. Tonkarton. Wellpappe. Klebefolien. Krepppaier. Divers stanzer präger zackenscheeren, playmais, windowcolor, peddingrohr zum Flechten, wolle, Stoffe, glitzerkleber etc.

        Aber ich werd mir das gleich mal angucken 👍

        Schmutzmesser? Ich nehme an das sollte schnitzmesser heißen? Wäre aber auch eine schöne Idee.

        Cd Player haben wir keine mehr. Sie hört ausschließlich auf ihrer toniebox aber noch ein kreativtonie wäre gut.

        Fotoapparat und filzwolle wäre sicherlich auch was. Vielen Dank für die vielen Tipps.

        LG

        • (7) 07.01.19 - 20:17

          Schmutzmesser... Kicher kicher.
          Meinte natürlich Schnitzmesser. Unsere Kinder haben die Kindee-Opinels mit abgerundeter Spitze. Finde ich super!

          Grüße Jujo

    habt ihr tiptoi?
    wenn nicht, würde ich das anschaffen wenn sie so gerne bücher mag. da gibt es auch schöne lernbücher mit zahlen und buchstaben. haben meine beiden kinder beide im alter ab 4/5 geliebt.
    ansonsten gesellschaftsspiele, wenn ihr die auch nutzt oder bastelkoffer, zauberkoffer oder sowas.

    lg
    eddi

    • Hallo


      Ja wir haben tiptoi.
      Das wurde im Alter von 3 und 4 auch sehr intensiv genutzt. Dann ist es abgeebbt. Als die kleine Schwester dann Interesse daran hatte ist es nochmal aufgelegt so das wir am überlegen waren noch einen weiteren Stift zu holen aber das war eine kurze phase. Auch wenn wir in der Bücherei tiptoibücher ausleihen, es nutzt nur die kleine Schwester 🤷‍♀️
      Ka, vll kommt das mit 7/8 nochmal. Gibt ja auch 1x1 Bücher und den Globus etc. Aktuell zeigt sie da kein Interesse dran.

      Ja Brettspiele nutzen wir "viel" in der Woche kommt das oft zu kurz deswegen haben wir vor einiger Zeit den "Familien samstag" eingeführt. Wir kochen zusammen. In der Regel machen wir Pizza und belegen die dann auch nach Lust und laune. Und dann spielen wir ab nachmittags. Erst Spiele wo die kleinste mitmachen kann oder der Papa spielt mit den großen ich Puzzle und dölmer mit den kleinen und wenn sie dann im Bett ist spielen wir die "großen" spiele.

      Alle 2 Wochen. Die anderen wochen spielen wir was mit der kleinen und wenn sie im Bett ist gucken wir mit den großen einen Film. Immer wochenweise im Wechsel.

      Im Alltag spielen wir abends nur mal schnell Memory oder Uno, kniffel etc. Die große spielt gern abends 1,2 runden mit Papa Schach wenn es sich ergibt.


      Zauberkoffer wäre evtl auch was 👍
      Danke und LG

"Haben keinen Platz mehr ewig Bücher zu kaufen."

Wer ein lesebegeistertes Kind hat, sollte sich freuen und solche Sätze streichen. Für gute Bücher ist NIE zu wenig Platz.

  • (11) 07.01.19 - 17:25

    Tatsächlich haben meine Kinder einen Kindle!

    Lesen unterstütze ich auch sehr gerne!

    Hallo.


    Oben ist leider kein Platz mehr. Und ich wollte mir auch nicht das Wohnzimmer damit zustellen.

    Wir gehen alle 4 wochen zur Bücherei und dann hat sie ja die Möglichkeit andere Bücher auszusuchen. Wir müssten die Bücher bzw einige Bücher dann im Keller lagern und da werden sie auch nicht besser ich hab noch 4 Kartons vom Umzug voll mit Büchern da stehen weil ich im Wohnzimmer nicht weiß wohin ich damit soll...

    Ob's nun im Keller liegt oder wir uns das Geld sparen und lieber Kinder Bücherei was ausleihen ist doch irgendwie egal.

