Komische Symptome

    • (1) 03.02.19 - 07:42

      Hallo ihr lieben, mein Sohn (5) ist seit Freitag krank. Morgens im 4 fing es mit Bauchschmerzen an. Er legte sich dann nochmal hin und es ging ihm besser. Mittags dann 38,5 Fieber und wieder Bauchschmerzen und appetitlos. Er schlief viel. Gestern stieg das Fieber auf 39,3, Bauchschmerzen nur morgens. Jetzt kam dazu das er öfter Hustete und Kopfschmerzen bekam. Appetitlos war uns ist er immernoch. Auch heute morgen Bauchschmerzen, Kopfschmerzen und Fieber. Trinken tut er. Was kann das sein? Irgendwie passen die Symptome für mich nicht zueinander zumindest nicht der Husten und die Bauchschmerzen. LG Jacky

        • Könnte wirklich sein, meine Tochter auch 5, hatte das im Oktober. Innerhalb von 2 Std. fast 40 Fieber, total komisch drauf, ihr war schlecht und leicht erkältet. Als sie am nächsten Morgen gebrochen hat und nur noch in den Seilen hing, bin ich zum Arzt, da ich sie so noch nie erlebt habe. Sie hatte auch Streptokokken ohne auch nur den Anflug von Halsschmerzen zu haben.
          Nach 24 h Antibiotika war sie wieder die Alte.

    Was ist denn daran komisch? Er hat einfach einen kleinen Infekt! Hat jeder mal und ja, auch der Bauch kann betroffen sein, zentraler geht es doch kaum. Keep cool :-)!

    • Naja für mich passen Bauchschmerzen u d Husten irgendwie nicht zusammen. Aber wenn ihm das auf den Magen schlägt sowie oben erwähnt dann eben schon. Mitlerweile ist das Fieber weg und man merkt ihm gerade nicht an das er krank sein soll. Ich warte mal ab ob da noch was kommt.

      • (10) 03.02.19 - 12:52

        Der Magen sitzt nur wenige cm unter den Bronchien und gerade bei Kindern tut sehr schnell mal der Bauch weh, auch wenn die Ursache eine ganz andere ist. Ein Infekt betrifft oft mehrere Partien, das Kind fühlt sich insgesamt nicht wohl. Gute Besserung für deinen Sohn!

(11) 03.02.19 - 15:05

Hallo,

unser Sohn (9) hatte in den Weihnachtsferien einen hartnäckigen Infekt mit diesen Symptomen.
Das geht offenbar gerade um.

LG

Heike

  • (12) 03.02.19 - 16:07

    Hm so hartnäckig scheint der bei meinem nicht mehr zu sein. Seit halb 11 ist er wie ausgewechselt als wenn er nie krank war.

    • Hört sich schon besser an. Hoffe es bleibt so.

      • Ja ich hoffe auch. Werde morgen trotzdem mal beim KiA anrufen und schildern was war nicht das was übersehen wird

        • Ja aber mach dir keinem Kopf weil es nicht passt. Meine Kleine 2.5 hatte vor einigen Wochen Fieber ohne alles. Bei ihr seltsam, normal hat sie wenn dann eine Bronchitis. Und sie hat mir erst erzählt Aua Pipi, dann Aua Bauch, dann Aua Ohr.
          Sie hatte wirklich am Schluss eine Blasenentzündung. Aber der Kinderarzt meinte die Kinder würden lange alles mögliche als Bauchschmerzen definieren. Auch mit 5 oder so noch.

          • Ja ich denk mir nur irgendwas muss ja sein. Finn hat in seinem Leben mit diesem Mal da zugerechnet 3 mal Fieber gehabt. Einmal bei Hand-Mund-Fuß und einmal bei einer Mittelohrentzündung. Ich denk mal nicht das er jetzt drei Tage fieber hat und da nix sein soll.

            • Ist bei unserer Großen auch so. Sie hat insgesamt 4 mal richtig Fieber gehabt. Einmal als Baby, dann mit 3 (was es war wusste keiner, allerdings waren die Entzündungswerte erhöht), letztes Jahr mit der richtigen Grippe und eben mit Scharlach. Temperatur hat sie hin und wieder mal bei nem Infekt aber nicht über 38. Die Kleine dagegen kriegt bei fast jedem Infekt Fieber bis knapp an die 40.

        (20) 03.02.19 - 22:51

        Ernsthaft?
        Dein Kind hat einmal Husten und Bauchweh und dann ist alles wieder gut und trotzdem willst du den Kinderarzt anrufen?
        Was soll der denn sagen?
        1) Naja, das klingt doch so als hätte er es überstanden, melden sie sich falls nochmal was kommen sollte.
        2) Das kann ich am Telefon leider nicht beurteilen, wenn sie beunruhigt sind kommen sie halt vorbei.

        Durch so ein Telefonat bist du doch auch nicht schlauer...

        • (21) 04.02.19 - 06:01

          Nein mir geht's darum das mein Sohn eigentlich nie Fieber hat, jetzt hatte er es 3 Tage. Ich kann mir einfach nicht vorstellen das es nur der Husten oder die Bauchschmerzen sind.

Top Diskussionen anzeigen