Trocken werden nachts

    • (1) 24.07.19 - 13:56

      Hallo, wie habt ihr das nachts mit dem trocken werden geschafft bzw gemacht. Meiner ist jetzt 3,5 jahre sind gerade tagsüber gut dabei,aber wie gehe ich zum mittagschlaf und nachts vor? Über Meinungen wäre ich dankbar

      • (2) 24.07.19 - 14:32

        Das habe "ich" nicht geschafft und ich bin auch nicht irgendwie "vorgegangen". Es pssiert von ganz alleine, wenn genügend ADH Vasopressin vorhanden ist. Da lässt sich nichts üben. Du könntest dein Kind natürlich 10x nachts zum Klo tragen oder ihm ab 16 Uhr nichts mehr zu trinken geben und sagen "Hey, das Bett bleibt trocken" ;-), aber dein Kind ist erst trocken, wenn a) nachts automatisch weniger Urin gebildet wird und b) es bei voller Blase alleine aufwacht und dich ruft/ zum Klo geht. Keep cool :-)!

        (3) 24.07.19 - 14:33

        Hallo,

        wir haben nichts gemacht. Kannst du auch m.M.n. nicht.
        Meine Tochter war letzter Jahr im Sommer, kurz nach ihrem 3. Geburtstag tagsüber trocken. Ca 2 Monate später, plötzlich auch nachts. Die Windeln waren 2-3 Nächte komplett trocken, hatten dann die Windeln weggelassen und das war's. Dafür hatte es noch ein Jahr gedauert, bis sie auch ihr großes Geschäft nicht mehr Tags in die Windel machen wollte. Nun mit 4 Jahren klappt alles, Tags und nachts.
        Nachts ist doch irgendein Hormon dafür zuständig...aber genauer kann ich's dir jetzt nicht erklären 😅

        Mit 3,5Jahren ist er ja noch früh dran. Wenn es tagsüber klappt, muss er nicht auch nachts trocken werden.

        (4) 24.07.19 - 14:36

        Das wollte ich hören ,ob es einfach kommt . Dann schaue ich einfach mal. Such wie es nach den Ferien im kiga wird, wenn er spielt mit dem trocken sein

      • (7) 24.07.19 - 22:17

        Mein Kind trägt mit 4,5 nachts noch eine Windel, da diese einfach oft noch voll wird. Die kinderärztin meinte, es ist eine hormonelle Umstellung, die bei manchen Kindern früher, bei anderen später, kommt. Mittagsschlaf macht unser Kind keinen mehr, aber das ging dann auch ohne Windel. Vorm schlafen nochmal auf die Toilette und gut wars.

        Wir sind mit knapp 3 auch gerade dabei, trocken zu werden...
        zum Mittagsschlaf (meist 2h) bekommt er aber die Windel um, genauso wie nachts.
        Zum Mittagsschlaf ist sie häufig trocken, da sag ich, wenn er wach wird, dass das schön ist, und wir die morgen noch mal anziehen können.
        Aber wirklich steuern kann er das noch nicht. Das verlang ich nicht. Ich bin schon glücklich, dass es tagsüber immer besser klappt, irgendwann wird die Nachtwindel schon mal trocken sein bzw. er aufwachen und aufs Klo wollen und dann ist’s soweit. Momentan ist sie morgens sehr voll 🤣
        Ich freu mich gerade schon, dass er abends beim einschlafen noch mal sagt, dass er Pipi gehen machen möchte und nicht einfach in die Pampers pullert.
        Alles zu seiner Zeit.

        (9) 25.07.19 - 11:43

        Das schaffen die Kids von ganz alleine, manch einer braucht länger, beim anderen geht es schneller. Einer meiner Jungs war sogar nachts früher trocken, als tagsüber. Als es mit genau 3 Jahren tagsüber klappte, war seine Windel morgens schon seit ca 6 Monaten trocken.

        Bei seinem Bruder haben wir die Nachtwindel weg gelassen, als er nach ein paar Tagen abends wach wurde, weil er aufs Klo musste.

        Beide hatten keine nennenswerten nächtlichen "Unfälle".

        (10) 26.07.19 - 01:30

        Das haben meine Kids einfach selbst geschafft indem sie irgendwann meinten das es jetzt ohne klappt und wir sie weg lassen sollen.

        Beide wurden jeweils 3 und 4 monate nachdem sie tags trocken waren auch nachts trocken.
        Auch Tags haben sie völlig selbst entschieden wann sie soweit waren.

        Ich habe ihnen lediglich mit auf den Weg gegeben das sie sich im Schlaf sicher sein sollen das sie jetzt wach werden wenn sie müssen,also das sie wirklich wach sind :D
        Kann mich noch erinnern das ich als Kind oft Klo träume hatte wenn ich musste und mich dann quasi selbst zum aufwachen gebracht habe um nicht im Traum aufs klo zu gehen :D

        (11) 27.07.19 - 06:15

        Da kann man nicht viel machen, sondern muss darauf warten, dass das Kind die körperliche Reife dafür hat. Mein Sohn war zB tagsüber mit 2, nachts erst über 5 zuverlässig trocken.

Top Diskussionen anzeigen