Füße jucken, rote Punkte...jemand eine Idee?

Hey, meine 5Jährige hat seit heute juckende Fußsohlen mit Punkten/Flecken. Hatte spontan an HMF gedacht (kenne ich aber bisher nicht), vorgestern hatte sie 1 Tag Fieber bis 39,7 Grad, heute wieder topfit.
Jemand eine Idee?

Hier noch ein Bild

Das sieht nach HMF aus.
Wir hatten es schon 3 Mal.

Gute Besserung

Kann das auch ohne Hand und Mund auftreten, nur an den Füßen? Kinderarzt morgen? Hast du einen Rat? Sie kann nicht einschlafen, weil's so juckt :-(

Kann an Händen und Mund noch kommen.
Hast du Fenistil da?
Wir hatten es beim ersten Mal überall , beim zweiten Mal nur an den Händen und beim dritten Mal nur im Mund.
Ich hab ihm Fenistil gegeben und mit Anesthesulf Lotio eingeschmiert. Das nimmt man auch bei Windpocken. Es lindert den Juckreiz und trocknet die Pöckchen aus.
Ich würde morgen früh zum Arzt gehen.

weitere 2 Kommentare laden

Sieht nach HMF aus.
Wir kurieren es gerade zum 2. Mal innerhalb von 8 Wochen bei Zwerg (3,5 Jahre) und Schlumpf (21 Monate) gleichzeitig aus.
Bei uns sind die Pocken auch im Genitalbereich.

Gute Besserung!

Oh je.....das klingt übel bei euch. Bisher sind es "nur" die Füße, ich glaube, sie ist nun endlich eingeschlafen. Würdest du abwarten bis Montag oder morgen zum Kinderarzt, auch wenn nur die Füße betroffen sind?

Gleich zum Arzt da sehr ansteckend

weiteren Kommentar laden

Sieht ganz nach HFM aus
Sehr ansteckend

Eindeutig hmf kann den Kram mit nix anderem verwechseln, ich hoffe dass ich mich irre gute Besserung.

Hallo
Sieht ganz danach aus. Morgen definitiv zum Arzt und vom Bruder ;-) fernhalten. Ist sehr ansteckend.

Grüße

ich halte dagegen :-)

google mal nach
"dyshidrotisches ekzem"

das bekomme ich und viele meiner bekannten pünktlich bei den ersten warmen sonnenstrahlen, weil man dann schwitzt. immer an den fußsohlen.
wie kleine stecknadelköpfchen direkt unter der fußsohlenhaut.

bei mir ging es am wochenende los...
ich unangenehm, ist aber nach ein bis zwei wochen vorbei, wenn die haut sich an die wärmeren temperaturen gewöhnt hat.

Aber nicht wenn es mit Fieber mit eingeht... Da hat das schwitzen mit nix zu tun..

Das Fieber kann ja auch ganz woanders herkommen?!

Danke an alle :-)!
Die Nacht war wirklich mies trotz Fenistil, nur gekratzt, geweint, immer wieder hochgeschreckt, super unruhig :-(.
Waren beim Kinderarzt und er hat eine leichte Form von HMF bestätigt. Inzwischen sind auch Punkte auf den Fußrücken, am Po, an den Händen und ein paar an der Nase. Kind ist jetzt tagsüber fit und fröhlich, im Gegensatz zu mir #rofl
Schönes Wochenende für euch!

Eigentlich jucken die Bläschen bei HMF nicht 🤔

Aber nur "eigentlich"...in 10% aller Fälle jucken sie sehr stark! Mein Kinderarzt hatte davon auch nichts erzählt (Sonntag Fieber, Montag früh erste Pusteln, gleich zum Arzt!) und mein armer Sohn (war damals erst 15 Monate) ist schier ausgerastet vor Juckreiz Montagnacht. Ich wusste nicht wie ich ihm helfen kann, dachte es wären Schmerzen. Nichts hat geholfen. Am Morgen hatte er alle Bläschen aufgeschubbert...dadurch war das Sekret überall und die Pusteln waren dadurch wirklich sehr schlimm. Am nächsten Morgen habe ich die Fenistil Tropfen geholt und es ging im viel besser, dennoch hatte er zwei Wochen diesen krassen Ausschlag, nur weil er schon alles verteilt hatte...so viel zu die Pusteln jucken "eigentlich" nicht!

Mein Mann hatte sich bei unserer Tochter angesteckt und er sagte es juckt wie die Hölle - gerade an den Füßen.

Ist vermutlich unterschiedlich....

VG Isa

weitere 5 Kommentare laden