Läusealarm im Kiga

Im Kiga sind die Läuse los😖
Es ist zwar nicht das erste Mal, aber so extrem wie diesmal war es noch nie.
Mein Kind hatte bisher noch keine.
Jetzt zur Frage:
Wir verhaltet ihr euch bei Läuseausbruch, wenn ihr selber nicht betroffen seid? Nutzt ihr Antiläusemittel? Oder lasst ihr euer Kind vorsorglich zu Hause ?

Ich überlege wirklich, mein Kind den Rest der Woche zu Hause zu lassen, obwohl ich sie sonst immer bringe. Aber diesmal ist es wohl eine richtige Epidemie.

Ich war da ehrlich immer relativ entspannt. Beim "Alarmzettel" habe ich meine Tochter gründlich untersucht, vorsorglich die Haare mit Weidenrindenshampoo gewaschen und streng zu Zöpfen geflochten. Zusätzlich noch Läuseabwehrspray auf die Haare gesprüht.
Uns hat es nur einmal erwischt - das war aber schon in der Schule. Da habe ich mit NYDA behandelt, die Schule informiert, meine Tochter an dem Tag zuhause gelassen und dann nach ein paar Tagen die erforderliche Nachbehandlung gemacht.
Das Hauptproblem ist wohl, dass viele Eltern diese Nachbehandlung nicht machen - so sagte mir eine Bekannte (Erzieherin).

Danke für deine Antwort, könntest du mir denn ein Spray empfehlen ?

Also wir benutzen dieses hier
https://www.medpex.de/laeuse-co/mosquito-laeuse-abwehr-pumpspray-p10834982?ai=350&gclid=Cj0KCQjwxYLoBRCxARIsAEf16-sRio6MtFnjZWta6o9oavga6gOe9bAkl7NOwWd6JwtIMFap1IH3SN0aAi4IEALw_wcB

Ich denke aber, dass es wurscht ist, was für ein Spray es ist. Bei Mädchen hilft auf jeden Fall, die Haare streng zu zopfen (sofern lange Haare).

Wenn du es dir leisten kannst, dann lass sie zu Hause.

Ich kann das berufsbedingt nicht, daher muss mein Kind immer in den KiGa, solange es "nichts hat".

Vorsorglich behandeln würde ich nicht.

Letzte S Jahr gab es bei uns auch eine Läuse Epedemie.
Aber wenn ich ehrlich bin, bin ich nie auf die Idee gekommen meine Kids zu Hause zu lassen. 🤷‍♀️
Dann hätte ich sie über einen Monat zu Hause lassen müssen, weil immer wieder was war.

Ich hab sie einfach immer wieder auf Läuse kontrolliert und mir auch so einen Läusekamm besorgt. Damit geht es länger.

Eine Freundin von mit hatte etwas Panik und hat ihre Kinder mit so einem Vorsorglichen zeug täglich eingeschmotzt. Die Haare sahen echt ekelig aus.
Tja, hat nix gebracht, eines ihrer Kids hat sie Läuse trotzdem angeschleppt.🙈

Wenn du so Panik davor hast und es möglich ist, dann lass dein Kind daheim

Hallo
Ich kontrolliere und das wars. Ich habe jetzt seit 22 Jahren Kindern, Läuse hatten wir bisher nicht einmal. Wenn du zuhause bist und Zeit hast, kannst du sie sicher daheim lassen. Aber nur deshalb, würde ich es nich machen.

LG

Ich danke euch schonmal für eure Antworten. Und es stimmt, irgendwas ist sowieso immer, von daher werde ich sie bringen und einfach weiter kontrollieren. Ich bin zwar zur Zeit in Elternzeit, aber wenn ich bald wieder arbeiten muss, kann ich auch nicht zu Hause bleiben 🤷‍♀️
Es fängt nur jedes mal überall an zu jucken, wenn ich den Hinweis an der Eingangstür lese 🤣

Hallo,
Bei unserer Großen war im Kindergarten regelmäßig Läusealarm - ich hab dann immer die Haare zu straffen Zöpfen geflochten, mehr nicht. So sind wir bisher lauslos durch die Kita- und Grundschulzeit gekommen.
LG

dann könntest Du Dein Kind ja immer zuhause lassen.
-- Bei uns in der Schule kann man eher die Tage zählen, an denen das Warnplakat "nicht" an der Türe hängt, statt andersrum. Im KiGa war es auch sehr oft.

Anti-Läuse-Spray bzw. einfach regulär das Weidenrindenshampoo benutzen und bei mädels immer Zöpfe statt offene Haare ist eine gute Vorsichtsmaßnahme.