Uhr/Zahlen lernen

    • (1) 13.06.19 - 21:38

      Guten Abend

      Mein Sohn (4) ist gerade sehr daran interessiert die Uhr und auch die Zahlen zu lernen.
      Natürlich ist das sehr früh und auch noch sehr unspezifisch dennoch möchte ich ihn da gerne Unterstützen.
      Habt ihr Ideen für entsprechende Bücher, Lernuhren, etc, (im Montessori Bereich gibts da ja bestimmt vieles)?

      Danke Euch!
      #winke

      • (2) 13.06.19 - 23:00

        Wir haben eine uralte Holzuhr und ein Buch von Pettersson und Findus.

        Eigentlich braucht man nicht mehr als eine Uhr und Stift und Zettel.

        Kinder verstehen die Uhr ganz schnell, aber sie merken es sich oft nur durch regelmäßige Wiederholungen und das Einbinden des Erlernten in den Alltag und dafür braucht man wiederum weder Bücher noch eine Spielzeuguhr.

        VG Isa

        Hi,
        ich habe die Erfahrung gemacht, dass ein interessiertes Kind da eigentlich nichts pädagogisch Wertvolles braucht. Eine gut leserliche Wanduhr tut‘s allemal.
        Etliche Kinder tun sich schwer mit dem Lesen der Uhr, für diese mag das Material sinnvoll sein, aber ein interessierter Vierjähriger, bei dem man erkennen kann, dass er das System versteht, braucht das nicht.

        vlg tina

        Unser Kind mag normale Wanduhren mit gut lesbaren Zahlen, die schaut sie sich überall an. Eine einfache Lernuhr aus Holz zum selbst einstellen nutzt sie auch gern.
        Zahlen waren hier schon sehr früh hoch im Kurs. Haben im Kinderzimmer ein Poster mit Zahlen und Mengen aufgehängt, das heute noch gerne angeschaut wird. Ansonsten einfache Zuordnungspiele wie der Zahlendino von Haba oder Spiele, bei denen als Puzzle Zahl und Menge zusammengefügt wird.

      • Ach, einfach immer mal auf die Uhr gucken, zuhause, unterwegs! Meine Älteste konnte zum 4. Geburtstag alle vollen, halben und viertel Stunden lesen. Sie hat dann eine Armbanduhr bekommen.
        Unser Jüngster ist 5, er liest volle und halbe Stunden. Er mag "Conni lernt die Uhrzeit". Ansonsten haben wir kein extra Material. Es gibt aber auch Spiele zum Uhrenlesen.
        VG

      Zahlen stehen doch überall.
      Ich hab als Kleinkind immer gefragt, wie die Zahlen und Buchstaben auf den Autokennzeichen heißen.

      Mach nicht zu viel.

      Denk immer daran, dass sind Dinge, die in der Schule gelernt werden. Und Kinder, die viel im ersten Schuljahr können, die langweilen sich und machen oft Mist.

      Wenn er fragt, dann erklären. Alle Fragen beantworten, ohne darauf aus zu sein schon jetzt alles erklären zu wollen/müssen.

      hi,

      ich kann dir die tiptoi bücher erste zahlen und erste buchstaben empfehlen.
      damit haben meine kids sich sehr viel selbst beigebracht.

      lg
      eddi

      Unser Großer hat mit knapp 5 das Buch zum Thema Uhr aus der wieso weshalb warum Reihe bekommen. Dazu haben wir sowieso noch zwei Wanduhren im Haus mit gut lesbaren Zahlen. Damit konnte er schnell die Stunden und auch anhand des großen Zeiger einschätzen ob es kurz vor oder kurz nach oder irgendwas um halb ist.

      Es gibt auch tolle Apps z.B. Conni Uhrzeit.
      Ansonsten die tiptoi Bücher oder selbst eine Uhr basteln. Für Zahlen vielleicht auch schon das Heft kleine Mathe Stars.

      (12) 15.06.19 - 18:54

      ist hier ähnlich.

      Wir haben Tip Toi Bücher und Wisch und Weg Bücher, die nutzt er schon seit er 13 Monate alt ist und jetzt sind die wieder so richtig der Renner.

      Er liest alle Zahlen die er sieht und fragt ob das richtig ist.

      Uhrzeit erfragt er immer,wir haben jetzt bissl damit angefangen über das Wisch und Weg Buch, finde das ganz prima gemacht mit kleinen Monstern :)

      Extra Lernuhr haben wir nicht,wir hatten eine riiiiesen Bahnhofsuhr von Ikea im Flur,die hat da sehr gut geholfen,leider ist sie nun kaputt und das Interesse hat seither abgeebbt, ich warte einfach ab ob es wieder kommt.

      LG

      Danke Euch!
      Ich bin erstaunt wieviele von euch noch „eine richtige“ Uhr besitzen.
      Das fehlt nämlich bei uns zuhause #hicks

      #winke

      • "Eine richtige Uhr" hängt bei uns

        -in der Waschküche
        -in der Küche
        -im Esszimmer
        -in allen Kinderzimmern
        #kratz

        Digitale Uhren in den Bädern und als Wecker.

        Ist doch alles besser, als immer aufs Smartphone zu gucken :-).

    (15) 15.06.19 - 23:35

    Wir haben hier auch so ein Zahlenfan (3,5) Er findet sie überall: beim Spazieren gehen: nummerierte Parkplätze, Hausnummern, die Anzeigetafel an der Apotheke, Verkehrsschilder
    zu Hause: Backofenuhr, digitaler Radiowecker, Timer auf iphone, Wetterstation
    Seitenzahlen und Inhaltsverzeichnise in Büchern, Beeren aufm Teller zusammen zählen
    Die Uhr hat er zuerst digital (24h System) gelernt, die Küchenuhr (klassisch) war dann nicht mehr so interessant
    Spiele:.
    Zur Zeit sind die Spiele ,eins zwei viele (Haba) , und der Zahlenzauber von Ravensburger der Hit.
    den Zahlenroboter von TipToi fand er uninteressant

Top Diskussionen anzeigen