    Natürlich unterstütze ich das sie Bücher mag. Ich war nie eine Leseratte. Aber für uns ist Bücherei eine gute zwischenlösung bis sie explizite buchwünsche hat und die "Baby Bücher" endgültig wegkommen.


    LG

(13) 07.01.19 - 16:58

Ha,

das hört sich exakt nach unserer Tochter an. Du fragst ja explizit nach Spielen. Unsere Tochter hat bei ihrer Cousine "Das magische Labyrinth" gesehen und zu Weihnachten gewünscht. Es ist ab 6 aber der fast 4jährige Bruder spielt auch begeistert mit. Bis jetzt ist es das meistbespielte Spiel das wir haben.
Den PawPatroller kann man auch günstiger als für 80EUR bekommen, aber ohne zusätzliche Basis-Fahrzeuge macht das auch keinen Spaß.
Die Djeco-Bastelsets kann ich auch empfehlen. Alternativ vielleicht ein Abo für eine Zeitschrift, Bastelbox oder ähnliches?

LG Morlin

(16) 07.01.19 - 17:44

Hallo


Danke dir. Das Spiel klingt gut hab es bei YT mal angeguckt.
Das wäre was. 👍

Bei noch mehr Bastelsachen bin ich echt unschlüssig. Mein Kind kann nämlich auch nichts wegwerfen 🙈

Ich guck mir diese djeco Sachen nachher mal in Ruhe an.

Danke dir und LG

Welche Spiele habt ihr denn schon, bzw. welche hast du ins Auge gefasst? Das macht die Empfehlungen ja schon leichter.
Hier in der Stadt gibt es wieder GUTE Läden, die Spiele verkaufen. Das tolle ist, sie haben auch viele Spiele geöffnet hinter der Theke und die Mitarbeiter spielen die Spiele gerne kurz an, damit man gucken kann, ob einem das Spiel wirklich gefällt.

Ansonsten, wenn sie sechs wird, kommt sie ja wahrscheinlich im Sommer in die Schule. Wie sieht es denn mit Ranzen, Turnbeutel, Mäppchen, Schreibtisch, Schreibtischstuhl... aus?

lg

  • Hallo


    Ich hab noch gar keine Spiele explizit ins Auge gefasst. Ich hab bei my toys rumgeguckt und oftmals sind die Beschreibungen nicht sehr vielsagend weshalb ich dann unentschlossen bin.


    Aktuell am häufigsten bespielt sind folgende:
    -Immernoch obstgarten
    -Monopoly Junior
    -Das Spiel mit dem maulwurft/ der bunte Würfel/ Mensch ärgere dich nicht
    - Das Spiel mit der Maus
    - Mühle
    -schach
    -spiel des lebens
    - Uno
    - 11er raus
    - Mikado
    - Max mümmelmann
    - 4 erste Spiele
    -lotti karotti
    - das schlossgespenst
    - Hexen Tanz
    - Memory
    - Phase 10
    -ligretto
    - kunterbunter Spiele zoo
    - flunder Spiel
    - skipbo
    - halli galli
    - der Bär ahoi
    - quips
    - Maus Pass auf
    - Nino delfino
    - Kuh und Co
    - schwarzer Peter

    Das war's glaub ich an denen die wir regelmäßig bespielen.

    Sie haben noch so ein verkehrsspiel von Benjamin blümchen.
    Iwas von der sesamstraße
    Karambolage
    Rabe socke findet alles
    Alles Lotto mit Rabe socke
    Mein Tier zu mir
    Fühlen und Tasten
    Und von tiptoi dein Körper und du und die Musikschule aber das wird eg nie bespielt


    Bandolinos mag sie noch aber davon haben wir 10 ich denke das reicht das macht sie auch gern im Auto weil lük da nicht so vorteilhaft ist.


    Ja solche Läden gibt es hier leider nicht. Oft kennen die Verkäufer nicht mal das gesamte Sortiment.

    Schreibtisch und Stuhl hat meine bastelmaus schon.

