Tauchen lernen

    • (1) 29.06.19 - 21:51

      Hallo,

      unser Sohn ist 5 Jahre und hat letztes Jahr im September sein Seepferdchen gemacht. Wir sind jetzt sehr oft im Freibad und er möchte jetzt sein Freischwimmer machen. Die 200m schwimmen, springen, Baderegeln sind nicht das Problem, aber das tauchen. Er kann tauchen, kommt aber nicht bis ganz unten. Hat jemand einen Tipp/Trick, wie ich ihn unterschützen kann?

      • (2) 29.06.19 - 22:09

        Üben üben üben

        (3) 29.06.19 - 22:33

        Hey,

        das kenn ich auch. Der Schwimmlehrer meines Sohnes hat ihm in so fern geholfen, dass er ihn in die richtige Position unter Wasser "gedrückt" hat. Mit Erklärung natürlich. Und wichtig ist auch den Schwimmzug mit den Armen richtig zu machen, nur eben nach unten gerichtet.

        LG
        Tanja

        (4) 29.06.19 - 22:58

        Trägt er richtige Badehosen oder Badeshorts?
        Oft geben die Shorts aufgrund der weiten Beine zu viel Auftrieb und die Kinder kommen beim Tauchen nicht bis an den Beckenboden. So war das neu einem Jungen im Schwimmkurs unseres Sohnes. Die Lehrerin empfahl ihm eine enge Badehose zu tragen. Damit hat das Tauchen dann geklappt.
        LG
        Elsa01

      • (5) 30.06.19 - 07:43

        Hi,
        ist die Tauchdauer oder die Technik das "Problem"?
        Wenn es die Dauer ist, würde ich Streckentauchen üben, bei der Technik kommt es darauf an... Ansonsten, der Sommer ist lang...bis zum Ende des Sommers ist genug Zeit zum üben, das schafft er bestimmt.
        lg

        • (6) 30.06.19 - 07:52

          Tauchdauer ist eigentlich nicht das Problem, aber die Technik. Ich habe das Gefühl, dass er selber Angst hat so tief zu tauchen. Streckentauchen schafft er zwischen 5-8m. Der Wunsch nach einem Abzeichen ist sehr groß. Irgendwie sind wir in einem 😈 Kreis🙈

          • Wenn er Angst vor der Tiefe hat:
            Macht er unter Wasser die Augen auf?
            Dann könntet ihr euch vielleicht mit ihm unter Wasser "treffen", also gemeinsam bzw gleichzeitig runter tauchen. Oder einer taucht ihm voran. Selbst wenn er dann nicht runter kommt ist er selbst unter Wasser während er euch beobachtet...

            LG!

      Unser Sohn hat letztes Jahr auch mit 5 das Bronzo Abzeichen gemacht. Tauchen haben wir die Technik im kleineren Becken geübt. Anfangs mit Ansage und runter drücken dann wurde es immer tiefer und er hat es irgendwann ohne Hilfe geschafft.

Top Diskussionen anzeigen