Kita-Gebühren

    • (1) 13.06.19 - 21:55

      Wir haben einen Kita Platz angeboten bekommen. Ganztagsbetreuung ab März incl. Frühstück und Mittagessen. Ab diesem September zieht die Kita in ein brandneues Gebäude um. Sie verlangen 429 Euro. Mich würde interessieren, wieviel die Kita bei euch so kostet. Wäre für ein paar Zahlen dankbar.

      • (5) 13.06.19 - 23:01

        104 € im Monat für 9 Stunden täglich/45 Stunden pro Woche (ich nutze davon "nur" ca. 7) plus 2,20 € täglich für das Mittagessen (aber nur wenn er auch da ist).

        Du siehst also, das kann man nicht so verallgemeinern. Da gibt es ja riesen Unterschiede.

        Hallo.

        Ich hab Zwillinge und die gehen momentan noch in die Krippe.

        Jetzt bezahlen wir fürs 1. Kind 355€ + 10€ Frühstück + 2,50€ portfolio im Monat +3€ Mittagessen täglich.

        Mit 3 kostet das ganze dann noch 208€ + Frühstück und portfolio und das Essen kostet dann 3,50€.

        Wir sind eine katholische Einrichtung und haben von 6:30 bis 17 Uhr geöffnet. Wobei meine Mädels erst um 8 kommen und zwischen 15 und 15:30 Uhr abgeholt werden.

        Das sind ganz schöne Unterschiede.

        Lg

      Ich wohne in Bayern und werde ab September 11euro für den Kita Platz meiner Tochter zahlen : D eventuell kommt da dann noch 50 Euro für Essen drauf

      (11) 14.06.19 - 03:11

      Kommt auf bundesland und alter an.
      Hier in bayern zahle ich für mein Kleinkind für Ganztagsplatz 7.30 - 16.30 inkl Essen 430. Im Kiga für Sohn 205 selbe Zeiten.

      (12) 14.06.19 - 08:31

      Da Kita Gebühren von den Gemeinden festgelegt werden kann man es ja fast nicht vergleichen. wir zahlen 550€ für 8-17 Uhr inkl. Mittag. Frühstück geben wir mit und der nachmittagssnack wird extra bezahlt.

      (13) 14.06.19 - 10:03

      316€ für 7 STD/Tag inkl Mittagessen. Frühstück und Nachmittagssnack geben wir mit.

      Wir haben knapp 500 Euro bezahlt für 35 Stunden die Woche, plus 60 Euro Essen.

      (15) 14.06.19 - 13:16

      07:30 bis 15 Uhr, U3, Kind 1 448€, Kind 2 224€. Pro Kind 70 € fürs Mittagessen.

      Wir zahlen 290€ + ca. 50€ Vollverpflegung bei der Tagesmutter. Im Kiga wäre es aber derselbe Preis.
      Bei uns in der Stadt ist es einkommensabhängig und wir zahlen praktisch den Höchstsatz...

      Ich bezahle 65 Euro Essensgeld (Mittag und Frühstück).
      Die Betreuung (6Stunden pro Tag) ist kostenlos. ——> Hessen

      also es sind ja schon riesen unterschiede.. wir bezahlen, für krippe, jetzt 114 euro (29 euro davon ist für essen : frühstück, mittag und vesper) , ist bei uns auch einkommensabhängig, also müssen jährlich ein schrieb mit einkommensnachweis an die gemeinde schicken und dann wird es angepasst.. beim zweiten kind wird es für das 2. 5% günstiger..

      aber ist halt wirklich von gemeinde zur gemeinde unterschiedlich..

      das letzte kitajahr , also vor der schule, ist jetzt aber kostenfrei, da müssen wir nur essen zahlen🤗

      aber ist ja auch noch hin...

      (19) 15.06.19 - 20:28

      Sind Kita Plätze nicht bundeseinheitlich kostenlos ? 🤔
      Ich dachte, man zahlt überall nur noch das Essensgeld (bei uns 65 € für eine Ganztagsbetreuung: Früstück, Mittagessen und Snack).
      Oder habe ich das falsch verstanden?

      • (20) 16.06.19 - 20:52

        Der Betreuungsschluessel ist doch auch unterschiedlich. Und die Vergabe. Fuer mich ist die Qualität wichtiger als kostenlos.

        (21) 18.06.19 - 12:24

        Nein, nicht generell.
        Ich weiss es nur für Hessen: 6 Stunden am Tag sind kostenfrei. Aber die Gemeinden / Städte konnten selbst entscheiden, wie sie den Betrag x dafür umlegen (weiss nicht mehr wieviel genau, irgendwas knapp über 300 Euro). Einige haben einfach von den bisherigen Beträgen die 300 irgendwas abgezogen. Andere haben es irgendwie umgerechnet und man bezahlt für 6 Stunden nichts mehr, aber dafür für die Randzeiten (sehr früh + spät) vergleichsweise etwas mehr. In unserer Stadt gibt es z.B. keine Betreuungsvariante (drei unterschiedliche Zeiten können gebucht werden), die komplett kostenfrei ist, auch für die kleinste Zeitspanne (5,5 Stunden pro Tag) muss etwas bezahlt werden.

    (22) 16.06.19 - 12:08

    Hallo

    Wir kommen aus NRW und meine kleine geht an 29.8 in die Kita mit 25 h die Woche.
    Frühstück müssen sie selbst mitbringen und zahlen nichts dafür.
    Das es so unterschiedlich ist ist krass 😳😳

    (23) 16.06.19 - 12:15

    Für 45 Stunden 440€. Essen kommt noch dazu, zwischen 40 und 60€. Ab August dann nix mehr, weil er nächstes Jahr eingeschult wird.

    (24) 18.06.19 - 12:13

    Hi,

    ich staune immer wieder über die riesigen Unterschiede und freue mich, das wir es so gut haben.

    Wir zahlen für 47,5 Stunden / Woche (von denen wir ca 40 nutzen) 63 Euro plus Getränkepauschale von 6 Euro im Monat + 2,5 Euro pro Mittagessen (wird nur berechnet, wenn sie auch tatsächlich da ist).
    Wohnen in Hessen, es ist ein städtischer Kindergarten. In Hessen sind 6 Stunden Betreuung pro Tag kostenfrei, deshalb ist es so wenig.

    Gruß
    N.

    (25) 25.06.19 - 22:07

    hallo zusammen,

    mal eine andere frage:
    Lohnt es sich bei diesen teilweise sehr hohen gebühren wirklich zu arbeiten???? also ich meine stress, Benzin, etc. einkalkuliert? Ich arbeite Teilzeit und verdiene kaum mehr als 500 Euro netto....

    Meine Kinder sind schon älter, aber ich glaube, da wäre ich lieber zu Hause geblieben...

    liebe Grüße
    Lisa

Top Diskussionen anzeigen