    Turnbeutel und Häppchen das gab's alles beim ranzen im Set dazu. Die sporttasche die nicht dabei war gibt's zu Ostern.


    Ich suche Spiele die schon etwas anspruchsvoller sind. Quips zb macht sie gerne aber ich glaube der Schwester zur liebe. Wenn sie ein Spiel aussucht war quips schon länger nicht dabei. Ligretto, 11er raus, skipbo, Monopoly Junior,.... Sowas suche ich.

    Danke dir und LG

    • Hallo,
      wäre vlt "rummikub" oder "dog kids" was für sie? Vom Grundgedanken her ähnlich wie Mensch ärgere dich nicht aber erfordert ein wenig mehr taktik...

      Viele Grüße

      (20) 07.01.19 - 20:25

      Hallo, mein Sechsjähriger spielt gerne:

      Triominos
      Rolit
      Blokus
      Monopoly Junior
      Scrabble Flip
      Pharao
      Das magische Labyrinth

      Eine Toniebox fände er allerdings beispielsweise schon lange kindisch .... Hörspiele werden hier auch heiß und innig geliebt (gerade 3 Fragezeichen Kids, Teufelskicker etc.).

      Übrigens gibt es zu jeder Playmobil-Spielwelt auch ganz tolle Hörspiele, das war auch jahrelang der Renner.

      VG
      B

      Ich überlege grade, was bei uns in dem Alter gut ankam und bei dir noch nicht auf der Liste steht:

      - Sagaland (gerne auch die Reiseversion, da das Spiel hier etwas kürzer ist)
      - Das VerRückte Labyrinth
      - Schnappt Hubi
      - Bärenspiel
      - Die Kinder von Catan
      - Carcassonne (da haben wir anfangs die Spielregeln etwas angepasst, es gibt aber auch eine Kinderversion)

      Das waren jetzt sicherlich nicht alle Spiele, aber mehr fallen mir grade nicht ein.

      Für unterwegs finde ich *Farbname* Stories auch noch ganz nett. Für Staus hab ich auch immer eins im Handschuhfach.

(22) 07.01.19 - 19:01

Schulschreibtisch?
Vorschulhefte?
Noch mehr Bastelsachen?
Inliner?
Kindercamera?

(23) 07.01.19 - 19:19

Her wird sehr gerne super six gespielt. Das hesst auch anders, warum immer ich, oder stöpselspeil oder so. Wir haven die plastik variante vom müller drogerie markt, da gibts eine kleinkind seite und eine mit zahlen. Es gibt aber auch welche aus holz.

Ansonsten fällt mir noch so ein trumpf spiel ein, ich weiss es gibt eins von benjamin blümchen wo man noch nicht lesen kännen muss.

Oder wo was vielleicht, da kann sie alleine spielen:
https://www.mytoys.de/spielzeug-spiele/spiele/denkspiele/?mc=deu_mts_onl_sea_google_mytoys-product-listing-ads_Denkspiele_2044065&quickview=2044065

Oder so was hier:
https://www.mytoys.de/ravensburger-rush-hour-junior-7517747.html

Ansonten bin ich auch für gutscheine. Wenn die omas was zum asupacken wollen, dann sollen sie halt noch ein kleines pixi buch einpacken und dazu schenken ;)

(24) 07.01.19 - 19:44

Und wie wäre es mit typischen Mädchen Sachen wie eine schöne Bürste, Kette, Haarsachen etc, da kommt man doch auch auf 20 Euro (der Onkel z.b.). Oder was meine Tochter sich wünscht sind echte Ohrringe (im Moment finden wir sie noch zu klein, deswegen sagen wir immer dass sie sie mit 6 bekommt.)
Oder ein eigenes Schmuckkästchen (gibt es doch schöne mit Spieluhr etc) für ihre ganz privaten Schätze.
LG

  • (25) 07.01.19 - 19:46

    Oder wenn es was zum Auspacken sein soll, eine Spardose z.b. von paw patrol / Elsa / Minnie Maus oder was sie halt mag dazu dann z.b. noch Geld/Gutschein für den Spielzeugladen

Top Diskussionen anzeigen