Verzweifelt

Hoffe bin hier richtig...
Heute drehe ich echt durch...
Mein Sohn 4,5 jahre und ricjter fast 3 Jahre...
Seit heute morgen um 6 Uhr ständig am meckern..quengeln.. schreihen und weinen..
Abwechselnd oder gleichzeitig...
Kindi hat heute zu!
Und es ist zu heiß um raus zu gehen..

Malen,kneten,kindermusik,baden, spiele spielen, fernseh schauen sogar ist alles doof...

Ich drehe bald durch...

Was macht ihr in dem Fall?

Kannst du irgendwo ein Planschbecken aufstellen oder mit denen schwimmen gehen?

Ich bin ja immer dafür, das sich Kinder mit sich selbst oder die Geschwister miteinander beschäftigen, aber das muss man auch von Anfang an „beibringen“. Also nicht den Clown des Kindes spielen. Langeweile muss auch mal sein. Das macht kreativ.

Wahrscheinlich ist es ihnen aber einfach zu heiß. Ist ja auch kaum aushaltbar für so kleine Mäuse.

Vielleicht gibts in eurer Nähe einen Wasserspielplatz?

Ins nächste Freibad müsste ich 45 min beide laufen... mobil bin ich nicht...
Wasserspielplatz genauso weit entfernt.

Die können schon sich mit Langeweile auseinandersetzen und sich alleine beschäftigen.. aber heute ist denen wohl einfach nur zu heiß

Wieso laufen? Was ist mit öffis oder Rad?

Weiß ja nicht, wo du wohnst, aber hier gibts von den Berliner Verkehrsbetrieben einen Service, der sich BerlKönig nennt. Da bucht man sich quasi einen Platz in einer Fahrgemeinschaft. Kostet nicht die Welt.

Schwimmen gehen! Hilft super! Kinder können sich trotz Hitze austoben und sind gleich viieel ausgeglichener.

Alles Gute

Meiner ist dann nicht ausgeglichener sondern quengelig und überreizt- wir bleiben an ganz heißen Tagen wie heute also zu Hause im klimatisierten Wohnzimmer und spielen 🙃alle Kinder kann man nicht über einen Kamm scheren ...

Wieso zu warm zum rausgehen?
Bei uns waren um 9 Uhr auch schon 30 Grad. Ich war mit beiden Kids 5 Jahre und 16 Monate heute morgen erst im Tierpark, der ist im Wald und gleich geht's ins Wasser.
Wir waren gestern bei 37 Grad auch viel draußen.
Kinder glücklich. Viel trinken, viele Pausen, viel Eis und Wasser.

Weil meine kleine diese Wärme nicht erträgt...
Sie trinkt wenig...
Gestern habe ich schon mit einer Sprühflasche die zwei "nass und kühl" gehalten...

Hey,
du könntest dir ein Taxi schnappen um ins Freibad zu kommen. Ich habe bewusst auch kein Auto, und wenn mir Bus/Rad/Laufen mal zu weit oder blöd ist, fahre ich auch mal mit dem Taxi.
Ansonsten fällt mir zum abkühlen ein: Wasserschlacht vor der Tür (wenn ihr keinen Garten habt).
lg

weitere 4 Kommentare laden

wir sind auch alle vollkommen platt.
wir haben uns vor die couch ein fußbad gestellt, das finden sie klasse, dazu einen ventilator, eine dvd und viel eis.

das hat die stimmung wieder angehoben :-D

... Hast Du Badefarbe da oder Lebensmittelfarbe? Ein Eimer der einen Farbe und ein Eimer der anderen Farbe ind die Badewanne setzen, Kinder und noch ein paar Förmchen dazu, das sollte erstmal mind ne halbe Stunde beschäftigen
... hast Du Eis im Haus? Lass sie Eis essen gesunde Ernährung brauch man nicht bei 40C anfangen, allerdings ist Smoothis in Eisbereitern ne super Sache
... ein "Zelt" aus alter Tischdecke/Bettlaken oder so bauen, wenn es der Boden zulässt aus einem feuchten Tuch, das kühlt dann schön

Vielen Dank für die ganzen Ideen...

Brunnen. Ja öffentliche. Bei dem Wetter überaus angenehm. Oder ein Bach. Oder Wasserbomben. Oder einfach n Eimer auf ein Stück Wiese stellen.
Es gibt kein "Zu heiß". Oder meinst du alle Spanier oder Afrikaner schließen sich bei dem Wetter ein?

Machen Sie tatsächlich, nennt sich Siesta. Die kommen erst wieder abends raus ;)

Ich weiß, was Siesta ist. Aber sie tut ja grad so als wäre draußen Vulkanausbruch und man könnte das Haus nicht verlassen.

weitere 2 Kommentare laden

Bei dem Wetter kein Wunder ab ins kühle Wasser...
Schwimmbad,See Wasserspielplatz,zu Hause Planschbecken..