Wachstumschub

    • (1) 17.05.19 - 10:28

      Hallo Liebe Mamis.
      Laut meinen Vermutungen befindet sich mein älterer Sohn in einem Wachstumschub. Er ist jetzt 3,5 Jahre und hat einen Appetit wie ein Erwachsener. Er war schon immer ein guter Esser aber die letzten Tage fragt er mich gefühlt nur nach essen. Deshalb vermute ich es auch das es hoffentlich nur ein Schub ist. Da es bei ihm im Babyalter auch so war. Und er ist extrem verhaltsauffällig diese Tage. Sonst hört er mehr oder weniger gut aber jetzt gefühlt gar nicht. Leider findet man online nicht so viel zu den schüben im Kindergartenalter sondern fast nur Babyalter. Wie wars bei euch? Was habt ihr gemacht? Was mir noch aufgefallen ist das er extrem zappelig ist und seinen Körper nicht richtig unter Kontrolle hat.
      Liebe Grüße

      • Solche "Phasen" gab und gibt es bei uns auch immer mal. Die dauern ein paar Wochen an und dann geht es wieder. Nicht selten sind diese Phasen einhergehend mit einem etwas "anstrengenden" Kind. Meistens merke ich danach oder währenddessen, dass sich Dinge stark verändern, z.B. der Sprachgebrauch, die Motorik, das Verständnis, etc.

Top Diskussionen anzeigen