Kalorienreiche Mahlzeiten

    • (1) 12.07.19 - 11:31

      Hallo,
      ich weiß nicht ob ich im richtigen Forum bin... meine 4 Jährige Tochter ist sehr zierlich, bei der U8 waren dem Kiarzt Größe und Gewicht zu wenig, sodass eine Kontrolluntersuchung durchgeführt werden soll. Sie ist ca 97 cm groß und wiegt nur knapp 14 kg...
      Abgesehen von Gemüse isst sie eigentlich alles, nur eben nicht besonders viel ( Süßigkeiten ausgenommen, die würde sie eimerweise essen)
      Ich suche nach Rezepten für Zwischenmahlzeiten die kalorienreich und dabei trotzdem einigermaßen gesund sind.
      Hat hier jemand Ideen?

      (4) 12.07.19 - 12:13

      Huhu,
      unsere Tochter liebt Brote mit zerdrückter Avocado und einem Hauch Salz. Am liebsten noch Senf drunter #schein
      Kalorienbombe voll gesunder Fette!
      #winke

    • (5) 12.07.19 - 13:51

      Hey. Ich bin grad einigermaßen überrascht, dass ihr zur Kontrolle kommen müsst. Meine Tochter wird im September 4 Jahre alt. Sie ist 10 cm größer als dein Kind und wiegt an guten Tagen 14,5 kg. Damit ist sie zwar echt zart aber keinesfalls in einem bedenklichen Bereich. Sie isst übrigens sehr kalorienreich und leider auch gerne Süßigkeiten. Das ändert bei ihr leider gar nichts. Sie ist ein Fliegengewicht.

      Mein Sohn ist 3 und mit 96cm bei 15kg.. laut der Kurve "zu dick".. 13,5-14kg wäre ideal.. verstehe eure Ärztin deswegen null..

    • Hey,
      also insofern wirklich handlungsbedarf besteht:
      Nüsse
      Quark (der mit viel fett)
      bananen, avocado...
      in nen shake könnte man auch öl beimischen
      Oder mal zur Ernährungsberatung
      lg

      Meine Große hat etwa die selben Maße. Sie ist gesund.
      Warum soll ich sie stopfen? Früher hat man so Was gemacht. Ich glaube deshalb liebe ich Nutella, Milchschnitte, Kinderschokolade, Kaba...
      Ich Versuch bei meiner Tochter nicht dieselben Fehler zu machen.

      (9) 12.07.19 - 22:46

      Hi,

      mag sie Nüsse? Die sind unheimlich gesund (ungesalzen natürlich), haben aber viele Kalorien.
      Ansonsten Bananenquark, selbstgemachte Milkshakes.
      Obstsalat mit ungesüßter Sahne

      (10) 13.07.19 - 02:25

      Meine Kinder sind auch zierlich.
      Mein Sohn ist 4,5 wiegt 13,9 kg und ist 98cm
      Meine Tochter ist 6,5 wiegt 16,2kg und ist 109,5cm

      Der Arzt hat noch nie was gesagt,essen tun sie gut und ausgewogen.
      Die Linie fahren sie schon immer gleichbleibend ich mache garnichts.
      Wiege selbst nicht viel und bin auch nicht sonderlich groß.

      Wenn sie gesund ist und die Maße schon immer so gleich waren,würde ich jetzt nicht anfangen Panik schieben zu lassen.

      Wir essen zwischendurch eher mal "süss" also Joghurt,Pudding,Milchbrötchen gern auch mal belegt (sehr lecker mit schinken und frischkäse) oder schokobrötchen.
      Ansonsten Obst/Käse/Würstchen sind hier auch "zwischenmahlzeiten".
      Wir essen einfach nach hunger :D die einzige "feste" mahlzeit ist hier das Abendessen (da gibts warmes)

      LG

      • (11) 13.07.19 - 11:17

        Wie macht ihr das mit dem Kindersitz im Auto mit eurem 4 jährigen? Bin mir unsicher. Unsere 4 jährige ist 98 cm und die meisten Sitze ja erst ab 105 cm.

        • (12) 14.07.19 - 00:17

          Sitzen natürlich im Reboarder und der geht ja bis 25kg :)

          meine große ist mit 5,5 ausm reboarder raus in den Flex Fix...der hat keine Gewichtsgrenze (abre größe muss 1meter sein, die hatte meine Maus dann aber auch nur grad so mit 102cm :x war froh wie sie weitere 5cm hatte,sah so verloren darin aus xD) den bekommt mein kleiner dann auch...er sitzt aber in nem Axkid Minikid und der hält auch etwas länger wie der Izi Plus in dem meine große saß (hätte es den Flex Fix nicht gegeben zu der Zeit hätten sie tauschen müssen, sie würde dem Axkid jetzt erst langsam entwachsen mit 6,5 ^^ )

          ich weiss nicht wie die Sitze sonst so sind für mich gab es nur Reboarder bis 25kg und dann den Folgesitz quasi bis zum Ende jetzt.
          Kenn mich mit den neuen norman da auch garnicht aus für mich ist das Thema quasi durch, der kleine kriegt wie gesagt auch einen Flex Fix und da sitzen sie drin bis sie 12 sind.

          LG

    (13) 13.07.19 - 07:37

    Das Gewicht passt doch gut zur Größe.
    Und mit mehr Kalorien wird sie nicht größer.

    Kann es sei, dasssie in den perzentilien hinten im u Heft falsch eingetragen wurden?

    www.fke-do.de - Forschungsinstitut für Kinderernährung in Dortmund

    Da würde ich mal hin Kontakt aufnehmen und diese Frage stellen.

    (15) 15.07.19 - 08:55

    Hallo,
    Ich finde nicht, dass ihr da etwas tun müsst. Meine Tochter wiegt ebenfalls 14 Kilo und ist 99 cm groß. Die Kinderärztin hat sogar noch gesagt, dass alles super passt. Meine Tochter ist phasenweise gefühlt nichts und dann aufeinmal super viel und verlangt dann auch öfter mal nach kalorienreichen Dingen. Ich würde mir da garkeine Stress machen.

Deine Tochter ist klein, ja, aber nun wirklich alles andere als "zierlich"!

Top Diskussionen anzeigen