Was gebt ihr in die Kita mit, wen Geburtstag ist?

    • (1) 27.04.19 - 19:44

      Hallo,
      in 2 Wochen ist es soweit und unsere Kleine wird 2 Jahre.
      Nun muss ich zum 1.mal was in die Kita mitgeben. Der Klassiker ist wahrscheinlich Kuchen. Habt ihr weitere Anregungen, ev. auch mit Links zu Rezepten?

      Lg Antje

      (5) 27.04.19 - 20:29

      Kuchen (Kuchen in Eiswaffeln, Muffins), div Gemüseplatten (Gurkenschlange, Eule, Gemüsezug), Eis, Wackelpudding, Kekse, Joghurt,
      Diese Sachen gab es bei uns bisher.

      (6) 27.04.19 - 20:57

      Ich hab immer Muffins mitgegeben und Gemüsesticks - so als Ausgleich zum süßen Gebäck;-)

    • (7) 27.04.19 - 23:57

      Hallo,

      Ich habe nun schon das 2.mal in Brezenteig gewickelte Wienerle und Käse-Obst-Spieße mitgegeben.
      Einfach gefrorenen Brezenteig leicht antauen lassen, halbieren und in jeweils eine halbe Wiener wickeln, wie beschrieben backen, fertig. Pro Kind 2 Stk... Kam sehr gut an.

      Grüssle

      In der Krippe haben wir Wassermelone mitgegeben. Unser Sohn hat im Sommer Geburtstag. Muffins gab es erst Ü3. Herzhafte Mitgebsel sind hier nicht üblich.

      Hallo


      Ich hab 3 Kinder in 2 Kitas da wird es unterschiedlich gehandhabt.

      Die große gibt an dem Tag nur was süßes aus Kuchen wird im Kiga gebacken.

      Kind 2 und 3 sind in einer anderen Kita. Sie geben Kuchen oder was anderes aus und verteilen Tütchen.

      Unsere mittlere hatte zum 4. Geburtstag blechkuchen mitnehmen wollen und hat schon angekündigt das es zum 5. Geburtstag regenbogennuffins werden sollen.


      Die kleinste hat zu ihrem 1. Geburtstag Mini Muffins in süß und herzhaft und Früchte Riegel verteilt.


      LG

      (10) 28.04.19 - 10:08

      Bei uns bringt das Geburtstagskind Brötchen für das Frühstück mit. Das ist vorgegeben. So muss sich keiner Gedanken machen und es wird sich nicht gegenseitig übertrumpft. Hat auch was für sich.

      Alles Gute

      (11) 28.04.19 - 11:13

      Gibt es das dann in der KiTa zusätzlich zum Frühstück oder anstatt Frühstück? Bei uns ersetzt es das Frühstück. Ich hatte Pizzaschnecken, Gemüsesticks und Kuchen mitgegeben, grade die Pizzaschnecken kamen gut an. (Pizzateig ausrollen, dünn belegen, aufrollen und dann schnecken schneiden und abbacken)

    (13) 28.04.19 - 12:38

    Bei uns gab es dieses Jahr "Gesunde Spieße". Einfach einen Schaschlikspieß und dann verschiedene Brot-Sorten mit Frischkäse, Fleischwurst, Gurke, Käse, Paprika und Tomate drauf. Kam bei den Zwergen gut an!

    Auch wenn es bei meinen Kindern schon ein paar Jahre her ist ....

    Im Kindergarten und später auch in der Grundschule gab es immer :https://www.chefkoch.de/rezepte/1612771268562425/Gurkenlollis.html

    Die habe ich dann auf eine halbe Wassermelone gepiekt oder einen halben Weißkohl.

    In unserer Kita und eben auch in der Schule war Kuchen nicht gerne gesehen.;-)

    Hallo!

    Ich habe eine mini-muffin silikonform. Die üblichen muffinformen finde ich zu mächtig.
    Bei chefkoch gibts ein rezept mit nem 200g joghurtbecher. Ich hab mir einen ausgewaschen, weil sonst das mehl und der zucker drin kleben bleiben.
    Also 3 becher mehl, 2 becher zucker, 1 becher joghurt, 1tl backpulver 1 becher pflanzenöl, 3 Eier. Kannst noch apfelstückchen mit rein machen. Als glasur habe ich zitronen- puderzuckerglasur genommen und gummibärchen draufgeklebt.
    Schon wegen den gummibärchen sind die muffins deeeer Renner #rofl
    Das schafft auch ein backidiot wie ich 😁
    Wichtig ist, dass es mini-muffins sind. Sonst ist es ein nerviges gekrümel und geklebe, weil kaum ein kind nen ganzen muffin isst.

    (16) 29.04.19 - 08:01

    Warum nicht Kuchen?
    Meine Mutter wollte es immer gaaaanz gesund und ich dürfte als fast einzige nie Kuchen haben.
    Fand ich ganz schlimm.

    • (17) 29.04.19 - 19:20

      Ich finde Kuchen auch okay,wollte aber gerne noch paar Alternativen. Ich werde wahrscheinlich was sűßes und herzhaftes backen.

      Lieben Dank, für die vielen Ideen!

(18) 30.04.19 - 21:07

Bei uns bringt jeder " nur" eine Tüte Zoo tiere mit. Ich finde das gut, alle das gleiche, nicht zuviel und es wird sich nicht überboten. Lg

(19) 05.05.19 - 11:33

Ich habe Obst und Gemüsestickst mitgegeben. Für jedes Kind ein Obst und ein Gemüsestick. Und die Formen bei Möglichkeit mit einem Keksstecher ausgestochen. Die Reste hat dann meine Tochter die nächsten zwei Tage immer zwischendurch gegessen.

Top Diskussionen anzeigen